Bibelkommentare, Bibeln, Medien
Kommentare 7

Logos 6 — Die neue Bibelsoftware

Ankündigung und Kurzvorstellung

Die Logos Bibel­soft­ware ist mein täg­li­cher Beglei­ter. Wirk­lich.

Im Lau­fe der Jah­re habe ich ver­schie­de­ne Bibel­soft­ware aus­pro­biert. Kos­ten­pflich­ti­ge und kos­ten­lo­se. Doch kei­ne Soft­ware hat mich auf Dau­er über­zeugt. Weder der Umfang noch die Funk­tio­na­li­tät. Und gerä­te- und betriebs­sys­tem­un­ab­hän­gig waren sie auch alle nicht. Eine por­ta­ble Ver­si­on auf einem USB-Stick war oft die Not­lö­sung. Kei­ne davon habe ich täg­lich benutzt.

Die­se Zei­ten sind jetzt zum Glück vor­bei.

Logos 6 BannerSeit gut 6 Mona­ten nut­ze ich inten­siv und täg­lich die Logos Bibel­soft­ware. Und heu­te bin ich extrem froh, eine Neu­ig­keit ankün­di­gen zu dür­fen: Ab sofort ist Logos 6 erhält­lich. Logos 5 war eine tol­le Soft­ware mit unzäh­li­gen Mög­lich­kei­ten für das Bibel­stu­di­um. Die Soft­ware war modern und gut struk­tu­riert. Doch mit Logos 6 kom­men zu den bereits vor­han­den Funk­tio­nen wei­te­re inno­va­ti­ve dazu.

Logos 6 setzt den Schwer­punkt auf inter­ak­ti­ves Arbei­ten mit der Bibel. Dabei kom­men alle an dem Stu­di­um der Bibel Inter­es­sier­te auf ihre Kos­ten. Jeder Christ, jeder Mit­ar­bei­ter in der Gemein­de, jeder Stu­dent bis hin zum Dozent und Pro­fes­sor bekommt mit Logos 6 Werk­zeu­ge in die Hand, um die Bibel zu ver­ste­hen und ande­ren zu erklä­ren.

Was Logos von ande­rer Bibel­soft­ware unter­schei­det, ist, dass alle Bibeln, Nach­schla­ge­wer­ke, Kom­men­ta­re usw. auf­wen­dig inde­xiert und mit zusätz­li­chen Meta­da­ten ange­rei­chert sind. Somit sind alle Wer­ke in der Biblio­thek nicht nur digi­tal ver­füg­bar, wie es z.B. eine PDF auch ist, son­dern alle Wer­ke sind mit­ein­an­der ver­knüpft. Sie bil­den ein hoch­wer­ti­ges und dicht ver­netz­tes Wis­sen­s­pool. Die ver­schie­de­nen Logos Tools grei­fen auf die­se Daten zu und stel­len sie auf eine inno­va­ti­ve und ein­zig­ar­ti­ge Wei­se dar. Das Bibel­stu­di­um wird enorm berei­chert und tat­säch­lich ver­än­dert.

Was ich an Logos 6 beson­ders mag sind 3 neue Funk­tio­nen:

  1. Psal­men Explo­rer
  2. Sprü­che Explo­rer
  3. Inli­ne Suche

Und 4 optimierte/erweiterte Funk­tio­nen:

  1. Fak­ten­buch
  2. Zeit­leis­te
  3. Bibel Wort­sinn-Lexi­kon
  4. Bibli­sche Wort­stu­die

Ich wer­de in den näch­ten Tage auf eini­ge Funk­tio­nen näher ein­ge­hen. Für heu­te begnü­ge ich mich mit zwei Screen­shots aus dem ori­gi­nel­len Tool Psal­men Explo­rer. Allein wegen die­ser Funk­ti­on lohnt es sich, ein Basis­pa­ket zu erwer­ben.

Logos 6 Psalmen Explorer - 1
Logos 6 Psalmen Explorer - 2

Die Psal­men kön­nen jetzt nach Gen­re, The­men, Auto­ren, und ande­ren Attri­bu­ten durch­sucht wer­den. Her­vor­he­ben muss ich auf jeden Fall auch die Dar­stel­lung der Struk­tur der ein­zel­nen Psal­men und der Par­al­le­lis­men. Wenn unse­re Poe­sie in der Regel auf Reim und Vers­maß basiert, kenn­zeich­net die hebräi­sche Poe­sie ein logi­scher Par­al­le­lis­mus (z.B. syn­ony­me, anti­the­ti­sche, kul­mi­nie­ren­de, chi­as­ti­sche und sym­me­tri­sche Par­al­le­lis­men). Ihn in den Psal­men zu ent­de­cken und zu ver­ste­hen, wird mit Logos 6 auch ohne Hebräisch­kennt­nis­se mög­lich. Mit dem Psal­men Explo­rer erüb­rigt sich so man­ches Nach­schla­gen in Kom­men­ta­ren. Auf­merk­sa­mes Lesen erfor­dert ech­tes Stu­die­ren der Hei­li­gen Schrift und dann erst der Kom­men­ta­re. Mit Hil­fe des Psal­men Explo­rers habe ich Ent­de­ckun­gen gemacht, die ich sonst nur mit einem guten Kom­men­tar hät­te machen kön­nen.

Ich bin begeis­tert!

Allen refor­mier­ten Chris­ten möch­te ich die Refor­med base packa­ges emp­feh­len. Ich selbst arbei­te mit Logos 6 Gold Refor­med. Die­ses Paket ent­hält unter ande­rem 15 Bän­de des Pil­lar New Tes­ta­ment Com­men­ta­ry und The Works of John Owen mit ins­ge­samt 24. Bän­den. Hier ein paar über­wäl­ti­gen­de Zah­len:

Logos 6 Quick StatsWer bereits Logos besitzt – da bin ich mir ganz sicher, wird nach einer kur­zen Recher­che der Neue­run­gen, zu Logos 6 wech­seln. Es lohnt sich.

Vie­le wei­te­re Infos und Vide­os zu Logos 6 fin­dest du auf der heu­te aktua­li­sier­ten Home­page.

Kategorie: Bibelkommentare, Bibeln, Medien

von

NIMM UND LIES - dieser Aufforderung möchte ich selbst nachkommen und andere dazu motivieren und anleiten. NIMM UND LIES zuerst die Bibel und dann gute christliche Literatur. Denn beim Lesen lässt sich vortrefflich denken (nach Leo Tolstoi). Ich lebe mit meiner Frau und unseren vier Kindern in Baden-Württemberg.

7 Kommentare

  1. Andreas sagt

    Krass, schon wie­der eine neue Ver­si­on. Ich habe es nicht ein­mal geschafft, auf Logos 5 zu wech­seln 🙂 Mal sehen, was die neue Ver­si­on so bie­tet.

  2. Eduard Klassen sagt

    Schaue es dir an. Der Sprung von 4 auf 6 lohnt sich.

  3. Nutzer sagt

    Sor­ry, aber der Preis erschlägt einen ja — bei den weni­gen deut­schen Modu­len, oder etwa nicht?

  4. Eduard Klassen sagt

    Noch ist Logos sehr eng­lisch las­tig. Aber das soll sich bald ändern. Der Preis ist im Ver­gleich zu ande­rer Soft­ware höher, aber dafür ist der Umfang und die Funk­tio­na­li­tät wesent­lich grö­ßer.

  5. Ich habe auch nur Logos 4. Habe es sehr gebraucht, als ich noch im Pre­digt­dienst stand. Aber ich will mei­ne Lehr­tä­tig­keit auch in Alba­ni­en auf guter Exege­se auf­bau­en. Da ist ein Werk­zeug wie Logos uner­läss­lich. Für die Pla­ti­num Aus­ga­be von Logos 6 müss­te ich immer noch 1000 Euro bezah­len. Habe es mei­ner Frau schon ange­kün­digt, dass Logos 6 draus­sen ist. Von Logos 5 hat­te ich ihr gar nichts erzählt. 😉

  6. Eduard Klassen sagt

    Dan­ny, bes­ser Logos 6 als ein iPho­ne 6. Damit könn­test du dei­ne Frau über­zeu­gen 🙂

  7. Pingback: Logos Bibelsoftware 6 veröffentlicht

Hinterlasse einen Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.