Monate: April 2016

Die Gemeinschaft der Heiligen

Eine Lobeshymne auf die Ortsgemeinde

Um einem Miss­ver­ständ­nis, der in den letz­ten Arti­keln mög­li­cher­wei­se ent­stan­den ist, vor­zu­beu­gen, ist wohl die­ser Arti­kel nötig. Über­haupt kann man sich fra­gen, war­um ich in einem Blog, dass vor­nehm­lich Lite­ra­tur bespricht, mich mit Dis­pen­sa­tio­na­lis­mus und ande­ren The­men aus­ein­an­der­set­ze. Nun die Ant­wort soll­te eigent­lich auf der Hand lie­gen: Wenn ich ein Buch auf­ma­che, und dies gilt für christ­li­che […]

Bruder unter Brüdern

Meine Begegnungen mit den Brüdergemeinden

Zunächst soll­te ich erklä­ren, dass ich kei­ne christ­li­chen Wur­zeln habe. Weder mei­ne Mut­ter, noch mei­ne Oma, noch irgend­ein ent­fern­ter Onkel waren oder sind Chris­ten. Als ich mit 16 Jah­ren zum Glau­ben kam, war vie­les für mich neu. Ja ich wür­de sogar sagen, dass es kein Ele­ment des Glau­bens und des Han­delns als Christ gibt, was […]

Wie falsche Theologie uns die Bibel stehlen kann

Hyperdispensationalistische Schreckgeister und andere Hindernisse

Mit Ent­set­zen aber gleich­zei­tig auch mit Freu­de ent­sin­ne ich mich an eine „christ­li­che“ und „bibel­treue“ Kon­fe­renz, auf der ich vor etwa zwei Jah­ren anwe­send war. Ich wer­de kei­ne Namen und Orte nen­nen, jedoch wird für den Ken­ner auch so offen­sicht­lich sein, wovon ich rede. Der Autor sprach über die Offen­ba­rung und sein Fazit war im Gro­ßen […]

NEU: … und ER ist doch auferstanden und lebt!

Von Andreas Steinmeister

An der Auf­er­ste­hung Jesu Chris­ti schei­den sich die Geis­ter — und das seit nahe­zu 2000 Jah­ren. Aber gera­de die Tat­sa­che einer leib­haf­ti­gen Auf­er­ste­hung des Soh­nes Got­tes drückt dem christ­li­chen Glau­ben das Sie­gel des voll­brach­ten Erlö­sungs­wer­kes auf. In die­sem eBook, das nun in einer neu­en, erwei­ter­ten und über­ar­bei­te­ten Auf­la­ge erscheint, wer­den Augen­zeu­gen­be­rich­te und zeit­ge­nös­si­sche Tex­te her­an­ge­zo­gen, um die […]