Allgemein, Ehe/Familie/Erziehung, Leben als Christ
Schreibe einen Kommentar

… du aber übertriffst sie alle

Elizabeth George

175947Die Mut­ter des Königs Lemu­el gab ihrem Sohn eines Tages Hin­wei­se, wie eine tugend­haf­te Ehe­frau zu sein habe. Die­se Rat­schlä­ge fin­den wir heu­te in Sprü­che 31. Die Schrift­stel­le­rin Eliza­beth Geor­ge hat eine gute Anwen­dung die­ses Kapi­tels ver­fasst, mit dem Ziel die wah­re Schön­heit nach dem Vor­bild der Frau aus Sprü­che 31 her­aus­zu­stel­len. Da sich das Buch somit mit der Lebens­füh­rung unse­rer Schwes­tern in Chris­tus beschäf­tigt, wur­de die­se Rezen­si­on auch von mei­ner Frau ver­fasst:

Geor­ge ver­wen­det die­ses Kapi­tel als eine Richt­schnur, um am Wort Got­tes auf­zu­zei­gen, wie eine Frau nach dem Her­zen Got­tes lebt und han­delt. Die Auto­rin ver­sucht als eine älte­re Schwes­ter, den jun­gen Frau­en Tipps und Hin­wei­se zu geben, wie sie ein frucht­ba­res Leben füh­ren kön­nen. In 24 Kapi­teln wer­den die Ver­se 10 – 31 des 31. Kapi­tels des Buches Sprü­che betrach­tet. Jedes Kapi­tel fängt mit einer Text­ana­ly­se an, dar­auf fol­gen prak­ti­sche Anwen­dun­gen.

Die­se sind der Auto­rin beson­ders wich­tig. Wie kann ich als Frau mei­ne Zeit sinn­voll nut­zen, wie lebe ich ein rei­nes und vor­bild­li­ches Leben, wie wer­de ich zu einer wich­ti­gen Stüt­ze für mei­ne Fami­lie? Was den Leser dabei beson­ders ermu­tigt, sind die vie­len per­sön­li­chen Zeug­nis­se und Bei­spie­le, wel­che die Auto­rin auf­führt. Aber auch zu his­to­ri­schen Per­so­nen, vor allem zu Susan­nah Spur­ge­on und Edith Scha­ef­fer, nimmt Eliza­beth Geor­ge immer wie­der Bezü­ge.

Somit bleibt kein Lebens­be­reich unbe­rührt. Der Umgang mit Geld wird genau­so ange­spro­chen wie der Umgang mit der Frei­en Zeit oder mit dem Nächs­ten. Durch das Lesen wird einem bewusst, dass wah­re Schön­heit vor allem ein inne­rer Wert ist.

Vie­le Töch­ter haben sich als tüch­tig erwie­sen, du aber über­triffst sie alle“ Spr. 31,29

Titel:  … du aber über­triffst sie alle
Autor: Eliza­beth Geor­ge
Sei­ten: 244
For­mat: 20 x 13 cm
Ein­band: Taschen­buch
Jahr: 1. Auf­la­ge 2012
Ver­lag: Beta­ni­en Ver­lag
ISBN: 978−3−935558−47−1
Preis: 13,90 EUR
erhält­lich bei: cbuch.de, leseplatz.de
Lese­pro­be: cbuch.de

Hinterlasse einen Kommentar!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.