Monate: Mai 2012

weekview-Kalender Feedback

Zwei Mona­te sind ver­gan­gen, seit­dem wir hier im Blog eini­ge week­­view-Kalen­­der ver­los­ten. In die­ser Zeit konn­ten alle Gewin­ner den Kalen­der aus­führ­lich tes­ten. Ich möch­te an eine der Bedin­gun­gen der Ver­lo­sun­gen erin­nern: „In der 17. Kalen­der­wo­che wün­schen wir uns von jedem Gewin­ner ein ehr­li­ches Feed­back zum Kalen­der. Nur so kön­nen die­se Kalen­der noch bes­ser wer­den.“ Die 18. Kalen­der­wo­che ist bereits ange­bro­chen. Wir soll­ten uns also beei­len. Es wäre nicht nur fair son­dern auch für den Her­aus­ge­ber extrem hilf­reich, wenn die Nut­zer die­ses recht neu­en Kalen­ders ein Feed­back abge­ben wür­den. Selbst­ver­ständ­lich kön­nen sich auch alle, die den Kalen­der gekauft und getes­tet haben betei­li­gen. Es gibt zwei Mög­lich­kei­ten sei­ne Mei­nung und Erfah­rung zum Kalen­der zu äußern. 1. Hin­ter­las­se am Ende des Arti­kels einen Kom­men­tar. Der Her­aus­ge­ber und auch unse­re Leser kön­nen sich ein bes­se­res Bild von die­sem Pro­dukt machen. 2. Benut­ze die Fee­d­­back-Kar­­te in dei­nem Kalen­der. Jeder Ein­sen­der der Kar­te erhält als Dan­ke­schön einen 1GB-USB-Stick. So viel ist das Feed­back dem Her­aus­ge­ber wert. Und wer weiß, viel­leicht wird dein Ver­bes­se­rungs­vor­schlag nächs­tes Jahr umge­setzt und du kannst davon die …