Alle Artikel mit dem Schlagwort: Andreas Münch

Zehn Fragen an Andreas Münch

Autor von „Der wahre Gott der Bibel“

Wie kamst du dazu schrift­stel­le­risch aktiv zu wer­den? Ich hat­te schon immer eine Schwä­che dafür, mir Geschich­ten aus­zu­den­ken und habe wäh­rend mei­ner Kind­heit auch das ein oder ande­re zu Papier gebracht. Schon mit zwölf woll­te ich ger­ne Roma­ne schrei­ben, aber bis über die ers­ten 5 Sei­ten habe ich es nie geschafft. Mit der wach­sen­den Freu­de an […]

Der wahre Gott der Bibel

von Andreas Münch

Die Bibel ist nicht Got­tes Auto­bio­gra­fie. Aber wer sie gründ­lich stu­diert, erfährt sehr viel über Gott, weil er nicht nur die Autoren der ein­zel­nen Bücher inspi­riert hat, son­dern weil er dar­in wört­lich zitiert wird. Ein lebens­lan­ges Stu­di­um die­ser Selb­stof­fen­ba­rung Got­tes reicht nicht aus, um ihn voll­kom­men zu erken­nen. Auch wenn die Erkennt­nis in der Regel […]