Alle Artikel mit dem Schlagwort: Charles Haddon Spurgeon

Reden hinterm Pflug

Die Reden des Pflü­ger Hans (eng­li­scher Ori­­gi­­nal-Titel: John Ploughman’s Talk), so nann­te Spur­ge­on eine Samm­lung an mora­li­schen und ethi­schen Ermah­nun­gen, die er für ein­fa­che Men­schen ver­fasst hat­te. In der Vor­re­de erklärt er: Ich habe eini­ge tüch­ti­ge Schlä­ge gegen die Las­ter der gro­ßen Men­ge zu füh­ren gesucht und die­je­ni­gen All­tags­tu­gen­den her­vor­ge­ho­ben, ohne die die Men­schen in einem elen­den, ent­wür­di­gen­den Dasein ver­kom­men müs­sen. Vie­les, was arbei­ten­den Men­schen gesagt wer­den muss, wür­de sich nicht gut für die Kan­zel und für den Sonn­tag schi­cken. Dage­gen dürf­ten die­se anspruchs­lo­sen Blät­ter wohl dazu die­nen, Fleiß und Spar­sam­keit an allen Wochen­ta­gen — zu Hau­se und am Arbeits­platz — zu emp­feh­len. Wenn sich eini­ge die­sen Unter­richt zu Her­zen neh­men wer­den, so wird es mir nicht leid tun, mich dabei der Bil­der aus dem Land­le­ben bedient zu haben. Den Namen Pflü­ger darf ich wohl zu Recht für mich in Anspruch neh­men. Hat doch jeder Pre­di­ger des Evan­ge­li­ums sei­ne Hand an den Pflug gelegt und ist es doch sei­ne Auf­ga­be, das bra­che Feld umzu­pflü­gen und guten Samen aus­zu­streu­en. Dass ich in halb scherz­haf­tem Ton geschrie­ben habe, bedarf hof­fent­lich kei­ner Entschuldigung, …

Tipp: Mit Seiner Kraft durchs Jahr 2014

Heu­te habe ich für mei­ne bei­den Kin­der Advents-Kalen­­der gekauft. Und wenn Weih­nach­ten erst­mal da ist, ist das neue Jahr 2014 auch nicht mehr weit. Des­halb möch­te ich in den nächs­ten Tagen auf eini­ge Kalen­der  hin­wei­sen, die mir beson­ders gut gefal­len. Ein unge­wöhn­li­cher Kalen­der ist der Wand-Kalen­­der Mit Sei­ner Kraft durchs Jahr mit Zita­ten vom „Pre­di­ger­fürs­ten“ Charles H. Spur­ge­on. Geschmack­voll desi­gnet und mit bibel- und jesus­zen­trier­ten Zita­ten ist es eine gute Wahl im rie­si­gen Ange­bot christ­li­cher Kalen­der. Der Kalen­der hat das For­mat 29 x 49 cm und ist mit einer Spi­ral­bin­dung mit Bügelauf­hän­gung ver­se­hen. Für einen Preis von 14,95 EUR hat ihn der Bolanz Ver­lag her­aus­ge­ge­ben. Es ist auch eine klei­ne­re Ver­si­on im Pos­t­­kar­­ten-For­­mat (10,5 x 22,5 cm) als Tisch-Auf­­stel­­ler mit zusätz­li­cher Bügel­auf­hän­gung erhält­lich. Der klei­ne Spur­­ge­on-Tisch-Kalen­­der ist für 5,50 EUR zu haben.

Heilig dem Herrn

Da hier im Blog bis­her nur weni­ge Wer­ke von Spur­ge­on bespro­chen wur­den, habe ich mich ent­schlos­sen in die­sem Bereich nach­zu­hel­fen, in dem ich einen Band aus der CLV Clas­­siC-Rei­he, wel­cher 6 Pre­dig­ten Spur­ge­ons ent­hält, vor­stel­len möch­te: „Hei­lig dem Herrn“. Zum Anfang möch­te ich aus dem Vor­wort (von Wolf­gang Büh­ne) zitie­ren: Möge Gott die Bot­schaf­ten die­ses Man­nes benut­zen, um das Volk Got­tes in die­ser let­ze­ten Zeit aus aller Kom­pro­miss­be­reit­schaft, Lau­heit und Welt­för­mig­keit wach­rüt­teln und zum ent­schie­de­nen Glau­bens­ge­hor­sam zu erwe­cken. Gemäß dem Vor­wort ist es dem Ver­lag gelun­gen, beson­ders aus­sa­ge­star­ke Pre­dig­ten von dem „Fürs­ten der Pre­di­ger“ zusam­men­zu­stel­len. Beson­ders bein­druckt hat mich hier die Pre­digt mit dem Titel “ Wie­der­ge­burt duch die Tau­fe?“. Ein gut gelun­ge­nes und tie­f­­ge­hen­­des- gleich­zei­tig jedoch sehr ver­­­stän­­di­­ges- Plä­doy­er gegen die Idee, dass man durch die Tau­fe ein Kind Got­tes wer­den könne. 

Bibliographie zu Charles H. Spurgeon

Im Fol­gen­den möch­te ich alle Bücher auf­lis­ten, wel­che es von Charles Had­don Spur­ge­on in deut­scher Spra­che gibt. Da es auch unzäh­li­ge anti­qua­risch erhält­li­che Wer­ke gibt, liegt der Schwer­punkt auf Büchern, wel­che noch neu erwor­ben wer­den kön­nen. Spur­ge­on ist der Lieb­lings­au­tor mei­ner Fami­lie. Das Beson­de­re an sei­nen Büchern ist die ein­fa­che Ver­kün­di­gung des Evan­ge­li­ums für jeder­mann. Ergän­zun­gen und Kor­rek­tu­ren kön­nen im Kom­men­tar­feld hin­ter­las­sen wer­den. Ich habe auch ver­sucht auf freie PDFs zu ver­lin­ken. EDIT: 2012 erschien die­se Biblio­gra­phie zum ers­ten Mal. In etwas mehr als zwei Jah­ren sind nun eini­ge neue Bücher von Spur­ge­on erschie­nen, was eine Aktua­li­sie­rung der Biblio­gra­phie nötig macht. Auch sind mir per­sön­lich neue Früch­te sei­nes Diens­tes bewusst gewor­den. Für wei­te­re Hin­wei­se bin ich dank­bar. Die neu­en Ein­trä­ge sind kur­siv dargestellt.