Erbauliches
Schreibe einen Kommentar

Ein gesegnetes Weihnachtsfest!

Gott hat das größ­te Geschenk aller Zei­ten gege­ben: „Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er sei­nen ein­ge­bo­re­nen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht ver­lo­ren geht, son­dern ewi­ges Leben hat“ (Johan­nes 3,16).

Und Chris­tus gab alles für uns. Er, „… der in Gestalt Got­tes war und es nicht für einen Raub hielt, Gott gleich zu sein … mach­te sich selbst zu nichts und nahm Knechts­ge­stalt an, indem er den Men­schen gleich gewor­den ist, und der Gestalt nach wie ein Mensch erfun­den“ (Phil­ip­per 2,6 – 7).

Wie kön­nen wir dar­auf anders reagie­ren, als nur indem wir uns selbst Ihm ganz hin­ge­ben?

Quel­le: John F. MacAr­thur: Gott mit uns, S. 143

Kategorie: Erbauliches

von

NIMM UND LIES - dieser Aufforderung möchte ich selbst nachkommen und andere dazu motivieren und anleiten. NIMM UND LIES zuerst die Bibel und dann gute christliche Literatur. Denn beim Lesen lässt sich vortrefflich denken (nach Leo Tolstoi). Ich lebe mit meiner Frau und unseren vier Kindern in Baden-Württemberg.

Hinterlasse einen Kommentar!