Facebook-Ranking
Kommentare 4

Christliche Verlage im „Facebook-Ranking“ 812

Auch im Face­book-Ran­king der christ­li­chen Ver­la­ge ist eine Art Som­mer­loch zu bemer­ken. Das Wachs­tum der Fans ist maxi­mal gering­fü­gig vor­han­den. Nur drei Ver­la­ge haben nen­nens­wert zuge­legt.  Mal wie­der die Edi­ti­on Kat­zen­stein, die Christ­li­che Lite­ra­tur-Ver­brei­tung und die Christ­li­che Bücher­stu­be Neun­kir­chen — Sie­ger­land (stell­ver­tre­tend für die Christ­li­che Ver­lags­ge­sell­schaft Dil­len­burg). Inter­es­sant wäre es nun zu erfah­ren, was den Unter­schied aus­macht und wie es zu den Zuwäch­sen kommt. Eine kon­kre­te Ant­wort fehlt mir. Auf­fal­lend ist aber, dass die­se Ver­la­ge zu den Aktivs­ten auf Face­book gehö­ren.

Nr. Ver­lag „Gefällt mir“
in 08/2012
„Gefällt mir“
in 07/2012
1 (1) Gerth Medi­en Buch 487 472
2 (2) Edi­ti­on Kat­zen­stein 477 458
3 (3) Down to Earth Ber­lin 372 371
4 (4) SCM Bun­des-Ver­lag 359 356
5 (5) CLV – Christ­li­che Lite­ra­tur-Ver­brei­tung 352 332
6 (6) Neu­feld Ver­lag 292 287
7 (8) Beta­ni­en Ver­lag 256 242
8 (7) BORN-Ver­lag 249 244
9 (9) 3L Ver­lag 222 217
10 (12) SCM Hänssler Buch 214 214
11 (11) Ver­lag der Francke-Buch­hand­lung GmbH 204 195
12 (10) SCM R.Brockhaus 193 187
13 (14) adeo Ver­lag 145 136
14 (15) Christ­li­che Bücher­stu­be Neun­kir­chen — Sie­ger­land 147 118
15 (14) TOS-hör­fa­brik 125 124
16 (16) 4youMedia — messa­ge for life 121 116
17 (16) Neu­kir­che­ner Ver­lags­ge­sell­schaft 120 104
18 (21) Brun­nen Ver­lag Basel (CH) 87 79
19 (18) Ain­zig­art 77 74
20 (19) Bren­dow Ver­lag 75 72
21 (20) week­view – inno­va­ti­ve Zeit­plan­sys­te­me 55 53
22 (22) EMPGermany.com 37 35
23 (24) BOAS-Ver­lag 29 29
24 (26) Brun­nen Ver­lag Gie­ßen (D) 28 24
25 (24) böh­rin­ger Ver­lag 27 27
26 (25) inner cube 25 24
27 (25) CMD – Christ­li­cher Medi­en­dienst 23 23
28 (30) Ver­lag Linea 19 19
29 (27) Meos Medi­en 16 15
30 (29) Uljö 15 14
31 (31) LUQS Ver­lag 4 4
Stif­tung Deut­sche Bibel­ge­sell­schaft 1468 1420
Mis­si­ons­werk Mit­ter­nachts­ruf 751 737
Puls medi­en & events 261 260
KEB Öster­reich 205 204
Ase­ba Deutsch­land 11 11

Eini­ge Anmer­kun­gen dazu. Bewusst wur­de ein sehr gro­ßes Spek­trum der evan­ge­li­ka­len Ver­lags­welt gewählt. Hier sind also sowohl Ver­lage mit einer eher kon­ser­va­tiv-bibel­treu­en Aus­rich­tung als auch mit einer modern-evan­ge­li­ka­len Auf­fas­sung auf­ge­führt. Man­che Ver­lage sind auf Face­book mit meh­reren Berei­chen getrennt auf­ge­führt. SCM Häns­s­ler mit Buch und Musik zum Bei­spiel. Hier­bei wur­de die „Buch-Fan­sei­te“ gewählt. Eini­ge Ver­lage sind ande­rer­seits gar nicht geson­dert auf­ge­führt. Der Ver­lag Mit­ter­nachts­ruf in etwa. Der Ver­lag tritt auf Face­book unter dem Dach „Mis­si­ons­werk Mit­ter­nachts­ruf“ in Erschei­nung. Die­se Fan­sei­ten kön­nen lei­der nicht berück­sich­tigt wer­den.

Die Christ­li­che Ver­lags­ge­sell­schaft in Dil­len­burg hat aktu­ell noch kei­ne eige­ne Sei­te auf Face­book. Ersatz­weise füh­ren wir hier die „Christ­li­che Bücher­stube Neun­kir­chen  —  Sie­ger­land“ auf.

Ergän­zun­gen und Hin­weise sind ger­ne will­kom­men. Ein­fach im Kom­men­tar­feld hin­ter­las­sen.

4 Kommentare

  1. Daniel sagt

    Ist ja irgend­wie logisch dass nur die akti­ven inter­es­sant sind…:-) Ich mein, was soll ich mit jeman­dem der nie was pos­tet?

  2. Alex Rempel sagt

    Da hast du Recht. Der Knack­punkt ist dabei, dass regel­mä­ßi­ge Bei­trä­ge kei­ne wach­sen­de Fan-Men­ge garan­tie­ren. „Down to earth“ zum Bei­spiel schreibt bei­na­he täg­lich. Die Fans wer­den aber kaum mehr…

    Gruß
    alex

  3. Daniel sagt

    Stimmt. Es gibt auch die Bei­spie­le, wo die vie­len Bei­trä­ge schon wie­der ner­ven. Mehr als 1 Bei­trag pro Tag ist zu viel. Da geht der ein­zel­ne Bei­trag in der Mas­se unter.

    Bei dem Bei­spiel Down to Earth liegts viel­leicht an der all­ge­mei­nen Attrak­ti­vi­tät des Ver­la­ges bzw. des Pro­gramms des Ver­lags. Ich mei­ne, außer Bücher von der Che­fin haben die ja nichts…da gibts ne klei­ne Fan­ge­mein­de und das war es dann aber auch. Ist und bleibt ein Nischen­ver­lag.

  4. ELisabeth sagt

    Erst­mal ein herz­li­ches Dan­ke­schön an Alex für das mtl. Ran­king, wel­ches wir von der Christ­li­chen Bücher­stu­be Sie­ger­land sehr inter­es­siert ver­fol­gen.

    Bezug­neh­mend auf dei­ne Fra­ge, war­um wir die­sen erfreu­li­chen Zuwachs zu ver­zeich­nen haben, hier die Ant­wort:
    Ende Juli sind fünf Berg­stei­ger in den Schwei­zer Alpen abge­stürzt. Dar­über haben wir berich­tet, Zei­tungs­ar­ti­kel ver­linkt, Bibel­ver­se geschrie­ben, .…

    Und die­sem Ereig­nis haben wir die erhöh­te „Fan­ge­mein­de“ zu ver­dan­ken. Vie­le kann­ten die Ber­ge­stei­ger und waren betrof­fen über das schlim­me Unglück. Aber es kamen auch kri­ti­sche Bemer­kun­gen, es erga­ben sich Gesprä­che, …

    Herz­li­che Grü­ße von

    Eli­sa­beth 🙂

Hinterlasse einen Kommentar!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.