Monate: November 2013

Himmel über fremdem Land

von Elisabeth Büchle

Nie­der­lan­de, im März 1908. Die Welt am Abend des ers­ten Welt­krie­ges steht vor gro­ßen Ver­än­de­run­gen. In den Nie­der­lan­den ver­sucht der Vater der Fami­lie van Cam­pen, ein erfolg­lo­ser Geschäfts­mann,  durch eine arran­gier­te Ehe sei­ner ältes­ten Toch­ter Til­la das Anse­hen sei­nes Hau­ses zu ret­ten. Sei­ne zwei­te Toch­ter, Anki, wird Kin­der­mäd­chen in St. Peters­burg. Die jüngs­te Toch­ter, die […]

Das widerspenstige Ich

von Erwin W. Lutzer

Die Macht der Ver­su­chun­gen — wer hat sie noch nicht erlebt? Ich kann von mir sagen, dass ich sie schon sehr oft zu spü­ren bekam und ich muss geste­hen, dass ich die­ser Macht auch oft genug unter­lag. Das eige­ne Ich will nicht das tun, was der Ver­stand for­dert. Wie­der­holt mit der­lei Situa­tio­nen kon­fron­tiert bestell­te ich das Buch […]

Paolo – Der GerümpelSchatzKlau

von Anneli Klipphahn

„Pao­lo – Der Gerüm­pel­Schatz­Klau“ ist ein ganz aktu­el­les Buch – erschie­nen 2013 im BOAS-Ver­­lag. Ich wür­de es nicht unbe­dingt als typi­sches christ­li­ches Kin­der­buch beschrei­ben. Die Haupt­per­son — Pao­lo – ist ein tie­f­un­glück­li­cher Jun­ge. Nach dem Tod sei­ner gelieb­ten Oma geht es in sei­nem Leben berg­ab. Der Vater ver­lässt die Fami­lie und die Mut­ter ist hin– und her­ge­ris­sen zwi­schen Arbeit und Kin­dern. Pao­lo hat […]