Alle Artikel mit dem Schlagwort: Christian Döring

BOAS-Verlag – Ein Porträt

Inzwischen sind es fünf Buchtitel die den noch sehr jungen BOAS-Verlag verlassen haben. Buecheraendernleben hatte nun Gelegenheit dem Verlagschef Friedhelm von der Mark Fragen zu stellen. Buecheraendernleben: Lieber Friedhelm von der Mark, seit November 2009 gibt es ihren BOAS-Verlag. Was war Anlass der Verlagsgründung und wieso ausgerechnet BOAS? Friedhelm von der Mark: Motivation für die Verlagsgründung war der Wunsch, erzählende, unterhaltende Literatur herauszubringen, die eine klare christliche und biblisch fundierte Botschaft enthält, die Nichtchristen auf spannende Weise das Evangelium nahe bringt und Christen auf kurzweilige Art im Glaubensleben fördert. Denn auf dem christlichen Buchmarkt empfanden wir in diesem Bereich eine Lücke, konnten nur wenige Titel finden, die diesem Anspruch wirklich genügten. Für einen Verlag benötigt man natürlich einen Namen, es sollte ausdrücklich nicht der Name eines Beteiligten sein, da nicht ein Mensch sondern die Botschaft im Vordergrund stehen soll, und wir begaben uns auf die Suche nach einem prägnanten und positiv belegten Namen, mit dem man die Werte des neuen Verlags verbinden könnte. Bald kam uns die biblische Person des BOAS in den Sinn, der eine wichtige Figur in einer spannenden Geschichte ist, die von göttlicher Gnade spricht. Sein Name bedeutet “In …

Blognews: Neues Literaturblog, neue Arbeitsgemeinschaft, neue E-Books und neuer Autoren-Wettbewerb

Neu: buecheraendernleben – Seit wenigen Tagen ist ein neues christliches Literaturblog online. buecheraendernleben stellt ähnlich wie NIMM UND LIES christliche Neuerscheinungen vor und möchte in Zukunft mit Interviews kleine christliche Verlage vorstellen. Als erster Verlag gibt Henning Schneider der „Edition Katzenstein“ bemerkenswerte Antworten. Hinter dem neuen Blog steht der langjährige Rezensent christlicher Literatur Christian Döring. Neu: Arbeitsgemeinschaft christlicher Rezensenten – Und auch für die neue Arbeitsgemeinschaft christlicher Rezensenten ist Christian Döring verantwortlich. Bisher gehören zum Stamm der AG 13 Rezensenten. Das Ziel der Arbeitsgemeinschaft ist, christliche Neuerscheinungen aus dem deutschsprachigen Raum zu rezensieren. Dabei kann prinzipiell jeder mitmachen. Die Prinzipien für Rezensenten sind dabei logisch wie richtig. Keine Lobhudeleien sondern ehrliche Leseeindrücke werden erwartet. Als Partner konnte „ALPHA-Buch“ gewonnen werden. Wer also gerne Rezensionen schreibt, der melde sich am besten direkt bei Christian Döring. Neu: E-Books bei Francke – Für alle Besitzer von E-Book-Readern kann die Meldung von Interesse sein. Bei Francke sind seit März die ersten acht E-Books verfügbar. Wie auch schon der Brunnen Verlag (Gießen) setzt Francke offenbar auch auf das säkulare Portal …