Monate: Juli 2013

Stärker als Rache und Feuerwasser

Das Buch von Wer­ner Krau­se erzählt die Geschich­te des jun­gen, tap­fe­ren und star­ken Krie­gers Wolf­zahn, der das gan­ze Leben noch vor sich hat. Sei­ne Freun­din Wei­ße Tau­be ist eine aner­kann­te, tugend­haf­te und gleich­zei­tig wun­der­schö­ne jun­ge Frau. Wolf­zahn wur­de in einem Traum „offen­bart“ dass er ein ruhm­rei­cher Krie­ger wird. Sei­ne Zukunft steht ihm offen, doch dann geschieht Unvor­her­ge­se­he­nes. Sei­ne Freun­din besucht seit eini­ger Zeit die Got­tes­diens­te des Herrn­hu­ter Mis­sio­nars David Zeisber­ger und scheint sich sogar davon beein­flus­sen zu las­sen. Das passt ihm gar nicht und er beschließt den Mis­sio­nar zu töten. Die­ser Anschlag wird aller­dings ver­ei­telt und sogar er beginnt die Got­tes­diens­te zu besu­chen. Die fol­gen­de Zeit wird eine schwe­re Zeit, gekenn­zeich­net von dem schreck­li­chen Ein­fluss und den Fol­gen des Alko­hols und auf der ande­ren Sei­te der inne­ren Sehn­sucht, die nach dem Evan­ge­li­um schreit.

Neu: Jeremia-Verlag

Alex­an­der Schwarz (Freu­den­stadt) hat den neu­en bibel­treu­en Jere­­mia-Ver­­lag gegrün­det. Die ers­ten zwei Titel sol­len im Herbst erschei­nen: 95 The­sen für 2017 und Alarm um die Kin­der — bei­de von Lothar Gas­s­mann. Die Bücher kön­nen vor­be­stellt wer­den. Im PDF-For­­mat sind die Bücher bereits jetzt bei ceBooks.de erhältlich.

Das Glück der Verlorenen

Das Buch Das Glück der Ver­lo­re­nen ist ein äußerst lesens­wer­tes Buch, das ich jedem wei­ter­emp­feh­len kann. Hier berich­ten fünf ver­schie­dene Men­schen (Hans Gün­ter, Tim, Cari­na, Tas­so und Yus­uf) über ihre Ver­gan­gen­heit. Es sind Men­schen mit ver­schie­de­nen Lebens­ge­schich­ten und ver­schie­de­nen kul­tu­rel­len und sozia­len Hin­ter­grün­den, die aber eines gemein­sam haben: Sie sind voll Hoff­nungs­lo­sig­keit und ken­nen Gott nicht. Über ver­schie­dene Umstän­de, meist nach beson­ders schwie­ri­gen Situa­tio­nen, fin­den sie Gott und über­ge­ben ihm ihr altes, kaput­tes Leben, das von Ent­täu­schung, Hass, Ver­zweif­lung und Sehn­sucht geprägt ist. Und Gott hilft ihnen. Er nimmt ihnen die Last, die sie tra­gen ab und hilft, ein neu­es Leben zu begin­nen. Der Anfang ist nicht immer sehr ein­fach, da eini­ges im Leben geklärt und umge­stellt wer­den muss. Die alten Gewohn­hei­ten abzu­le­gen, um sich neue anzu­eig­nen, den Spott der Fami­lie zu ertra­gen und den Schwie­rig­kei­ten zu trot­zen fällt den fünf nicht immer leicht. Doch sie wis­sen, wofür sie es tun und gehen mit Got­tes Hil­fe mutig auf dem ein­ge­schla­ge­nen Weg vor­an, weil sie wis­sen, dass die­ser Weg allein der Bes­te ist.

tolino shine

Seit ein paar Wochen habe ich den eBook-Rea­­der toli­no shi­ne. Zuerst hat­te er ein paar deut­li­che Män­gel, von denen die meis­ten nach den ers­ten Updates beho­ben wur­den. Ich schät­ze dass die Buch­hän­d­­ler/­­Te­­le­­kom-Alli­anz hin­ter dem toli­no mit die­sem und den ange­kün­dig­ten Tablets und Rea­dern auf einem guten Weg ist, um eine gute Alter­na­ti­ve zu den Ama­­zon-Rea­­dern zu wer­den. Habt ihr schon Erfah­run­gen mit die­sem oder ande­ren Rea­dern gemacht?

DVD: Der neue Atheismus

Auf der vom CLV-Ver­­lag her­aus­ge­ge­be­nen DVD Der neue Athe­is­mus fin­det man 3 Vor­trä­ge von Oxford-Pro­­­fes­­sor Dr. John Lennox, der sich mit den Aus­sa­gen und den Zie­len des soge­nann­ten „neu­en Athe­is­mus“ beschäf­tigt. Der neue Athe­is­mus unter­schei­det sich inso­fern von frü­he­ren For­men des Athe­is­mus, dass ers­te­rer ver­mehrt aggres­siv auf­tritt und nicht davor zurück­schreckt, Reli­gi­on an sich für die meis­ten gesell­schaft­li­chen Übel ver­ant­wort­lich zu machen, die Men­schen das Leben schwer machen. Feder­füh­rend für den neu­en Athe­is­mus waren und sind unter ande­rem Leu­te wie Richard Daw­kins und Chris­to­pher Hit­chens. John Lennox hat ver­schie­de­ne Bücher ver­öf­fent­licht, die sich mit der Fra­ge beschäf­ti­gen, woher wir kom­men, ob es Gott gibt und ob man sich die Welt ohne Gott erklä­ren kann und wohin eine kon­se­quent gott­lo­se Welt­sicht füh­ren mag. Eine Zeit sei­ner wis­sen­schaft­li­chen Kar­rie­re hat John Lennox in Deutsch­land und Öster­reich ver­bracht. Und obwohl John Lennox aus Irland kommt, hält er sei­ne hier gefilm­ten Vor­trä­ge an der Uni Salz­burg in deut­scher Spra­che. …wei­ter­le­sen bei www.josiablog.de

Streben nach Heiligung

Auf dem Ein­band des Buches ist ein Bild, wel­ches eine alte Stein­trep­pe dar­stellt, die gerad­li­nig nach oben führt. Damit soll wohl ange­deu­tet wer­den, dass ein Stre­ben nach Hei­li­gung gleich­zei­tig ein Stre­ben nach oben ist — zum Höchs­ten, zu dem, der sich selbst „der Hei­li­ge“ nennt und der allei­ne wirk­lich hei­lig ist. In die­sem Buch erläu­tert der Autor die Not­wen­dig­keit und die Vor­aus­set­zun­gen für die per­sön­li­che Hei­li­gung. Nach einer kur­zen Wort­er­klä­rung über Hei­li­gung, beschreibt Jer­ry Brid­ges die Hei­lig­keit Got­tes und die sei­nes Soh­nes und unse­res Erlö­sers Jesus Chris­tus. Um also ein Teil die­ser gött­li­chen Fami­lie zu sein und zu blei­ben, müs­sen wir eben­falls Hei­li­ge sein: Denn ich bin der HERR, euer Gott; dar­um sollt ihr euch hei­li­gen und sollt hei­lig sein, denn ich bin hei­lig; (3Mo 11,44). Damit sind die Vor­aus­set­zun­gen und die Dring­lich­keit der Sache ein­deu­tig geklärt und Jer­ry Brid­ges geht in sei­ner Aus­füh­rung über von dem „war­um“ und „wer“, zu dem „wie“. Der Gehei­lig­te steht in die­ser Welt in einem andau­ern­den und erbit­ter­ten Kampf, sei­ne Rein­heit zu bewah­ren. Der Wider­sa­cher, der Teu­fel, wird sei­ne gan­ze Kraft und Weisheit …

BOAS-Verlag mit eigenem Shop

Ab sofort kön­nen Bücher und eBooks vom BOAS-Ver­­lag direkt beim Ver­lag bestellt wer­den. Nutzt die­se Mög­lich­keit, um den klei­nen Ver­lag zu unter­stüt­zen. In der Ver­gan­gen­heit haben wir bereits meh­re­re Bücher vom BOAS-Ver­­lag rezen­siert: Geschei­ter­te Flucht, Zar­te Pflan­ze Hoff­nung, Und trotz­dem habe ich JA gesagt, Gott kann alles, Gefähr­li­che Zuflucht, Gott weiß alles.

Wie Gott durch ein Gewitter wirkte

Das Buch ist das ers­te aus der Serie „Auf Fels gebaut“. Ins­ge­samt gibt es fünf Bän­de in die­ser Rei­he. Bis­her sind zwei erschie­nen, die ande­ren sol­len im Lau­fe des Jah­res fol­gen. Die Cover sind anspre­chend gestal­tet und zu fast jeder Geschich­te gibt es ein pas­sen­des Bild. Die Geschich­ten aus dem ers­ten Buch haben die Schwer­punk­te „Für Gott leben“ und „Der Wert der Hei­li­gen Schrift“. Nach jeder Geschich­te wer­den Fra­gen gestellt und pas­sen­de Bibel­stel­len vor­ge­schla­gen. Auf den ers­ten Sei­ten fin­det man eine kur­ze „Gebrauchs­an­wei­sung“ für die Ver­wen­dung des Buches. Der Auf­bau ist sehr prak­tisch, es gibt ein zusätz­li­ches Inhalts­ver­zeich­nis, das kur­ze und län­ge­re Geschich­ten auf einen Blick erken­nen lässt. Außer­dem sind alle ver­wen­de­ten Bibel­stel­len am Ende des Buches auf­ge­führt und hel­fen so, eine pas­sen­de Geschich­te für einen bibli­schen Text zu fin­den. Dort fin­det man auch Ant­wor­ten auf die gestell­ten Fra­gen und Lese­pro­ben aus den wei­te­ren Bänden.

Eine Mutter nach dem Herzen Gottes

Die­ses Buch zum The­ma Kin­der­er­zie­hung von Eliza­beth Geor­ge hat mich sehr bewegt und ich wür­de es ger­ne jeder Mut­ter emp­feh­len, ganz beson­ders denen, die viel­leicht mei­nen, sie sei­en „nur“ Mut­ter und die wenig Freu­de am Mut­ter­sein haben. Wenn du merkst, dass in dei­nem All­tag alles drun­ter und drü­ber geht, du dich über­for­dert fühlst und dei­ne Kin­der dir den letz­ten Nerv rau­ben, hast du viel­leicht das Wich­tigs­te im Leben und Dienst einer gläu­bi­gen Mut­ter ver­nach­läs­sigt – die Gemein­schaft mit dei­nem Gott. Die­ser ent­schei­den­de Grund­satz zieht sich wie ein Leit­fa­den durch das Buch, jedoch nicht als erho­be­ner Zei­ge­fin­ger, son­dern mit viel Lie­be und Gefühl. Eliza­beth Geor­ge schreibt sehr per­sön­lich und prak­tisch, außer­dem sind die Kapi­tel über­sicht­lich und klar geglie­dert, so dass das Buch leicht zu lesen (oder auch zu unter­bre­chen) ist. Nach jedem Kapi­tel fasst die Autorin die wich­tigs­ten Punk­te in greif­ba­ren Zie­len zusammen.

Rigatio verschenkt einen Jüngerschaftskurs

Unse­ren Stamm­le­sern ist riga­tio bereits gut gekannt. Deren Aus­wahl an Kur­sen für ver­schie­de­ne Berei­che im Leben eines Chris­ten wächst ste­tig. Es lohnt, immer wie­der mal vor­bei­zu­schau­en. Seit der Ver­lo­sung im Janu­ar sind fünf wei­te­re Kur­se dazu­ge­kom­men. Hier die Über­sicht aller ver­füg­ba­ren Kur­se: Den Spu­ren Jesu fol­gen Die Bibel stu­die­ren und leh­ren Neu belebt von Ihm Mit mei­ner Gabe die­nen Gebor­gen in Chris­tus. Auf fes­ten Grund gebaut — 1 Trai­ning Jün­ger­schaft Alle Kur­se wer­den mit ergän­zen­dem Zusatz­ma­te­ri­al auf­ge­wer­tet, das kos­ten­los auf der Web­site her­un­ter­ge­la­den wer­den kann. Kurs­teil­neh­mer und Grup­pen­lei­ter bekom­men damit pro­fes­sio­nel­le Unter­stüt­zung für erfolg­rei­ches Leh­ren und Ler­nen. Seit eini­ger Zeit wird der Kurs Trai­ning Jün­ger­schaft kos­ten­los ange­bo­ten. In 24 Lek­tio­nen wird ein jun­ger Christ in der Nach­fol­ge unter­wie­sen und kann eine Jün­ger­schafts­be­zie­hung zu sei­nem Men­tor auf­bau­en. Ziel ist, dass jun­ge Chris­ten nach einem hal­ben Jahr ihr Glau­bens­le­ben auf fes­tem Grund bau­en, hin­aus­ge­hen und ande­re Men­schen zu Jün­gern machen — ein hohes und erstre­bens­wer­tes Ziel. Trai­ning Jün­ger­schaft kann als Grund­la­gen­kurs ein­ge­setzt wer­den. Die ande­ren Kur­se kön­nen danach als Ver­tie­fung zum Ein­satz kom­men. Lese­pro­be und Bestell­mög­lich­keit: rigatio.de