Monate: Juli 2018

NEU: schöpfung.info Nr. 3 „Himmel“

Jetzt kostenlos Magazin "schöpfung.info" abonnieren

Um Chris­ten bei der Aus­ein­an­der­set­zung von Bibel und Wis­sen­schaft zu unter­stüt­zen und Glau­ben zu stär­ken, wur­de im Herbst 2017 eine Initia­ti­ve ins Leben geru­fen, die neben einer Web­site das kos­ten­freie Maga­zin „schöpfung.info“ her­aus­gibt. Jetzt ist die drit­te Aus­ga­be „Him­mel“ erschie­nen und kann kos­ten­los ange­for­dert wer­den. Im Vor­wort heißt es: Was erschuf Gott eigent­lich am zwei­ten […]

EIN Schulranzen macht ZWEI Kinder glücklich

Aktion vom Hilfsdienst FREUNDESKREIS e.V.

Der Hilfs­dienst FREUNDESKREIS e.V. sam­melt seit 2015 gebrauch­te Schul­ran­zen für Wai­sen­kin­der in Mol­da­wi­en, Arme­ni­en und der Ukrai­ne. Für vie­le die­ser Kin­der ist es unvor­stell­bar einen eige­nen Ran­zen zu besit­zen. Des­halb hat jeder, der einen gebrauch­ten Ran­zen besitzt und nicht mehr benö­tigt, die Chan­ce, den Ran­zen an einer der vie­len Sam­mel­stel­len des kon­­ser­va­­tiv-chris­t­­li­chen Hilfs­werks abzu­ge­ben. Wer sei­nen gespen­de­ten Ran­zen […]

Verlosung: Jay Adams, Silke Berg und Maraget Epp [BEENDET]

2 Buch-Pakete

Drei ver­schie­de­ne Bücher ver­lo­sen wir die­se Woche. Ein Buch des Bibel­leh­rers Jay Adams dar­über, wie man von Pre­dig­ten am bes­ten pro­fi­tiert: Auf­ge­passt und mit­ge­dacht. Dann ein Buch von Sil­ke Berg über eine erleb­te Lei­dens­ge­schich­te: 1028 Tage mit Andre­as. Und zuletzt eine span­nen­de und authen­tisch erzähl­te Geschich­te von Mar­ga­ret Epp, die in der umwäl­zen­den Zeit des […]

Tipp: Selbstverwirklichung – Das Zauberwort in Psychologie und Seelsorge (Lothar Gassmann)

Eine Antwort

Die Paro­len „Selbst­ver­wirk­li­chung“, „Selbst­be­stim­mung“, „Eman­zi­pa­ti­on“ und „Auto­no­mie“ sind heu­te in aller Mun­de. Ihnen gemein­sam ist, dass sie das Stre­ben des Men­schen zum Aus­druck brin­gen, aus sich selbst zu leben, über sich selbst zu bestim­men und zu sich selbst zu fin­den. Der Mensch kommt von sich selbst, bleibt bei sich selbst und geht zu sich selbst. […]