Monate: Februar 2013

Licht auf dunklen Wegen

Mit zwölf Jahren erlebt Viola Vahlberg nach ständigem Streit die Scheidung ihrer Eltern. Die Trennung der Familie bricht der Mutter das Herz. Viola pflegt sie bis zu ihrem Tod. Nach der Beerdigung nimmt sie eine Anstellung als Hausmädchen bei einer Familie an, bei der sie sich vom ersten Tag an sehr wohl fühlt. Nach einiger Zeit verlobt sie sich mit ihrer ersten Liebe Andreas. Doch als sie ihn mit einer andere Frau in den Armen antrifft, will sie nur noch weg. Ihr fällt ein Zeitungsblatt in die Hände mit einer Anzeige aus England – ein Au-pair-Mädchen wird gesucht. Kurzerhand packt sie ihre Koffer und reist ab. Doch mit den Überraschungen die sie dort antrifft hat sie nicht gerechnet. Das Hotel in dem sie arbeiten soll, ist heruntergekommen und zur Begrüßung trifft sie einige betrunkene Männer an. Nur der Hausherr ist nüchtern und bittet sie verlegen zu bleiben, um bei einem Neustart des Hotelbetriebs zu helfen.

Vor der Verlobung – Fünf Fragen, die Sie sich stellen sollten

Es gibt einige Fragen im Leben, die man sich mindestens einmal beantworten muss: Werde ich nach der zehnten Klasse Abitur machen, oder gehe ich von der Schule ab. Werde ich nach dem Abitur eine Ausbildung starten oder gehe ich studieren. In welche Richtung soll meine berufliche Laufbahn gehen? Technisch? Sozial? Kaufmännisch? Eine Entscheidung, die noch einen größeren Einfluss auf unser Leben hat, ist die Entscheidung der Familiengründung. Wenn man heiraten möchte, sollte man sich den Partner nach bestimmten Kriterien aussuchen, denn nicht jede Person passt zu unserem Wesen. David Powlison und John Yenchko gehen in ihrem kleinen Heft: „Vor der Verlobung – Fünf Fragen, die Sie sich stellen sollten“ auf diese Kriterien ein. Denn es macht mehr Sinn, sich vor der Verlobung ernste Gedanken zu machen, als in der Ehe ernste Probleme zu bekommen.

NIMM UND LIES Verlosung 02/2013 *BEENDET*

UPDATE: Die Gewin­ner ste­hen fest und wur­den per E-Mail benach­rich­tigt: Annette Arndt, Miri Äm und Ulrike Werner. Herz­li­chen Glückwunsch! In diesem Monat verlosen wir drei Buchpakete mit jeweils drei verschiedenen Titeln. Ich möchte nicht verhehlen, dass bei dieser Verlosung Facebook-Nutzer einen gewissen Vorteil haben. Nähere Informationen weiter unten in den Teilnahmebedingungen. 1. Biblische Prinzipien des Gemeindewachstums, Ken Fleming Dieses Buch erklärt nicht die neuesten Erkenntnisse aus Management, Marketing und Psychologie, sondern zeigt einfach, was wirkliches, biblisches Gemeindewachstum ist und geht die wichtigsten Gemeinden des NTs durch (Antiochia, Galatien, Philippi, Thessalonich, Korinth, Ephesus). 2. Gedanken für junge Männer, J. C. Ryle J. C. Ryle (1816-1900) war bereits 71 Jahre alt, als er »Gedanken für junge Männer« ein letztes Mal überarbeitete. Als Pastor, Ehemann und Vater von fünf Kindern (darunter drei Söhne) ist er ohne Frage der Richtige für diese Aufgabe. Was er sagt ist wohl überlegt und stammt von einem bewährten und gottesfürchtigen Mann, bei dem Leben und Lehre übereinstimmen.   3. Wie ich Christ wurde, Ole Hallesby Ole Hallesby ist „religiöser Heide“. Dann bricht die Frage …

Das Leben des Messias

Achtet doch auf ihn, der solchen Widerspruch von den Sündern gegen sich erduldet hat, damit ihr nicht müde werdet und den Mut verliert! (Hebräer 12,3) Genau das versucht dieses Buch, nämlich dem Leser klar zu machen, wie viel Jesus ertragen und erleiden musste. Nicht nur körperlich, sondern auch geistig, geistlich und seelisch. Nicht nur am Kreuz, sondern bei seiner gesamten Menschwerdung. Der Autor Arnold G. Fruchtenbaum ist ein messianischer Jude, der sich viel mit dem Judentum beschäftigt und auch jüdische Theologie studiert hat. Da er geschichtliche Hintergründe und jüdische Sitten bei den Betrachtungen der Bibelstellen miteinbezieht und erklärt, bekommt man einen ganz neuen Blickwinkel für die Geschehnisse in den Evangelien.

Neue Verlage bei ceBooks.de – CB und EBTC mit neuen Shops – Interna

CB Buchshop mit neuem Auftritt – In den letzten Monaten haben viele christliche Online-Shops ihren Auftritt im Netz überarbeitet. Auch der Shop der Christlichen Bücherstuben GmbH hat einen erfolgreichen Relaunch hinter sich. Der CB Buchshop vertreibt neben der Medien der Christlichen Verlagsgesellschaft Dillenburg eine weite Auswahl aus christlichen Verlagen. Neue Verlage bei ceBooks.de – Seit einigen Wochen ist der eBook-Shop ceBooks.de online. Inzwischen sind eBooks aus 12 Verlagen und freien Autoren zum Download erhältlich. Zuletzt sind eBooks vom Christlichen Mediendienst Hünfeld (CMD) und vom Lichtzeichen Verlag dazu gekommen. Weiter sind unter anderem eBooks aus den Verlagen Betanien, CLV, CSV, BOAS, Linea, inner cube und von Lothar Gassmann im Shop erhältlich. Das Angebot soll stetig erweitert werden. EBTC Media mit neuem Shop – Ich nehme an, dass nicht viele unserer Leser den Shop des EBTC Media kennen. Das Europäische Bibel Trainings Centrum hat bisher neben Vortrags-CDs erst eine handvoll Bücher herausgegeben. Diese und weitere Medien mit Schwerpunkt Bibelstudium bietet EBTC Media im neu überarbeiteten Shop an. In eigener Sache – Wir freuen uns über den Januar, als besucherstärksten …

BORN-Verlag auf Platz 1

Im letzten Monat ist das Facebook-Ranking wegen technischer Probleme bei WordPress ausgefallen. Heute gibt es also den Vergleich der Monate Dezember 2012 und Februar 2013. Seit Weihnachten hat der BORN-Verlag die meisten Facebook-Fans. Aktuell mit einem Vorsprung von einem Fan auf Gerth Medien Buch. Der Verlag konnte allein im Dezember 333 neue Fans dazugewinnen. Auf Nachfrage gab der Verlag an, dass der Zuwachs durch eine Verlos-Aktion entstanden ist. Neu im Ranking ist die Verlagsseite von pulsmedien. Puls medien & events ist nun nicht mehr im Ranking vertreten.

Verlosung: Den Spuren Jesu folgen

Im Januar hatten wir gemeinsam mit Rigatio den Kurs Den Spuren Jesu folgen verlost. Wir haben dazu aufgerufen, dass Gruppenleiter/Gruppen sich für ein Gruppen-Set bewerben. Es haben sich insgesamt 12 Gruppen beworben. Vielen Dank für die rege Beteiligung. Gewinnen konnten allerdings nur 3 Gruppen. Jeweils 10 Bücher gehen somit nach Berlin, Gifhorn und Siegen. Die Gruppenleiter werden per E-Mail informiert. Rigatio schickt das Gruppen-Set direkt an die eingetragenen Adressen. Rigatio und NIMM UND LIES würden sich freuen, wenn der Gruppenleiter oder die einzelnen Teilnehmer uns nach der Durchführung ein Feedback per E-Mail geben. An dieser Stelle möchte ich mich bei Rigatio für die außerordentlich großzügige Zahl an Verlosungsexemplaren bedanken! Wir hoffen natürlich, dass die restlichen 9 Gruppen den Kurs trotzdem durchführen. Als Unterstützung und Motivationshilfe bekommen alle Gruppen die Broschüre Kurse wirksam einsetzen zugesandt. Den Kurs kann man direkt bei Rigatio erwerben oder in einem der Partner-Shops (s.u.). Wir wünschen allen Kursteilnehmern Gottes Segen, gute Erkenntnisse und konsequente Nachfolge in den Spuren Jesu! Kurse können Ihnen gute Dienste erweisen, denn sie vermitteln einen raschen Überblick darüber, was die Bibel zu …

Die Deutsche Evangelische Allianz schafft sich ab

Für zigtausende von Christus-Nachfolgern, die ihren Glauben einzig nach der Bibel ausrichten wollten, war sie jahrzehntelang der theologische Leuchtturm, dem man vertrauen konnte: die Ev. Allianz bzw. die Deutsche Ev. Allianz (DEA). Doch aus dem Leuchtturm ist ein Irrlicht geworden – spätestens seit dem letzten Jahr. Anfang Dezember 2012 wurde der 47-köpfige Hauptvorstand der DEA, zu dem bekannte Theologen wie der Leiter der Biblisch-Theologischen Akademie Wiedenest, Dr. Horst Afflerbach, der ehemalige DEA-Vorsitzende Dr. Rolf Hille, der Prorektor der Freien Theologischen Hochschule (FTH) Gießen Dr. Stephan Holthaus, oder die Islam-Wissenschaftlerin Prof. Dr. Christine Schirrmacher gehören, um 13 weitere Mitglieder erweitert. Dazu gehören jetzt ausgewiesene Charismatiker wie Peter Wenz (Gospel-Forum, früher Biblische Glaubens-Gemeinde/ Stuttgart), Richard Aidoo (New Live Church/Düsseldorf) oder Pfarrer Henning Dobers, Vorsitzender der Geistlichen Gemeindeerneuerung in der Ev. Kirche in Deutschland. Mit der ev. Pfarrerin Astrid Eichler und Frank Bauer, Vorsitzender der charismatischen Missionsgesellschaft Jugend mit einer Mission, gehören weitere Personen aus dem charismatischen Umfeld jetzt zum DEA-Hauptvorstand. Alle Neuberufungen wurden mit mindestens einer Zwei-Drittel-Mehrheit des alten DEA-Hauptvorstandes vorgenommen.