Monate: Dezember 2012

Schwelende Glut

Der norwegische Schriftsteller Lövgren ist vor allem bekannt geworden durch sein Buch „… und ihre Lampen verlöschen“ (CLV), das bereits in vielen Auflagen erschienen ist. Auch in diesem Buch geht es um eine „fromme“ Familie, auf die Vater Lindemon nicht wenig stolz ist. Er schreibt diese Tatsache nicht zuletzt sich selbst und seinem Einfluss zu, wofür er sich gelegentlich selbst beweihräuchert. Außerdem ist er auch Vorsteher und Vorbild einer kleinen, aber geistlich sehr lebendigen Gemeinde in einer nordischen Kleinstadt, die gerade eine Zeit der Erweckung erlebt. Doch dann kommt der Tag, wo bei ihm aus schwelender Glut die Flamme des Zornes hochschlägt.

Martin Severin: Interesse an wichtigen Themen wecken

NIMM UND LIES: Lieber Herr Seve­rin, Sie haben 2010 den Ver­lag inner cube gegrün­det. Wie kommt man dazu, einen neuen Ver­lag zu gründen? Martin Severin: Das hat alles eine lange Vor­ge­schichte. Von Jugend an hatte ich gro­ßes Inter­esse an guten, leicht ver­ständ­li­chen Büchern und Kar­ten zum Thema Bibel und Israel, wel­che ich mit gro­ßer Freude zu sam­meln begann. Im Jahr 2004 las ich das Buch Der Mes­sias im Tem­pel von Roger Liebi. Die­ses Buch öff­nete eine ganz neue Welt für mich, weil es auf ganz beson­dere Weise das Alte Tes­ta­ment mit dem Neuen Tes­ta­ment ver­bin­det und zusätz­lich dem Leser den jüdi­schen Hin­ter­grund des Mes­sias Jesus Chris­tus erklärt. Mein ers­ter Gedanke war: was für ein tol­les Buch. Aber wer wird 750 Sei­ten lesen? Seit­dem machte ich mir Gedan­ken, wie man sol­che kom­ple­xen The­men ein­fach, attrak­tiv und ver­ständ­lich für jeder­mann zugäng­lich machen kann.

Nach-Gedanken: Haben wir noch Zeit zum Bücherlesen?

Dem nachdenklichen Beobachter erscheint es so, als ob auch unter gläubigen Christen die allgemeine Hektik und der Arbeitsdruck sowie besonders auch die Ablenkung durch moderne Medien wie Internet-PCs und Smartphones dazu geführt hat, daß man kaum noch Zeit zum Lesen eines etwas anspruchsvolleren Buches hat. Uns fehlt die Zeit zum nachsinnenden Bibellesen Viele Christen haben heute große Mühe, überhaupt noch die Bibel in Ruhe und ausführlicher zu lesen, und das ist doch für uns die allerwichtigste Lektüre – das Buch der Bücher, der kostbare Schatz, aus dem wir Ermutigung, Unterweisung und Kraft schöpfen. Kein anderes Buch und auch keine sonstige Aktivität darf uns die nötige Zeit zum Nachsinnen über Gottes Wort stehlen! …weiterlesen auf www.das-wort-der-wahrheit.de

ceBooks.de und NIMM UND LIES verlosen „Gescheiterte Flucht“ - Dezember 2012 *BEENDET*

UPDATE: Die Gewin­ner ste­hen fest und wurden per E-Mail benach­rich­tigt: Peter Voth, Julia B. und Buschmann aus Hückeswagen. Herz­li­chen Glück­wunsch!!! Der letzte Monat im Jahr bedeutet auch die letzte Verlosung in diesem Jahr. Gemeinsam mit dem heute (18.12.12) gestarteten Shop für christliche eBooks ceBooks.de verlosen wir diese Woche drei Exemplare des Debüt-Romans „Gescheiterte Flucht“ von Michael Meinert. Vielen Dank an den BOAS-Verlag für die Verlos-Exemplare.

Liederbuch „Sing auf dem Weg“

Diesmal sollte der Blog vielleicht NIMM UND SING heißen. Heute möchte ich das ganz frisch aus der Druckerpresse erschienene Liederbuch des Missionswerkes Friedensstimme vorstellen. Das neue Jugendliederbuch Sing auf dem Weg kommt mit 216 Liedern zu den Themen Gebet, Himmlische Heimat, Heiligung, Dienst, Passion und sämtlichen christlichen Feiertagen auf den Markt. Das Missionswerk ist bekannt für die Herausgabe von einer wachsenden Anzahl von verschiedenen konservativen Liederbüchern. Mit konservativ meine ich damit vor allem, dass versucht wird, auf charismatische Lieder zu verzichten.

Bibliographie: Biographien

Im Folgenden habe ich versucht alle Biographien von Männern und Frauen Gottes zusammenzustellen, welche es auf deutsch zu erwerben gibt. Aufgrund der großen Bandbreite an antiquariaten Werken werden (bis jetzt) nur Werke berücksichtigt, welche man neu erwerben kann. Es wurde zudem versucht auf vorhandene Wikipedia-Artikel oder Webseiten über die vorgestellten Menschen zu verweisen, damit man sich schon ein erstes Bild über die einzelnen Personen machen kann. Desweiteren wurde auch eine chronologische Auflistung angestrebt. Für Tipps, Hinweise und Ergänzungen bin ich dankbar. Darum auch wir: Weil wir eine solche Wolke von Zeugen um uns haben, lasst uns ablegen alles, was uns beschwert, und die Sünde, die uns ständig umstrickt, und lasst uns laufen mit Geduld in dem Kampf, der uns bestimmt ist. Hebr. 12,1

Heilig dem Herrn

Da hier im Blog bisher nur wenige Werke von Spurgeon besprochen wurden, habe ich mich entschlossen in diesem Bereich nachzuhelfen, in dem ich einen Band aus der CLV ClassiC-Reihe, welcher 6 Predigten Spurgeons enthält, vorstellen möchte: „Heilig dem Herrn“. Zum Anfang möchte ich aus dem Vorwort (von Wolfgang Bühne) zitieren: Möge Gott die Botschaften dieses Mannes benutzen, um das Volk Gottes in dieser letzeten Zeit aus aller Kompromissbereitschaft, Lauheit und Weltförmigkeit wachrütteln und zum entschiedenen Glaubensgehorsam zu erwecken. Gemäß dem Vorwort ist es dem Verlag gelungen, besonders aussagestarke Predigten von dem „Fürsten der Prediger“ zusammenzustellen. Besonders beindruckt hat mich hier die Predigt mit dem Titel “ Wiedergeburt duch die Taufe?“. Ein gut gelungenes und tiefgehendes- gleichzeitig jedoch sehr verständiges- Plädoyer gegen die Idee, dass man durch die Taufe ein Kind Gottes werden könne.

Neue günstige Verteil-Bibel

Vor einigen Jahren haben Salafisten begonnen, medienwirksam in vielen deutschen Städten Korane zu verteilen. Das hat dazu geführt, dass auch viele Christen, wie aufgeschreckt, mit dem Verteilen von christlicher Literatur und Bibeln (wieder) begannen. Ein Verlag der viel Verteil-Literatur anbietet, berichtete uns auf der Frankfurter Buchmesse, dass die Koran-Verteilung wohl viele Christen aufgerüttelt hat. In den vergangenen Jahren war der Absatz an Veteil-Literatur stetig gesunken. Die Koran-Verteilung hat dazu geführt, dass vermehrt Verteil-Schriften eingekauft wurden. Die Jugendgruppe meiner Heimatgemeinde bietet regelmäßig in der Fußgängerzone vor Ort christliche Literatur und Bibelteile an. Dabei haben wir schon länger nach einer besonders günstigen Verteil-Bibel gesucht. Ein schönes Neues Testament zum Preis von 1,90 EUR verkauft der Verlag CLV. Eine Bibel gab es zeitweise für 4,90 EUR. Leider war diese aber schon länger vergriffen und der Umschlag war nicht sehr ansprechend. Daher bin ich umso begeisterter über die neue Verteil-Bibel vom Bolanz-Verlag. Inzwischen ist die 5. Auflage erschienen – erstmals in der Luther-Übersetzung, passend zum anstehenden Reformationsjubiläum 2017. Die Bibel gibt es für 2,50 EUR als Taschenausgabe. Die höherwertige gebundene …

Tripp: Leid – Die Ewigkeit macht den Unterschied

Das 2. Büchlein der kleinen Seelsorgereihe vom 3L-Verlag behandelt das Thema Leid auf gut zwei Dutzend Seiten. Paul David Tripp geht hier auf das persönliche Leid ein, welches einem widerfährt: Scheidung, Verlust von geliebten Personen, Arbeitsplätzen und persönlichem Besitz. Tripp beschreibt, dass es für uns Christen oft so aussieht, dass wir viel mehr Nachteile gegenüber unseren Mitmenschen haben, die keine Christen sind. Die allermeisten reichen Leute sind keine Christen, andere haben großen Erfolg im Beruf, privat geht es ihnen blendend und sie haben viel mehr Zeit für ihre eigenen Hobbys, weil sie viel weniger Verpflichtungen haben (wie zum Beispiel Gemeinde).

Christliche Verlage im Facebook-Ranking 12/12

Die alte Rangordnung an der Spitze des Rankings ist wieder hergestellt und SCM Hänssler Buch hat einen ordentlichen Satz nach oben in der Fan-Anzahl verzeichnen können. Viel mehr hat sich im November nicht getan. Über den Sinn und Unsinn von christlichen Verlagen bei Facebook hat sich Christian Döring in seinem Blog Gedanken gemacht und auch Verlage zu Wort kommen lassen. Nutzt Du (als Facebook-Nutzer) die Möglickeit, Verlagen zu folgen und hast du schon einen Verlag über Facebook kontaktiert? Macht es für Dich Sinn, dass christliche Verlage bei Facebook sind?