Facebook-Ranking
Kommentare 5

Christliche Verlage im „Facebook-Ranking“ 412

Drei Ver­la­ge sind neu in unse­rem Ran­king. Der Brun­nen Ver­lag (Gie­ßen) hat bereits seit Novem­ber 2011 eine Prä­senz auf Face­book. Über eine kur­ze Ver­lags-Info hin­aus ist der Ver­lag aber offen­bar noch nicht gekom­men. Mit 130 Ver­öf­fent­li­chun­gen (laut Wiki­pe­dia) gehört der Brun­nen Ver­lag zu den grö­ße­ren Ver­la­gen im deutsch­spra­chi­gen Raum. Da wun­derts, dass sozia­le Netz­wer­ke so stief­müt­ter­lich behan­delt wer­den.

Der zwei­te Ver­lag inner cube ist eine Ver­lags­grün­dung von 2010. inner cube gibt „anschau­li­che und attrak­tiv gestal­te­te Bibel­sach­bü­cher und Bibel­stu­di­en­ma­te­ria­li­en“ her­aus.

Zuletzt der Bren­dow Ver­lag, der sich selbst als „Buch­ver­lag für Alles, was Sinn macht“ bezeich­net.

Nr. Ver­lag „Gefällt mir“
in 04/2012
„Gefällt mir“
in 03/2012
1 (1) Gerth Medi­en Buch 436 427
2 (2) Edi­ti­on Kat­zen­stein 403 400
3 (3) Down to Earth Ber­lin 356 348
4 (4) SCM Bun­des-Ver­lag 343 339
5 (6) CLV – Christ­li­che Lite­ra­tur-Ver­brei­tung 281 262
6 (5) Neu­feld Ver­lag 277 270
7 (7) BORN-Ver­lag 237 234
8 (8) Beta­ni­en Ver­lag 219 206
9 (9) 3L Ver­lag 210 205
10 (10) Ver­lag der Francke-Buch­hand­lung GmbH 183 176
11 (11) SCM R.Brockhaus 172 170
12 (12) SCM Hänssler Buch 171 165
13 (13) TOS-hör­fa­brik 118 118
14 (15) Christ­li­che Bücher­stu­be Neun­kir­chen — Sie­ger­land 111 91
15 (14) adeo Ver­lag 104 103
16 (17) 4youMedia — messa­ge for life 103 81
17 (16) Neu­kir­che­ner Ver­lags­ge­sell­schaft 90 82
18 (18) Ain­zig­art 61 61
19 ( – ) Bren­dow Ver­lag 52 -
20 (19) week­view – inno­va­ti­ve Zeit­plan­sys­te­me 51 51
21 (20) EMPGermany.com 36 36
22 (21) Brun­nen Ver­lag Basel & Brun­nen Bibel­Pan­ora­ma (CH) 32 30
23 (22) böh­rin­ger Ver­lag 25 25
24 (23) CMD – Christ­li­cher Medi­en­dienst 24 24
25 (24) BOAS-Ver­lag 23 23
26 (25) Meos Medi­en 15 15
27 (26) Ver­lag Linea 11 10
28 (27) Uljö 11 9
29 ( – ) inner cube 10 -
30 ( – ) Brun­nen Ver­lag (D) 7 -
31 (28) LUQS Ver­lag 4 4
Stif­tung Deut­sche Bibel­ge­sell­schaft 1209 1171
Mis­si­ons­werk Mit­ter­nachts­ruf 659 648
Puls medi­en & events 262 260
KEB Öster­reich 192 190
Ase­ba Deutsch­land 11 11

Eini­ge Anmer­kun­gen dazu. Bewusst wur­de eine sehr gro­ße Band­breite der evan­ge­li­ka­len Ver­lags­welt gewählt. Hier sind also sowohl Ver­lage mit einer eher kon­ser­va­tiv-bibel­treu­en Aus­rich­tung als auch mit einer modern-evan­ge­li­ka­len Auf­fas­sung auf­ge­führt. Man­che Ver­lage sind auf Face­book mit meh­reren Berei­chen getrennt auf­ge­führt. SCM Häns­s­ler mit Buch und Musik zum Bei­spiel. Hier­bei wur­de die „Buch-Fan­sei­te“ gewählt. Eini­ge Ver­lage sind ande­rer­seits gar nicht geson­dert auf­ge­führt. Der Ver­lag Mit­ter­nachts­ruf in etwa. Der Ver­lag tritt auf Face­book unter dem Dach „Mis­si­ons­werk Mit­ter­nachts­ruf“ in Erschei­nung. Die­se Fan­sei­ten kön­nen lei­der nicht berück­sich­tigt wer­den.

Die Christ­li­che Ver­lags­ge­sell­schaft in Dil­len­burg hat aktu­ell noch kei­ne eige­ne Sei­te auf Face­book. Ersatz­weise füh­ren wir hier die „Christ­li­che Bücher­stube Neun­kir­chen     —     Sie­ger­land“ auf.

Ergän­zun­gen und Hin­weise sind ger­ne will­kom­men. Ein­fach im Kom­men­tar­feld hin­ter­las­sen.

5 Kommentare

  1. alex sagt

    Es ist mir zu müßig auf die Fra­ge erneut zu ant­wor­ten ;). Eins sei gesagt, die Besu­cher­zah­len bei den Ran­kings sind zufri­den­stel­lend :).
    Gruß
    alex

  2. Alex schreibt:Es ist mir zu müßig auf die Fra­ge erneut zu ant­wor­ten. Ist es auch zu müßig eige­ne Rezen­sio­nen über Bücher zuschrei­ben.

  3. Hartmuth Bischoff sagt

    Ich fin­de das Ran­king wei­ter­hin inter­es­sant und sehe es mir jeden Monat ger­ne an.
    Vie­len Dank für die Arbeit !
    Dass die Anzahl der „Gefällt mir“-Klicks weder etwas über die Qua­li­tät der Face­book-Sei­ten noch über die Qua­li­tät der Ver­lags­ar­beit ins­ge­samt aus­sa­gen, ist mir durch­aus klar. Trotz­dem ist es eine inter­es­san­te Sta­tis­tik und die Ver­än­de­run­gen bei den Klick-Zah­len ist eine Moti­va­ti­on für die Ver­la­ge, bei Face­book akti­ver zu wer­den.

  4. Rene sagt

    Eitel­keit der Eitel­kei­ten!, spricht der Pre­di­ger; Eitel­keit der Eitel­kei­ten! Alles ist Eitel­keit.

    Abge­se­hen davon guck ich mir die Lis­te auch monat­lich an. 🙂

Hinterlasse einen Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.