Monate: Oktober 2011

Weekview – Zeitplaner mit neuem Konzept

Mit den Zeitplanern ist das so eine Sache. Es gibt ein riesiges und unüberschaubares Angebot. Jeder Planer hat seine Vor- und Nachteile. Preislich ist für jeden etwas zu haben. Bis jetzt habe ich jedes Jahr einen anderen gekauft. Meine Ansprüche sind dabei nicht hoch gewesen. Klein muss der Planer sein, die üblichen Informationen wie Feiertage, Ferientage und so weiter beinhalten. Aber jetzt weiß ich, welchen Zeitplaner ich im nächsten Jahr gebrauchen werde. Mir ist da nämlich ein Werbeprospekt von Weekview in die Hände gefallen. Weekview ist kein Verlag, sondern eine Marke vom Verlag SoulBooks.de in München. Nun denn, ich sah den Prospekt, fand einige Versionen vom Zeitplaner auf www.leseplatz.de und bestellte zuerst mal die günstige Starter-Version zum Test. Die Zeitplaner gibt es nämlich in verschiedenen Formaten und Ausführungen, so dass wohl jeder hier etwas Ansprechendes finden kann.

Buch zur Woche: Die verändernde Kraft der Vergebung

„Eins der größten Probleme unter Christen ist nach meinen Beobachtungen der Mangel an Vergebung. Er wirkt heutzutage wie Gift in den Gemeinden.“ Diese Feststellung hat der Missionar und Bibellehrer Philip Nunn in seinem langjährigen Dienst gemacht. Auf wenigen Seiten versucht er Hilfestellung zu bieten um verbitterte Menschen zu heilen Beziehungen zu verhelfen. In diesem Buch geht der Autor den verschiedenen Aspekten der Vergebung nach, wie sie  in der Bibel gelehrt wird. Dabei behandelt er auch einige Missverständnisse über Vergebung und Entschuldigungen, die Christen häufig dafür vorbringen, dass sie nicht wirklich vergeben haben. Er möchte seinen Lesern Hilfestellung geben, wie sie die ganze Freiheit erfahren können, die Christus gebracht hat, und lädt sie ein, von Herzen zu vergeben und durch die verändernde Kraft der Vergebung ein befreites und verändertes Leben zu führen. Philip Nunn hat in seinem Dienst als Missionar und Bibellehrer in Kolumbien über 15 Jahre oft über das wichtige Thema der Vergebung gepredigt. Als Seelsorger konnte er hautnah die befreiende Wirkung der Vergebung im Leben von Menschen miterleben, mit denen er persönliche Gespräche führte. …

Besprechung der Hörspiel-Serie: „Sammys Abenteuer“

Letzte Woche erwähnte ich in einem Bei­trag die neue Hörspiel-Serie für Kin­der „Sam­mys Aben­teuer“. Wenn ihr sel­ber Kin­der habt oder in irgend­ei­ner Weise Kon­takt zu Kin­dern habt (und wer hat den nicht), dann könnte diese Bespre­chung inter­es­sant für euch sein. Die bei­den ers­ten Fol­gen der Hörspiel-Reihe „Sam­mys Aben­teuer“ sind bei CSV (Christ­li­che Schriften-Verbreitung) erschie­nen. Der Ver­lag CSV hat bis­her erst ein Hör­spiel rund um Mar­tin Luther pro­du­ziert. Nun wagt man sich also auch mit einer ers­ten Serie vor…

NIMM UND LIES Verlosung – Oktober 2011

Es wird Zeit, mit der monatlichen Verlosung weiter zu machen. Im Monat Oktober verlosen wir 3 x das Buch „Gedanken für junge Männer“ und 3 x die aktuelle Ausgabe des Timotheus Magazins „Gottesfurcht“. Dieses Mal möchten wir von euch wissen: Was gefällt euch am meisten an NIMM UND LIES? Sind es die Blognews, Rezensionen oder Interviews? Weiter unten haben wir eine Reihe der Bereiche aufgelistet. Schreibt uns im Kommentar die Reihenfolge eurer drei liebsten Bereiche von NIMM UND LIES. Hier ein Beispiel: Buch zur Woche Rezensionen Verlosungen Diese Bereiche stehen zur Auswahl. Wenn euch darüber hinaus noch eine Kategorie einfällt, nur zu. Blognews Rezensionen Interviews Christliche Verlage im „Facebook-Ranking“ Buch zur Woche Verlosungen Schnäppchen-Hinweise News aus der christlichen Verlagswelt … Teilnahmeschluss: 24.10.2011, 24 Uhr Unter allen Teilnehmern verlosen wir an 3 Teilnehmer je einmal „Gedanken an junge Männer“ und die neue Ausgabe vom Timotheus Magazin „Gottesfurcht“. Wir freuen uns auf eure Teilnahme!

Gefährliche Zuflucht

Die letzte Nacht war viel kürzer als üblich. Nicht weil ich nicht schlafen konnte, sondern weil ich nicht schlafen wollte. Ich habe mich am vergangenen Wochenende an einen Roman gewagt. Und er war der Grund, warum mir nicht nach Schlafen zumute war. Ich musste noch unbedingt die letzten 100 Seiten lesen. Und die waren unheimlich spannend und mitreißend. An Schlafen war nicht mehr zu denken. Ich las den Roman „Gefährliche Zuflucht“. Es ist der bisher zweite Roman  aus dem recht jungen Boas Verlag. Ich muss gestehen, dass ich sehr selten Romane lese. Anfang des Jahres begann ich einen historischen Roman zu lesen, bewältigte innerhalb einiger Monate nur ca. 2/3 des Buches. Letztes Wochenende habe ich es dann wieder gewagt und wusste nach einigen Seiten, das ich Band 1 der Cape Refuge-Reihe auf jeden Fall zu Ende lesen werde. Dass ich aber schon nach wenigen Tagen mit der Lektüre fertig sein würde, das habe ich nicht erwartet. Ok, um was geht es also im Roman?

Neue Hörspiel-Serie: „Sammys Abenteuer“

Der christ­li­che Hör­spiel­markt für Jugend­li­che und Erwach­sene ist dünn gesät. Erfreu­lich ist, dass die Ver­lage aber regel­mä­ßig neue Kin­der­hör­spiele pro­du­zie­ren. Für unsere Buch­hand­lung vor Ort höre ich regel­mä­ßig neue Hör­spiele „zur Probe“. Da sind mir zwei Hör­spiele begeg­net, die anschei­nend den Anfang einer neuen Serie bilden. Die Titel der bei­den CDs der Serie „Sam­mys Aben­teuer“ lau­ten „Aben­teuer auf Coats Island“ und „Der Schatz des GI“. Pro­du­zent dabei ist Gun­ther Wer­ner, erschie­nen sind die Hör­spiele bei der Christ­li­chen Schriften-Verbreitung in Hückes­wa­gen. Beide Hör­spiele basie­ren auf den gleich­na­mi­gen Buch­vor­la­gen von Bet­tina Kett­schau. Sie war für mich keine Unbe­kannte. Vor eini­gen Jah­ren erschien bei SCM Häns­s­ler eine span­nende Kin­der­buch­reihe von Bet­tina Kett­schau. Die hatte bei mir einen sehr guten Ein­druck hinterlassen.

Christliche Verlage im „Facebook-Ranking“ 10/11

Das Ranking hat sich auch in diesem Monat mehrfach verändert. Zwei Verlage sind neu dabei. Als erstes der Brunnen Verlag Basel & Brunnen BibelPanorama. Der zweite Verlag ist Weekview. Genau genommen ist es eine Verlagsmarke von SoulBooks.de. Weekview existiert erst seit 2010 und hat sich auf die Fahne geschrieben, innovative Zeitplansysteme zu entwickeln und anzubieten. Ich habe bereits einen Terminplaner für 2012 bestellt und bin begeistert. Diese Planer sind wirklich anders da sie gezielt auf das Wesentliche im Leben hinweisen und helfen, Prioritäten im Leben zu setzen. Ein Verlag ist in diesem Ranking nicht mehr dabei. CSV, die Christliche Schriften-Verbreitung ist aus unbekannten Gründen nicht mehr auf Facebook vertreten. Schade. Aber der Verlag ist natürlich weiterhin auf der Seite www.csv-verlag.de zu finden.

Lit! Eine christliche Anleitung zum Bücherlesen

Jeden Tag warte ich gespannt darauf, bis das Buch Lit!: A Christian Guide to Reading Books im Briefkasten liegt. Ich lese schon seit 2-3 Jahren den Blog von Tony Reinke und sah damals darin mein Vorbild für diesen Blog (damals noch unter der Bezeichnung eddi-on.de). Ich durfe einige wertvolle Inspirationen von ihm empfangen. Und wer etwas in seinem Blog stöbert, wird feststellen, dass er absolut der Richtige dafür ist, ein Buch über das Lesen zu schreiben. Das hat er auch getan. Vor Kurzem ist sein Buch bei Crossway erschienen. Ich habe es noch nicht gelesen. Aber ich habe den Eindruck, aufgrund der Ressourcen zu dem Buch, die ich weiter unten verlinke, dass die Lektüre dieses Buches allen Lesern und auch Nicht- oder Weniglesern sehr hilfreich sein kann. Die ersten Seiten kann man HIER online lesen. Hier ein Einblick in den Inhalt:

Buch zur Woche: Geld, Besitz und Ewigkeit

Griechenland ist praktisch Pleite, Spanien, Portugal und Irland soll es nicht viel besser gehen und Italien wurde, wie ich gerade lese, von der Ratingagentur Moody’s herabgestuft. Und zwischendurch erklingen Warnungen, auch die Ersparnisse der Privatpersonen seien in Gefahr. Ich zähle mich nicht zu den Euro-Finanz-Krisen-Experten. Und doch bin ich überzeugt, dass dieses Buch vielen Christen mit einem ansehnlichen Guthaben auf der hohen Kante eine Hilfe sein kann. Eine Hilfe, von der enormen Belastung des Geldes befreit zu werden. „Geld, Besitz und Ewigkeit“ ist nicht einfach nur ein Buch über Geld und Besitz. Es ist vielmehr eine umfassende, biblisch sorgfältig untersuchte und praktische Abhandlung darüber, was christliche Haushalterschaft bedeutet. Randy Alcorn zeigt auf, in wieweit unser Vermögen uns in der Nachfolge Christi ein Segen oder ein Hindernis sein kann. Er macht deutlich, dass der Schlüssel zu einem rechten Gebrauch von Geld und Gütern darin besteht, die richtige Perspektive zu haben, nämlich den Blick für die Ewigkeit. Randy Alcorn arbeitet in diesem Buch zum einen sehr gründlich heraus, was die Bibel über Wohlstand, Besitz, Haushalterschaft, Materialismus und …