Literatur, Medien
Schreibe einen Kommentar

Rückblick 2018: Mein Jahr in Büchern

Von "... als sähe er den Unsichtbaren" bis "Wie schützen wir unsere Kinder?"

Vor einem Jahr habe ich mei­ne Bücherl­e­se­lis­te 2018 (Vor­schau 2018: Mein Jahr in Büchern) vor­ge­stellt. Mir ist es nicht gelun­gen, mein Vor­ha­ben voll­stän­dig umzu­set­zen. Gele­sen habe ich die Titel in kur­si­ver Schrift. Eini­ge der nicht gele­se­nen Bücher wer­de ich in die Lese­lis­te 2019 über­neh­men, man­che wer­de ich kom­plett strei­chen. Zuletzt habe ich Bücher, eBooks und Hör­bü­cher auf­ge­lis­tet, die ich über die Lese­lis­te 2018 hin­aus gele­sen bzw. gehört habe. In Sum­me sind es 2018 mehr als 40 gele­se­ne Bücher (eBooks, Hör­bü­cher) geworden.

Ehe und Familie

Pas­tor Wil­helm-Busch-Biblio­thek, CLV

Bio­gra­fien

Glau­be und Wissenschaft

Mis­si­on und Evangelisation

Erwäh­lung und Verantwortung

Poli­tik und Gesellschaft

  • Kon­ser­va­tiv. War­um das gut ist., Anet­te Schult­ner, SCM Hänssler
  • Mit Lin­ken leben, M. Licht­mesz, C. Som­mer­feld, Antaios

Geschich­te

Bel­le­tris­tik

Dar­über hin­aus las ich fol­gen­de Bücher und eBooks:

Kategorie: Literatur, Medien

von

Alexander Rempel, Liebhaber christlicher Medien und Gründer des ersten christlichen eBook-Verlags, ceBooks.de.

Hinterlasse einen Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.