Monate: Mai 2018

Tipp: Trost und Freud zu jeder Zeit (Jost Müller-Bohn)

Paul Gerhardts Lieder im Wandel der Jahrhunderte

Segens­reich ist es, sich mit Lebens­bil­dern von Got­tes­män­nern zu beschäf­ti­gen, die uns noch heu­te durch ihre gedruck­ten Pre­dig­ten oder Lie­der zum Segen sind. Wir erfah­ren dabei, wie unse­re geist­li­chen Vor­fah­ren neben Sie­gen auch man­che Anfech­tun­gen und sogar Nie­der­la­gen hin­neh­men muss­ten. Die Ver­se Paul Ger­hardts sind als Lie­der erschie­nen, nicht als Gedich­te. Die Bücher, in denen […]

Tipp: Aufbruch im Heiligen Land (Dr. Fritz May)

Messianische Juden in Israel

Seit eini­ger Zeit steht eine bis­her weit­hin unbe­kann­te jüdi­sche Min­der­heit in den Schlag­zei­len der israe­li­schen Medi­en und im Mit­tel­punkt des Inter­es­ses von Juden und Chris­ten: Sie nen­nen sich „Mes­sia­ni­sche Juden“. Wer sind die­se neu­en Juden, die als die „vier­te reli­giö­se Kraft Isra­els“ bezeich­net wer­den und die ihren Ursprung auf die Urge­mein­de in Jeru­sa­lem zurück­füh­ren? Was […]

Wie ich reformiert wurde!

Eine Abschiedsvorstellung

Aus unter­schied­li­chen Grün­den wer­de ich bei NIMM UND LIES in abseh­ba­rer Zeit weni­ger schrei­ben. Es müss­ten bereits fast 6 Jah­re her sein, als ich begann, Alex und Edu­ard bei ihrer groß­ar­ti­gen Arbeit unter­stüt­zen zu kön­nen. Vor allem muss ich aber Gott dan­ken, der die­ses Blog vor allem nutz­te, um mich zu schlei­fen. Hal­le­lu­ja, preist den Herrn. […]

10 + 1 Fragen an Dr. Hanniel Strebel

Blogger und Autor

1. Wie kamst du dazu schrift­stel­le­risch aktiv zu wer­den? Ich ent­stam­me einer „Vol­l­­­zeiter-Dynas­­tie“ müt­ter­li­cher­seits. Das heißt, mein Urgroß­va­ter wie auch mein Groß­va­ter schrie­ben Kalen­der­blät­ter und Stil­le Zeit-Hef­­te. Das Blog­gen auf hanniel.ch ist eine Art aktua­li­sier­te Form die­ses täg­li­chen Schrei­bens. 2. Ist aktu­ell ein Buch­pro­jekt geplant? Ich habe stets meh­re­re Pro­jek­te im Kopf. In der nächs­ten […]

Tipp: Die Downgrade-Kontroverse (Georg Walter)

Wenn biblischer Glaube verloren geht

In der Aus­ga­be von The Sword and the Tro­wel vom August 1887 schrieb Spur­ge­on einen Arti­kel mit dem Titel Ano­t­her Word Con­cer­ning the Down-Gra­­de (Ein wei­te­res Wort zum Nie­der­gang), wor­in er den Moder­nis­mus und die libe­ra­le Theo­lo­gie für den geist­li­chen Nie­der­gang unter den beken­nen­den Chris­ten sei­ner Zeit ver­ant­wort­lich mach­te. Tra­di­tio­nel­le Leh­ren wie die Irr­tums­lo­sig­keit und […]

Tipp: Jesus — Der Zugang zu allem (Armin Mauerhofer)

Eine Auslegung des Kolosserbriefs Band 1

Vie­le Gläu­bi­ge wis­sen gar nicht, dass ihnen durch den inne­woh­nen­den Jesus Chris­tus alles geschenkt ist. Der Ver­fas­ser sucht nun zu zei­gen, was in die­sem, uns geschenk­ten gött­li­chen Ver­mö­gen mit ein­ge­schlos­sen ist. Um dies umfas­send dar­stel­len zu kön­nen, führt er uns zunächst die Erha­ben­heit Jesu Chris­ti und die Grö­ße sei­nes voll­brach­ten Erlö­sungs­wer­kes vor Augen. Wie arm […]

Tipp: Die Kunst der Illustration in der Predigt (Charles H. Spurgeon)

Vorlesungen vor seinen Studenten

„Mei­ne Vor­le­sun­gen im „Col­le­ge“ sind in der Umgangs­spra­che, ver­trau­lich, voll Anek­do­ten und oft humo­ris­tisch. Sie sind absicht­lich so gemacht. Am Ende der Woche kom­me ich zu den Stu­den­ten und fin­de sie ermü­det von den erns­te­ren Stu­di­en. Ich hal­te es daher für das Bes­te, so leb­haft und anre­gend in mei­nen Vor­le­sun­gen zu sein, wie ich es […]

Tipp: Darf die Evolution in Frage gestellt werden?

Ein Buch für Kinder ab 8 Jahren

Darf die Evo­lu­ti­on in Fra­ge gestellt wer­den? Mit die­sem Titel hat der Her­aus­ge­ber der Kin­der­zeit­schrift „bio­tee­ny“ sein ers­tes Buch ver­öf­fent­licht und den Inhalt sehr genau getrof­fen. Auf jeder Sei­te stellt der Autor Johann Wiens jeweils eine Aus­sa­ge der Evo­lu­ti­ons­theo­rie in Fra­ge und zeigt auf, was dage­gen spricht. Sind (ver­meint­lich) unnö­ti­ge Orga­ne ein Beweis für eine […]