Medien, Verlagswelt
Kommentare 4

Christliche Verlage im „Facebook-Ranking“ 711

Vie­le christ­li­che Ver­la­ge sind bereits auf Face­book ange­kom­men und wer­ben  um Kun­den oder zumin­dest um ein „Gefällt mir“. „Ich mach was mit Büchern“ ist eine von Lean­der Wat­tig 2009 gestar­te­te Initia­ti­ve um die (haupt­säch­lich säku­la­re) Buch­bran­che zu ver­net­zen. Fast täg­lich stel­len sich Leu­te die „was mit Büchern machen“ in Inter­views vor. Außer­dem kön­nen „Köp­fe und Unter­neh­men der Buch­bran­che“ sich in ent­spre­chen­den Ver­zeich­nis­sen ein­tra­gen und bil­den eine wert­vol­le Res­sour­ce.

Jeden Monat ver­öf­fent­licht „Ich mach was mit Büchern“ ein Ran­king mit den belieb­tes­ten Face­book-Sei­ten von Buch­ver­la­gen und Online-Buch­hand­lun­gen. Ver­ein­zelt sind auch christ­li­che Ver­la­ge ver­tre­ten. Wir neh­men die säku­la­re Ver­si­on zum Anlass um das Ran­king der christ­li­chen Ver­la­ge vor­zu­stel­len.

Nr. Ver­lag „Gefällt mir“ in 0711
1 Gerth Medi­en Buch 264
2 3L Ver­lag 183
3 Neu­feld Ver­lag 182
4 BORN-Ver­lag 177
5 Beta­ni­en Ver­lag 142
6 Ver­lag der Francke-Buch­hand­lung GmbH 118
7 SCM R.Brockhaus Buch 109
8 SCM Hänssler Buch 93
9 CLV – Christ­li­che Lite­ra­tur-Ver­brei­tung 60
10 CSV-Ver­lag 44
11 BOAS-Ver­lag 10

Eini­ge Anmer­kun­gen dazu. Bewusst wur­de eine sehr gro­ße Band­brei­te der evan­ge­li­ka­len Ver­lags­welt gewählt. Hier sind also sowohl Ver­la­ge mit einer eher kon­ser­va­tiv-bibel­treu­en Aus­rich­tung als auch mit einer modern-evan­ge­li­ka­len Auf­fas­sung auf­ge­führt. Man­che Ver­la­ge sind auf Face­book mit meh­ren Berei­chen getrennt auf­ge­führt. SCM Hänssler mit Buch und Musik zum Bei­spiel. Hier­bei wur­de die „Buch-Fan­sei­te“ gewählt. Eini­ge Ver­la­ge sind ande­rer­seits gar nicht geson­dert auf­ge­führt. Der Ver­lag Mit­ter­nachts­ruf in etwa. Der Ver­lag tritt auf Face­book unter dem Dach des „Mis­si­ons­werk Mit­ter­nachts­ruf“ in Erschei­nung. Die­se Fan­sei­ten kön­nen lei­der nicht berück­sich­tigt wer­den.

Ergän­zun­gen und Hin­wei­se sind ger­ne will­kom­men. Ein­fach im Kom­men­tar­feld hin­ter­las­sen.

4 Kommentare

  1. Was auf­fällt ist das die meis­ten Ver­la­ge kei­ne eige­ne Face­book-Domain haben. Ein­fach auf facebook.com/username gehen und Domain sichern (z.b. facebook.com/3l).

Hinterlasse einen Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.