Leserunde: Lit!
Schreibe einen Kommentar

Erinnerung an unsere Leserunde: Lit!

Eini­ge Leser die­ses Blogs haben sich bereits das Buch von Tony Rein­ke Lit! A Chris­ti­an Gui­de To Rea­ding Books gekauft. Spä­tes­tens jetzt wird es Zeit mit dem Lesen zu begin­nen. Nächs­te Woche Diens­tag (am 29.11.) wol­len wir die ers­ten bei­den Kapi­tel hier bespre­chen.

Tony Rein­ke hat sich vor dem Schrei­ben des Buches eini­ge Fra­gen gestellt. Mei­ner Mei­nung nach sind sie für jeden Chris­ten und erst recht für jeden lese­freu­di­gen Chris­ten abso­lut wich­tig:

  • War­um ist Bücher­le­sen wie das hin­un­ter­schlu­cken einer gro­ßen Vit­amin­ta­blet­te?
  • War­um soll­te das Bücher­le­sen auf der Prio­ri­tä­ten­lis­te ganz oben ste­hen?
  • Was ver­lie­re ich, wenn ich kei­ne Bücher lese?
  • Wel­che bibli­schen Grund­über­zeu­gun­gen muss ich haben, bevor ich eine Buch­hand­lung betre­te?
  • Wel­chen Ein­fluss hat das Evan­ge­li­um dar­auf, wie ich Bücher lese?
  • Wel­che Bücher soll­te ich lesen?
  • Wel­che Bücher soll­te ich nicht lesen?
  • Soll­te ich nicht-christ­li­che Bücher lesen? War­um oder war­um nicht?
  • Wie lese ich Sach­bü­cher am bes­ten?
  • Wel­chen Gewinn — falls es über­haupt einen gibt — hat ein Christ vom Lesen fik­tio­na­ler Bücher?
  • Wie bestim­me ich den Unter­schied zwi­schen guter und schlech­ter fik­tio­na­ler Lite­ra­tur?
  • Wo neh­me ich mir die Zeit zum Bücher­le­sen her?
  • Soll­te ich Rand­no­ti­zen in mei­ne Bücher machen?
  • Was sind die Vor- und Nach­tei­le vom Bücher­le­sen auf einem E-Book-Reader?
  • Wie kann ich mei­ne Freun­de zum Bücher­le­sen ermu­ti­gen?
  • Wie könn­te ich Bücher und Lese­grup­pen zur Ermu­ti­gung ande­rer Chris­ten und zur Erbau­ung mei­ner ört­li­chen Gemein­de ein­set­zen?

Tony Rein­ke ver­sucht alle die­se Fra­gen in sei­nem Buch zu beant­wor­ten. Wer sich einen Ein­blick in das Buch ver­schaf­fen möch­te, kann die Ein­lei­tung und die ers­ten bei­den Kapi­tel in der VORSCHAU nach­le­sen.

Erwer­ben kann man das buch HIER.

Kategorie: Leserunde: Lit!

von

NIMM UND LIES - dieser Aufforderung möchte ich selbst nachkommen und andere dazu motivieren und anleiten. NIMM UND LIES zuerst die Bibel und dann gute christliche Literatur. Denn beim Lesen lässt sich vortrefflich denken (nach Leo Tolstoi). Ich lebe mit meiner Frau und unseren vier Kindern in Baden-Württemberg.

Hinterlasse einen Kommentar!