Alle Artikel mit dem Schlagwort: Andachten für Kinder

Tipp: Auf Fels gebaut (CD)

Kinder lieben Geschichten und lassen sich gerne von ihnen fesseln. Eine Sammlung solcher Geschichten sind unter dem schlichten Namen „Lehrreiche Geschichten“ bei Voice of Hope erschienen. Bei diesem Hörbuch handelt es sich um eine Auswahl Geschichten aus dem 1. Band der Kinder- und Jugendbuchreihe „Auf Fels gebaut“ (Betanien-Verlag). Die meisten Geschichten enden mit einer passen Bibeltextlesung und einigen Fragen zum Nachdenken. Das Cover mag für manche etwas altmodisch wirken. Bei der 2. Auflage wird es sicher das Cover des zugrunde liegenden Buches erhalten (Auf Fels gebaut – Band 1). Das Besondere an den erzählten Geschichten ist, dass sie auf wahren Begebenheiten beruhen und aus vielen verschiedenen Jahrhunderten stammen. Sie sind nicht nur spannend sondern auch tatsächlich „lehrreich“ und fördern eine praktische, christliche Prägung beim Zuhörer. Wer lieber zur Abwechslung hört, statt zu lesen, hat mit diesem Hörbuch einen wertvollen Bestandteil „gemeinsamer Familienzeiten und Familienandachten“. Das Hörbuch ist bei Voice of hope erschienen. Update: Mittlerweile sind die Bände 1-5 auf CD erschienen.

Wie Gott durch eine Schneewehe rettete

Wie Gott durch eine Schneewehe rettete von Joel R. Beeke und Diana Kleyn ist der dritte Band der Buchreihe Auf Fels gebaut. Dieser Band enthält eine Sammlung verschiedener Andachtsgeschichten und ist in zwei Themenbereiche gegliedert: Der 1. Teil heißt „Dramatische Rettungsaktionen“ und der 2. Teil „Gott ehren“. Die Autoren geben am Anfang des Buches eine Erklärung ab, wie man das Buch am besten verwenden sollte, was für Eltern oder auch Kindergruppenleiter bei der Auswahl einer geeigneten Andachtsgeschichte sicher hilfreich ist. Außerdem sind die Geschichten in kurze, mittlere und lange Geschichten aufgeteilt und entsprechend gekennzeichnet. An jede Geschichte schließen sich eine Frage und eine passende Bibelstelle an, was den Einstieg in ein Gespräch mit den Kindern erleichtert. Außerdem hilft es, die gelesenen Geschichten, die teilweise doch recht weit vom Alltag der heutigen Kinder entfernt sind, auf ihr eigenes Leben anzuwenden. Dadurch bleiben sie nicht einfach interessante Begebenheiten, die vor langer Zeit passiert sind und nichts mehr mit uns zu tun haben. Vielmehr helfen die Fragen und Denkanstöße den Kindern wichtige geistliche Wahrheiten zu begreifen.