Alle Artikel mit dem Schlagwort: Christlicher Missions-Verlag

CMV mit neuem Shop

Der Online-Shop des Christlichen Missions-Verlags (CMV) ist geschlossen. Das gesamte Sortiment des CMV findet sich nun im Online-Shop der Partner-Buchhandlung CMB Oase GmbH unter der Adresse www.guteliteratur.de bzw. www.CMB-Oase.de. Auf www.guteliteratur.de findet sich nun ein neuer Online-Shop mit einer großen Auswahl christlicher Literatur verschiedener bibeltreuer Verlage.

Gemeindeglied sein oder nicht sein?

Der Titel “Gemeindeglied – sein oder nicht sein?” verrät die Thematik des Buches: Gemeindemitgliedschaft. Der Untertitel “Von der Pflicht und Freude einer verbindlichen Gemeindezugehörigkeit” verrät die Antwort des Autors zum Thema. Der Originaltitel des Buches ist: “To be or not to be a church member?, that is the question!” Wayne Mack hat hier auf ca. 70 kleinen Seiten ein Plädoyer für die Gemeindemitgliedschaft geschrieben. Nachdem er kurz die “moderne” und die “historische” Sichtweisen anreißt, argumentiert Mack aus folgenden 10 Gründen (je Grund ein Kapitel) für die historische Sichtweise. …vollständige Rezension von Viktor Janke lesen bei www.lgvgh.de

Töws: Wir tuen (fast) alles, um die Preise gering zu halten

Der CMV in Bielefeld gehört mittlerweile zu den größten Anbietern von konservativ-evangelikalen Kinderhörspielen und Büchern für das Vorlesealter. Der von Mennoniten gegründete Verlag bietet neben Kinderliteratur ein umfangreiches Angebot aus dem Bereich Jüngerschaft und Nachfolge. Dazu zählen neben Klassikern wie „Zur geistlichen Reife“ und „Geistliche Leiterschaft“ von Oswald Sanders auch Erstauflagen wie „Demut – die vergessene Tugend“ von Wayne A. Mack. NIMM UND LIES: Herr Töws, der Christ­li­che Missions-Verlag wurde von Mit­glie­dern der Mennoniten-Gemeinde Bie­le­feld ins Leben geru­fen. Wie kamen Sie dazu, einen neuen Ver­lag zu gründen? Töws: Aus­schlag­ge­bend war die Tat­sa­che, dass viele wert­volle, aber ver­grif­fene christ­li­che Bücher ande­rer Ver­lage nicht mehr neu auf­ge­legt wur­den. Das woll­ten wir ändern, aber natür­lich auch mit neuen Pro­duk­tio­nen den christ­li­chen Markt bereichern. NIMM UND LIES: Was ist das Beson­dere an Ihrem Verlag? Töws: Wahr­schein­lich die enge Bin­dung an eine Orts­ge­meinde, da wir unsere Ver­lags­ar­beit als einen Zweig der Gemein­de­ar­beit betrach­ten, wo viele Gemein­de­glie­der ihre Gaben ent­fal­ten und für unse­ren Herrn ein­set­zen können.