Erzählungen
Schreibe einen Kommentar

Die einzige Hoffnung

Band 2 der Cape Refuge-Reihe von Terri Blackstock

die-einzige-hoffnungIn dem Roman Die ein­zi­ge Hoff­nung han­delt es sich um den gläu­bi­gen Poli­zei­chef Cade, der bei einem Ein­satz einen Mann anfährt. Alles sieht nach einem Unfall aus, doch im Kran­ken­haus stirbt der Ver­letz­te an einer Schuss­wun­de und Cade wird ohne sei­nes Wis­sens in ein Ver­bre­chen ver­wi­ckelt. Am dar­auf­fol­gen­den Tag ver­schwin­det Cade und er gerät unter Ver­dacht. Doch sei­ne gute Freun­din Blair, die zu dem Zeit­punkt noch kei­ne Chris­tin ist, glaubt an sei­ne Unschuld und sucht auf eige­ne Faust nach ihm, da die Poli­zei kaum etwas unter­nimmt, um ihn zu fin­den. Dabei begibt sich Blair häu­fig in Gefahr. Doch die Suche lohnt sich. Denn sie fin­det auf dem Weg dahin nicht nur Cade son­dern auch Gott.

Obwohl das Cover des Buches mich nicht unbe­dingt über­zeu­gen wür­de, hat es der Inhalt des Romans alle­mal getan. Der Roman ist sehr gut und span­nend geschrie­ben und fes­selt einen von der ers­ten Sei­te an. Mit hat beson­ders gut gefal­len, dass der Glau­be und die christ­li­chen Wer­te nicht zu kurz gekom­men sind. Das Buch bie­tet nicht nur Span­nung son­dern auch die Lie­bes­ge­schich­te von Blair und Cade (die erst ein Paar wer­den, nach­dem Blair zu Gott gefun­den hat). Der Roman ist zwar nicht immer ganz rea­lis­tisch, aber trotz­dem emp­feh­lens­wert für die Leser, die ger­ne in eine Welt der Poli­zis­ten, FBI-Agen­ten und selbst­er­nann­ten Detek­ti­ven ein­tau­chen.

Laris­sa Zacha­ri­as

Titel: Die ein­zi­ge Hoff­nung
Rei­he: Cape Refu­ge-Rei­he, Band 2
Autor: Ter­ri Black­stock
Sei­ten: 384
For­mat: 14 x 21 cm
Ein­band: Paper­back
Jahr: 1. Auf­lage 2013
Ver­lag: BOAS-Ver­lag
ISBN: 978−3−942258−02−9
Preis: 14,95 EUR
erhält­lich bei: BOAS-Ver­lag
als eBook: ceBooks.de
Lese­pro­be: BOAS-Ver­lag

Hinterlasse einen Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.