Medien, Mission und Evangelisation, Seelsorge
Schreibe einen Kommentar

Mit Christus zu Christus gehen…

Hinweis auf die Seelsorgeausbildung der CSA Aarau

Auf  glaubend.de berich­te ich über mei­ne Erfah­run­gen mit der See­slsor­ge­aus­bil­dung bei der Christ­li­chen Fach­stel­le für Ehe, Fami­lie und Lebens­be­ra­tung in Aar­au. Ich wünsch­te ich könn­te deut­li­cher schil­dern, wie ich von die­ser Aus­bil­dung und von den Kon­tak­ten mit Beat Tan­ner pro­fi­tiert habe und wei­ter­hin pro­fi­tie­re.

An die­ser Stel­le möch­te ich noch ein­mal auf die­ses Video von Beat Tan­ner hin­wei­sen, mit dem er die Zie­le der Aus­bil­dung erklärt:

Wer mei­nen Arti­kel lesen möch­te, fin­det die­sen hier: „Wel­chen Rat kann ich mei­nem Bru­der, mei­ner Schwes­ter in ihrer Not, ihrer Angst und ihrer Sor­ge geben. Wie kann die­ser Rat wirk­lich wei­se sein und Lie­be und Wahr­heit ver­mit­teln? Was muss ich an mir ändern, damit ich bes­ser auf Chris­tus hin­wei­sen kann? Wie kann ich mei­nen Bru­der bes­ser ver­ste­hen? Wie kann ich zwi­schen Sün­de und Scham unter­schie­den? Wie kann ich Stra­te­gi­en ent­wi­ckeln, um auch mit einem sehr beun­ru­hig­ten Men­schen ins Gespräch über das Wort Got­tes zu kom­men? Das sind nur eini­ge der The­men, die aus­führ­lich ein­schließ­lich per­sön­li­chem Men­to­ring und zusätz­li­cher Vor­be­rei­tungs­lek­tü­re im Lau­fe von zwei Jah­ren bespro­chen wer­den…“

Auch Han­ni­el hat übri­gens vor eini­ger Zeit über die­se Aus­bil­dung berich­tet.

Hinterlasse einen Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.