Allgemein
Schreibe einen Kommentar

D. Martin Luther — Sein Leben und Werk

Heinrich Fausel

Ich habe schon meh­re­re Bio­gra­phi­en über Mar­tin Luther gele­sen. Als beson­ders hilf­reich emp­fand ich die Dar­stel­lun­gen von Richard Frie­den­thal. Lei­der gibt es die­ses Buch heu­te nur noch anti­qua­risch.

Die­se Bio­gra­phie ist äußerst umfang­reich und gibt einen tie­fen Ein­blick in die his­to­ri­schen Zusam­men­hän­ge zu Luthers Zeit und Zeit­geist. Eine ganz neue Ent­de­ckung für mich war in die­sem Zusam­men­hang das Buch von H. Fau­sel. Ers­tens schreibt Fau­sel aus der Per­spek­ti­ve eines Chris­ten.

Als Theo­lo­gie­pro­fes­sor sieht er die Bedeu­tung der Leh­re Luthers für dama­li­ge wie für unse­re Zeit. Am Bes­ten jedoch ist, dass jedes Kapi­tel in zwei Abschnit­te ein­ge­teilt ist. Erst wird die Lebens­sta­ti­on Luthers beschrie­ben mit ihren Umstän­den und Ursa­chen. Im zwei­ten Teil lässt der Autor Luther zu Wort kom­men. Hier wird aus sei­nen Wer­ken oder den Tisch­re­den zitiert.

Um die­ses Model zu ver­ste­hen, erläu­te­re ich es am Kapi­tel Luthers Hei­rat. Erst beschreibt Fau­sel die Umstän­de, die zur Ehe führ­ten. Luther hei­ra­te­te zu der Zeit, in der er in größ­ter Lebens­ge­fahr war. Im zwei­ten Teil fin­det man z.B. das Ein­la­dungs­schrei­ben zur Hoch­zeits­fei­er und Luthers Aus­sa­gen über Part­ner­wahl und Ehe­le­ben. Auf die­se Wei­se wird das gan­ze Leben Luthers beschrie­ben, wobei das Buch vor allem aus den bekann­ten Wer­ken Luthers aus­führ­li­che Aus­zü­ge ent­hält. Anzu­mer­ken sei noch, dass die­ses Buch ursprüng­lich in zwei Bän­den erschien, die jetzt in einem zusam­men­ge­fasst, von SCM Hänssler neu auf­ge­legt wur­den.

Ein Zitat zum Schluß, um die­ses Werk schmack­haft zu machen:

Er sah mein Herz wohl, als ich nach Worms hin­ein­kam, dass ich, auch wenn ich gewußt hät­te, dass soviel Teu­fel auf mich lau­er­ten, als Zie­gel auf den Dächern sind, ich trotz­dem mit­ten unter sie gesprun­gen wäre mit Freu­den

Titel: D. Mar­tin Luther — Sein Leben und Werk
Autor: Hein­rich Fau­sel
Sei­ten: 540
For­mat: 14 x 21 cm
Ein­band: gebun­den
Jahr: 2008
Ver­lag: SCM Hänssler
Preis: 5,95 EUR
erhält­lich bei: SCM Shop, Zelt­ma­cher, Beta­ni­en

Kategorie: Allgemein

von

Hallo, ich bin Sergej und lese vor allem Bücher aus vergangenen Zeiten und Biographien. Als Familie wohnen wir im Südschwarzwald!

Hinterlasse einen Kommentar!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.