Monate: Februar 2015

Buchvorstellung: Biblische Seelsorge

Eine praktische Anleitung zur biblischen Seelsorge

Wenn die Evan­ge­li­ka­len die bibli­sche Seel­sor­ge nicht neu ent­de­cken und Got­tes Wort wie­der sei­ne recht­mä­ßi­ge Stel­lung als obers­ter Rich­ter der Gedan­ken und Gesin­nun­gen des Her­zens ein­räu­men, wer­den wir unser Zeug­nis vor der Welt ein­bü­ßen, und die Gemein­de selbst wird umkom­men. So ernst steht es! Die­ses weg­wei­sen­de Hand­buch der Seel­sor­ge basiert nicht auf welt­li­cher Psy­cho­lo­gie, son­dern […]

Das andere Evangelium…

Ein Plädoyer für christliche Milde

Eines Tages, es waren mei­ne ers­ten Anläu­fe, durf­te ich in mei­ner Gemein­de das Ein­lei­tungs­wort spre­chen. Ich wähl­te den Text über die Hel­den Davids und habe dies so ange­wandt, dass wir als Chris­ten immer danach stre­ben soll­ten, Got­tes Hel­den zu sein. Wie gesagt, waren es damals die mit­tel­mä­ßi­gen Anfän­ge eines sowie­so mit­tel­mä­ßi­gen Pre­di­gers … Nach dem […]

Buchbesprechung: Gescheiterte Flucht

Teil I der Hochwald-Saga

Schle­si­en, Mit­te des 19. Jahr­hun­derts: Das ruhi­ge Leben von Ober­förs­ter Albert Grü­ning ist jäh been­det, als ein Wild­dieb den Schnee­ber­ger Forst unsi­cher macht. Das Forst­wirt­schafts­mi­nis­te­ri­um macht Druck: er soll den Wild­dieb schnells­tens ding­fest machen, sonst droht ihm die Kün­di­gung. Plötz­lich taucht auch noch die hüb­sche Rahel von Bre­dow auf, die eini­ge Som­mer­wo­chen im Dorf unten […]