Interviews, Medien, Verlagswelt
Schreibe einen Kommentar

Friedhelm Loh — Vorsitzender der SCM im Gespräch

Ein Inter­view mit Fried­helm Loh, dem Vor­sit­zen­den der Stif­tung Christ­li­che Medi­en (SCM): über sein Leben als Unter­neh­mer und die Hin­ter­grün­de der SCM.

Zeit­schrif­ten wie fami­ly, AUFATMEN, JOYCE, dran, Teen­s­Mag, Kläx, 55plus oder die Inter­net-Domain jesus.de sind vie­len ver­traut. Eini­ge ken­nen auch noch den Ver­lag, der sie ver­ant­wor­tet: den Bun­des-Ver­lag in Wit­ten. Weni­ger bekannt ist die Struk­tur der Ver­lags­grup­pe, zu der die Maga­zi­ne gehö­ren: Die gemein­nüt­zi­ge Stif­tung Christ­li­che Medi­en (SCM) bil­det das Dach für sechs Unter­neh­men, die gemein­sam inno­va­ti­ve Bücher, Zeit­schrif­ten und Ton­trä­ger für den christ­li­chen Markt und zuneh­mend auch dar­über hin­aus anbie­ten. Brock­haus-Ver­lag, Oncken-Ver­lag und ERF-Ver­lag in Wit­ten, Hänssler-Ver­lag und der Ser­vice-Betrieb ICMe­di­en­haus in Holz­ger­lin­gen, die Toch­ter bv-media in der Schweiz sowie der Bun­des-Ver­lag in Wit­ten als Keim­zel­le der Grup­pe – die SCM will Men­schen aller Alters­grup­pen mit der bes­ten Nach­richt der Welt errei­chen.

Ulrich Eggers sprach mit dem Vor­sit­zen­den der Stif­tung, dem Unter­neh­mer Fried­helm Loh aus Hai­ger.

…witer­le­sen auf stiftung-christliche-medien.de

Hinterlasse einen Kommentar!