Alle Artikel mit dem Schlagwort: Das geheimnisvolle Haus am Meer

Das geheimnisvolle Haus am Meer

In die­sem Buch geht es um zwei Kin­der, die mit ihrer Mut­ter die Pen­si­on ihrer Oma füh­ren, da die­se sich ihr Bein gebro­chen hat. Dabei erle­ben sie ein gro­ßes Aben­teu­er. Mei­ner Mei­nung nach ist das Buch sehr gut geschrie­ben. Es ver­an­schau­licht ganz deut­lich, wie Gott nur durch ein ernst gemein­tes Gebet hel­fen kann. Außer­dem behan­delt es ein sehr aktu­el­les The­ma, da es bei einem ihrer Freun­de Pro­ble­me in der Fami­lie gibt. Die Eltern strei­ten sich näm­lich immer und wol­len sich schei­den las­sen, was heut­zu­ta­ge lei­der immer häu­fi­ger geschieht. Die Spra­che hat mir auch gut gefal­len, denn sie ist gepflegt und ohne vul­gä­re Aus­drü­cke. Was beson­ders gut an die­sem Buch ist, dass man dort auch sehen kann, wie ein­fach es manch­mal sein kann, Men­schen von Jesus zu über­zeu­gen, wenn man nur den Mut dazu auf­bringt. Außer­dem ist es ein rela­tiv dün­nes Buch und leicht zu lesen, wes­halb es eben­falls für Kin­der geeig­net ist, die nicht so ger­ne lesen. Ich wür­de das Buch für Kin­der im Alter von 10 – 12 Jah­ren emp­feh­len. Jan Frei­tag, 12 Jah­re Das Buch hat 96 Seiten, …