Monate: März 2018

Tipp: Fröhliche Reise, Herr Minister! (Eckart zur Nieden)

27 Interviews mit Zeitgenossen der Bibel

„Fröh­li­che Rei­se, Herr Minis­ter!“ Das braucht dem hoch­ge­stell­ten Beam­ten aus Äthio­pi­en eigent­lich nie­mand zu wün­schen, nach­dem er von Phil­ip­pus erfah­ren hat, wer Jesus Chris­tus ist. „Ich ver­traue nicht dar­auf, dass die Löwen kei­nen Hun­ger haben. Ich ver­traue auf Gott!“ erklärt Dani­el, der in Kür­ze den Bes­ti­en vor­ge­wor­fen wer­den soll. So und ähn­lich reden und ant­wor­ten […]

Tipp: Der Große Katechismus

Eine Lehrschrift von Martin Luther

Das sind die nötigs­ten Stü­cke, die man zuerst Wort für Wort her­zu­sa­gen ler­nen muß. Und zwar soll man die Kin­der dar­an gewöh­nen, dass sie täg­lich, wenn sie mor­gens auf­ste­hen, wenn sie zu Tisch gehen und wenn sie sich abends schla­fen legen, es auf­sa­gen müs­sen, und man soll ihnen nicht zu essen und zu trin­ken geben, […]

Tipp: Pater Chiniquy’s Erlebnisse – Gesamtausgabe

50 Jahre in der Kirche Roms - 40 Jahre in der Kirche Christi

Was Pater Chi­ni­quy (1807−1899) aus sei­nem Leben und Dienst zu erzäh­len weis, grenzt fast ans Unglaub­li­che. Ist die­ses Buch nicht zeit­los unüber­leb­bar und für die heu­ti­gen Ten­den­zen aktu­el­ler denn je? Erfül­len sich dar­in nicht die nahe­zu pro­phe­ti­schen Wor­te des ehr­wür­di­gen Prä­si­den­ten Abra­ham Lin­coln, wel­che er zu Chi­ni­quy sprach? Wann hat sich die katho­li­sche Kir­che Roms […]

Tipp: Der Untergang des christlichen Abendlandes

Kleine Einführung von Dr. W. J. Ouweneel

Ouweneel scheint in den Krei­sen der „Brü­der“ durch­aus umstrit­ten zu sein. Aber selbst die größ­ten sei­ner Kri­ti­ker fin­den noch Aner­ken­nen­des über sein Früh­werk. Eines davon trägt den durch­aus pro­vo­zie­ren­den Titel: „Der Unter­gang des Christ­li­chen Abend­lan­des“ und ich wür­de das Buch als leich­ten Ein­stieg zu Scha­ef­fers aus­führ­lich gestal­te­ter Ana­ly­se „Wie kön­nen wir denn Leben?“ sehen.  Ich […]

Warum manche christlichen Hörspiele sehr günstig sind

Serie: Christliche Verlage und das Geld (4)

Man­che Kun­den bekla­gen sich über Hör­­spiel-Prei­­se im zwei­stel­li­gen Berei­che (zir­ka 10 EUR) und ver­wei­sen auf die güns­ti­gen Ver­öf­fent­li­chun­gen (zir­ka 6 EUR) ande­rer christ­li­cher Hör­­spiel- und Hör­buch-Ver­­la­ge. Dabei wird ein ent­schei­den­der Unter­schied über­se­hen. Vie­le, oft klei­ne­re kon­­ser­va­­tiv-evan­ge­­li­­ka­­le Ver­la­ge, kön­nen nur des­halb ver­gleichs­wei­se güns­ti­ge Prei­se anbie­ten, weil die Arbeit teil­wei­se von ehren­amt­li­chen (Laien-)Mitarbeitern erbracht wird. Das heißt, nicht […]

Tipp: Orthodoxie

Eine Apologetik von Gilbert Keith Chesterton

Je kom­ple­xer ein The­ma ist, des­to schwie­ri­ger wird es in Kür­ze einen roten Faden auf­zu­zei­gen, ohne den Inhalt des Bespro­che­nen zu kor­rum­pie­ren. Zu Ches­ter­tons Werk „Ket­zer“ gibt es zahl­rei­che Rezen­sio­nen, ich habe mich aber lie­ber für „Ortho­do­xie“ ent­schie­den. Ches­ter­ton ist immer dann stark, wenn er das Chris­ten­tum ver­tei­digt, und immer dann schwach wenn er den […]

10+1 an Prof. Dr. theol. Dr. phil. Thomas Schirrmacher

Rektor des Martin Bucer Seminars

Wir sind Prof. Dr. Schirr­ma­cher für die Beant­wor­tung unse­rer Fra­gen sehr dank­bar. Er ist als einer bekannt, der auch bereit ist anzu­ecken. Mir ist er vor allem für sei­nen Kampf um ver­folg­te Chris­ten welt­weit bekannt. Sei­ne offe­ne Hal­tung zur Öku­me­ne brach­te Ihm jedoch auch viel Kri­tik ein. Bekannt ist er auch als Autor zahl­rei­cher Publi­ka­tio­nen, […]

Können so viele irren?

Aus der Auseinandersetzung zwischen Erasmus von Rotterdam und Martin Luther (Teil 2)

Eine Argu­men­ta­ti­on Luthers gegen die Ein­wän­de des Eras­mus haben wir hier bereits bespro­chen. Im spä­te­ren Ver­lauf sei­nes Buches, Vom unfrei­en Wil­len, wider­spricht Luther die­sem Ein­wand: Denn es bewegt dich doch gewal­tig, „die sehr lan­ge Rei­he höchst gelehr­ter Män­ner, die man jahr­hun­der­te­lan­ge ein­stim­mig aner­kannt hat; und­ter ihnen waren die bes­ten Ken­ner der Schrift, eben­so die hei­ligs­ten […]

NEU: schöpfung.info Nr. 2 „Licht“

Jetzt kostenlos Magazin "schöpfung.info" abonnieren

Um Chris­ten bei der Aus­ein­an­der­set­zung von Bibel und Wis­sen­schaft zu unter­stüt­zen und Glau­ben zu stär­ken, wur­de im Herbst 2017 eine Initia­ti­ve ins Leben geru­fen, die neben einer Web­site das kos­ten­freie Maga­zin „schöpfung.info“ her­aus­gibt. Jetzt ist die zwei­te Aus­ga­be „Licht“ erschie­nen und kann kos­ten­los ange­for­dert wer­den. Im Vor­wort heißt es: „Der Geist Got­tes schweb­te über dem […]

Wie viel verdient ein (christlicher) Verlag an Musik-CDs?

Serie: Christliche Verlage und das Geld (3)

Beim letz­ten Bücher­ba­sar in der Weih­nachts­zeit erhielt ich als Orga­ni­sa­tor die Rück­mel­dung, dass die ange­bo­te­nen Musik-CDs für 12,90 EUR zu teu­er wären. Ich war offen gesagt „etwas über­rascht“. Nach mei­ner bis­he­ri­gen Kennt­nis des christ­li­chen Ver­lags­mark­tes war die­ser Preis mehr als fair. Dazu muss bemerkt wer­den, dass die­ser Preis deut­lich unter­halb der übli­chen CD-Prei­­se modern-evan­ge­­li­­ka­­ler Ver­la­ge […]