Monate: April 2010

Susannah Spurgeon – Die Frau an der Seite des Predigerfürsten

Das Leben Charles Haddon Spurgeon ist vielen bekannt. Viele seine Predigten sind heute noch erhältlich und werden immer wieder neu aufgelegt. Er gilt als Fürst unter den Predigern. Eher unbekannt ist die Frau an seiner Seite: Susannah Spurgeon. Am 15.01.1832 wird Susannah Thompson geboren. Es ist eine fromme Familie und ein Freundeskreis von ernsten Gläubigen die sie in ihrer Jugend prägen. Sie bekehrt sich, aber es mangelt an Gleichgesinnten und nützliche, christliche Beschäftigung. Ihre erste Begegnung mit Spurgeon ist von allem anderen als Zuneigung geprägt. Doch es dauerte nicht lange bis seine ernsten Predigten sie wachrütteln und sie merkt, dass ihr fruchtloses Leben nicht richtig ist.