Alle Artikel mit dem Schlagwort: Elisabeth Elliot

Elisabeth Elliot: Wege durch das Leiden

Lei­den gibt es in jeder nur mög­li­chen Art auf der Welt. Es gibt Hun­gers­nö­te, Krank­hei­ten, Men­schen die unter Depres­sio­nen Lei­den, Tod und Trau­er, Natur­ka­ta­stro­phen, Krie­ge, Ter­ror und die vie­len gro­ßen und klei­nen per­sön­li­chen Lei­den eines jeden Men­schen. Dabei enste­hen unaus­weich­lich Fra­gen. War­um lässt Gott das zu? Ist er nicht ein lie­ben­der Gott, der nur das Bes­te für sei­ne Kin­der möch­te? Die Autorin Eli­sa­beth Elli­ot hat vie­le Lei­den in ihrem Leben erlebt. Selbst die Tat­sa­che, dass sie zwei Mal ver­wit­wet ist gibt schon einen klei­nen Ein­blick in ihr Leben. Den­noch schreibt sie in die­sem Buch sehr wenig über ihr eige­nes Leben. Viel­mehr ver­weist sie auf ande­re Men­schen, die gro­ße und auch klei­ne Lei­den im Leben erfah­ren haben.