evangelistische Medien, Leben als Christ
Kommentare 1

Hilfe für Zeugen Jehovas

Kein Artikel wird auf NIMM UND LIES häufiger aufgerufen, als das Zeugnis eines ehemaligen Zeugen Jehovas. Das fasziniert mich. Offensichtlich verweist Google bei der Suchanfrage“Zeugen Jehovas“ auf NIMM UND LIES. Diese Gelegenheit möchte ich nutzen, um einen öffentlichen Aufruf zu starten.

Falls Sie ein Zeuge Jehova sind, dann möchte ich Sie bitten, die folgenden Zeilen zu lesen.

Der Weg der Zeugen Jehovas ist nicht Christi Weg, weil

  • er den Weg der Werksgerechtigkeit führt. Es ist nicht biblisch sich durch eigene Gerechtigkeit erretten zu wollen, denn 1 Petrus  1:13 lehrt uns: (…)Setzet eure Hoffnung ganz auf die Gnade, die euch angeboten wird durch die Offenbarung Jesu Christi,
  • weil Christus nicht das Zentrum der Verkündigung ist, obwohl Christus im Neuen Testament überall als Kyrios (griechisch für Adonai = Gottesname) angesprochen wird und obwohl Christus das fleischgewordene Wort Gottes ist. (Apg 4:12: Und ist in keinem anderen Heil, ist auch kein anderer Name unter dem Himmel den Menschen gegeben, darin wir sollen selig werden.)
  • er sich auf Details konzenriert, wie den rechten Namen Gottes, statt auf den Weg des Heils, nämlich Buße, Erneuerung durch den Heiligen Geist, Wiedergeburt, Gottes Kindschaft.  1 Kor 1,30: Von ihm kommt auch ihr her in Christo Jesu, welcher uns gemacht ist von Gott zur Weisheit und zur Gerechtigkeit und zur Heiligung und zur Erlösung,

Ich muss mich immer wieder versichern, welchen Reichtum der Gläubige in Christus hat. Alle meine Wünsche (nämlich die nach Heiligung, Weisheit, Gerechtigkeit und Erlösung) sind in Ihm erfüllt. Ich muss nicht auf mich schauen, sondern darf sein Kind sein. Welch Glück ist es, erlöst zu sein. Ich möchte und darf Gott ehren für sein Werk, für seine Gnade, die er mir als einem abscheulichen Sünder verliehen hat. Er befreit mich und gibt mir den Sieg. Preist den Herrn!

Falls Sie Fragen haben, weil Sie irgendwie das Gefühl haben, sich verlaufen zu haben auf der Suche nach dem ewigen Leben, dann möchte ich Sie ermutigen mit uns Kontakt aufzunehmen.

  • Wir wollen Sie nicht für eine bestimmte Denomination oder Lehrfrage gewinnen, sondern Ihnen Christus erklären (1.Kor 9:16 ) Denn dass ich das Evangelium predige, darf ich mich nicht rühmen; denn ich muss es tun. Und wehe mir, wenn ich das Evangelium nicht predigte!
  • Wir wollen Sie noch nicht mal von den Zeugen Jehovas wegführen, sondern zu Christus führen, und dieser wird Ihnen die Weisheit und die Kraft schenken, das Richtige zu seiner Ehre zu tun. (Phil 2:13 ) Denn Gott ist’s, der in euch wirkt beides, das Wollen und das Vollbringen, nach seinem Wohlgefallen.)

Verstocken Sie nicht das Herz, suchen Sie Gott in seiner Schrift und im Gebet. Er ist der rechte Hohepriester, so dass Sie direkt und ohne Umwege zu Ihm kommen dürfen!

(Heb 3:7-8)
Darum, wie der heilige Geist spricht: „Heute, so ihr hören werdet seine Stimme,so verstocket eure Herzen nicht, wie geschah in der Verbitterung am Tage der Versuchung in der Wüste,

Vertrauen Sie dem Herrn, denn noch nie wurde einer enttäuscht, der sein Vertrauen auf Ihn warf.

(Ps 37:4)
Habe Deine Lust am HErrn; der wird dir geben, was dein Herz wünschet.

Gerne helfen wir Ihnen weiter! Nehmen Sie Kontakt auf über das Kontaktfeld oder gerne auch persönlich mit mir. Schreiben Sie, rufen Sie an, mailen Sie mir.

Meine Adresse ist:

Sergej Pauli
Alemannenweg 3
78126 Königsfeld
pauli.sergej @ gmail.com
07725-9148044

1 Kommentare

  1. Sergej Pauli sagt

    Bei diesem Artikel sind Kommentare nicht vorgesehen. Stellungnahmen, gerne auch kritische, bitte per E-Mail.

Hinterlasse einen Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.