Alle Artikel mit dem Schlagwort: Christliche Literatur-Verbreitung

Ewald Epp: Um der Notwendigkeit des Themas veröffentlichen wir es trotzdem

Der Verlag CLV stellt sich vor

In die­sem Jahr fei­ert der CLV (Christ­li­che Lite­ra­­tur-Ver­­brei­­tung) in Bie­le­feld sein 30. Jubi­lä­um. Ewald Epp ist Geschäfts­füh­rer des Ver­lags und hat uns ein paar Fra­gen beant­wor­tet. NIMM UND LIES: Lie­ber Ewald Epp, den CLV gibt es schon etwas län­ger. Erzäh­len Sie uns etwas über die Grün­dung! Ewald Epp: CLV wur­de am 15.05.1983 gegrün­det. Wir waren fast alle jun­ge Chris­ten, die […]

Buch zur Woche: Das Evangelium nach Lukas

Ein klei­ner Hin­weis zur Mit­te der Woche. Von David Goo­ding ist ein neu­er Bibel­kom­men­tar zum Lukas-Evan­ge­­li­um erschie­nen. Dass sich Lukas als bril­lan­ter His­to­ri­ker erwie­sen hat, dürf­te vie­len Bibel­le­sern bekannt sein. Weni­ger bekannt scheint jedoch, dass Lukas im gleich­na­mi­gen Evan­ge­li­um his­to­ri­sche Genau­ig­keit mit einem damals übli­chen Stil­mit­tel – der lite­ra­ri­schen Sym­me­trie – ver­bun­den hat. David Goo­ding, […]

Rudolf Ebertshäuser: Bücher zum Download – Pro und Contra

Ich bewun­de­re Ver­la­ge die ihre Bücher nicht nur in Papier­form ver­kau­fen, son­dern auch ohne Gebühr zum frei­en Down­load anbie­ten. Vor allem die Christ­li­che Lite­ra­­tur-Ver­­brei­­tung bie­tet fast alle Bücher im PDF-For­­mat an. Aber allen Nut­zern der elek­tro­ni­schen Bücher ist sicher­lich ver­ständ­lich, dass ein Ver­lag auf Dau­er nicht über­le­ben kann, wenn sich nicht aus­rei­chend Käu­fer für papie­re­ne […]

Das Gebetsleben Jesu

von Wolfgang Bühne

Kennt ihr das? Ein neu­es Buch erscheint und ihr könnt es kaum erwar­ten bis das Buch end­lich da ist um es zu lesen. Mir ging es bei „Das Gebets­le­ben Jesu“ so. Ich den­ke, dass schon sehr vie­le Bücher über das Beten geschrie­ben wur­den. Aber soweit ich weiß hat der von mir sehr geschätz­te Autor Wolf­gang […]

Christliche Verlage im „Facebook-Ranking“ 11/11

Etwas spä­ter als sonst gibt es hier wie­der das aktu­el­le Face­book-Ran­king. Kein neu­er Ver­lag bei Face­book, kein Ver­lag hat Face­book den Rücken gekehrt. Eine Auf­fäl­lig­keit im Ran­king gibt es. Die Christ­li­che Lite­ra­­tur-Ver­­brei­­tung hat auf rela­tiv hohem Niveau an Fans, einen Zuwachs von 49 Fans ver­zei­chen kön­nen.