Andachtsbücher, Biblische Lehre
Kommentare 2

Buchrezension: Licht für den Weg

Tägliche Andachten von William MacDonald

Eigent­lich war ich lan­ge Zeit kein Freund von Andach­ten. Lie­ber habe ich mich selbst­stän­dig in einen Bibel­text ver­senkt. Seit ich jedoch ver­hei­ra­tet bin, kann man nicht immer nur allei­ne Bibel lesen. Und um für die Fami­lie einen Text vor­zu­be­rei­ten, fehlt einem oft die Zeit.

Also mach­te ich mich dar­an, ein pas­sen­des Andachts­buch zu fin­den. Jedoch auch hier bin ich wohl schwer zufrie­den zu stel­len. Vie­le der mög­li­chen Andachts­bü­cher sind will­kür­lich zusam­men­ge­stell­te Schnip­sel aus Pre­dig­ten, die der Autor sel­ber viel­leicht gar nicht so gewählt hät­te. Ande­re Andach­ten sind so kurz, dass du dir gar kei­nen Impuls für den Tag neh­men kannst. Gera­de­zu lächer­lich fand ich das Andachts­buch, das Inspi­ra­tio­nen aus „Die Hüt­te“ mit­ge­ben woll­te. Klei­ne Text­schnip­sel, die wohl Nah­rung genug für den Tag sein soll­ten. Eher zufäl­lig kam ich auf die­ses Andachts­buch des Bibel­leh­rers Wil­liam Mac­Do­nald.

Als jun­ger Mann stu­dier­te Wil­liam wäh­rend der all­ge­mei­nen Wirt­schafts­de­pres­si­on in den USA Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten an der Har­vard-Uni­ver­si­tät. Sein Lebens­ziel war, als Ban­kier ins Bör­sen­ge­schäft ein­zu­stei­gen und so vie­le Akti­en­ge­win­ne zu erzie­len, dass er mit 35 Jah­ren in Pen­si­on gehen könn­te. Aber Gottt hat­te ande­re Plä­ne mit ihm. Im zwei­ten Welt­krieg wur­de ihm der Blick für die unsterb­li­che See­len auf­ge­tan. Er begann Bibel­kur­se mit Sol­da­ten abzu­hal­ten und ver­stand dar­in Got­tes Auf­trag. Ihm schien es, als ob Gott ihm sag­te: „Das ist mein Auf­trag für dich, und die­se Arbeit wird nicht mit Magen­ge­schwü­ren wegen Bör­sen­ver­lus­ten ein­her­ge­hen.“

So wuchs Wil­liam Mac­Do­nald mit der Zeit in sei­nem Dienst für Gott her­an und grün­de­te schließ­lich mit Jean Gib­son ein Jün­ger­schafts­pro­gramm. Die­ses Andachts­buch ist somit gut und fun­diert zusam­men­ge­stellt und hat für jeden Tag eine Sei­te. Die Aus­wahl der Tex­te ist breit gefä­chert und jeden Tag wird ein ande­rer Schwer­punkt gewählt. So wie in allen sei­nen Büchern geht es dem Autor vor allem um prak­ti­sche Anwen­dung der Bibel­tex­te. Auch schwie­ri­ge Text­pas­sa­gen kann der Autor ein­fach und deut­lich erklä­ren und mun­tert jeden Leser täg­lich zu einem freu­di­gen und kom­pro­miss­lo­sen Leben auf.

Titel: Licht für den Weg
Unter­ti­tel: Täg­li­che Andach­ten
Autor: Wil­liam Mac­Do­nald
Sei­ten: 380
For­mat: ca. 14 x 21 cm
Ein­band: Hard­co­ver
Jahr: 6 Auf­la­ge 2006 (neue dt. Recht­schrei­bung)
Ver­lag: CLV
ISBN: 978−3−89397−310−1
Preis: 9,90 EUR
erhält­lich bei: CLV, cbuch.de
Lese­pro­be (PDF): CLV

2 Kommentare

  1. Henning sagt

    Ist das rich­tig, das das gan­ze PDF als Les­se­pro­be ange­hängt ist?

  2. Alexander Rempel sagt

    Ja, das ist so rich­tig. Der Ver­lag CLV bie­tet fast alle Ver­öf­fent­li­chun­gen im PDF-Formt zum frei­en Down­load an.

Hinterlasse einen Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.