Alle Artikel in: Sachbücher

Tipp: Darf die Evolution in Frage gestellt werden?

Ein Buch für Kinder ab 8 Jahren

Darf die Evo­lu­ti­on in Fra­ge gestellt wer­den? Mit die­sem Titel hat der Her­aus­ge­ber der Kin­der­zeit­schrift „bio­tee­ny“ sein ers­tes Buch ver­öf­fent­licht und den Inhalt sehr genau getrof­fen. Auf jeder Sei­te stellt der Autor Johann Wiens jeweils eine Aus­sa­ge der Evo­lu­ti­ons­theo­rie in Fra­ge und zeigt auf, was dage­gen spricht. Sind (ver­meint­lich) unnö­ti­ge Orga­ne ein Beweis für eine […]

Tipp: Abenteuer Schulgründung

Für angehende Schulgründer und Interessierte

Der pen­sio­nier­te Leh­rer Hans-Wal­­ter Euhus war maß­geb­lich an der Grün­dung einer christ­li­chen Pri­vat­schu­le in Nie­der­sach­sen betei­ligt. Im ers­ten Teil des vor­lie­gen­den Buches hat er sei­ne „aben­teu­er­li­chen“ Erfah­run­gen in Wor­te gefasst und gibt damit ange­hen­den Schul­grün­dern und Inter­es­sier­ten einen prak­ti­schen Ein­blick, wel­chen Her­aus­for­de­run­gen ein Schul­grün­dungs­pro­jekt begeg­nen kann. Im zwei­ten Teil führt der Autor aus, wie sich […]

Tipp: Schöpfer:Hand:Werk

21 beeindruckende Schöpfungsandachten

Ein außer­ge­wöhn­li­cher Bild­band ist vom Bio­lo­gen Alex­an­der vom Stein im Dani­el-Ver­­lag erschie­nen. Dar­in ent­hal­ten sind 21 Arti­kel über erstaun­li­che Beob­ach­tun­gen in der Schöp­fung. Von Amei­sen in der Wüs­te, über den Bio­film im Dusch­schlauch bis zu mör­de­ri­schen Schat­ten­spen­dern und Bio-Inva­­si­o­­nen, beim Lesen wur­de ich über­rascht, wel­che ein­drucks­vol­len Geheim­nis­se durch For­schung und Wis­sen­schaft auf­ge­deckt wur­den. Es ist […]

Tipp: Der Untergang des christlichen Abendlandes

Kleine Einführung von Dr. W. J. Ouweneel

Ouweneel scheint in den Krei­sen der „Brü­der“ durch­aus umstrit­ten zu sein. Aber selbst die größ­ten sei­ner Kri­ti­ker fin­den noch Aner­ken­nen­des über sein Früh­werk. Eines davon trägt den durch­aus pro­vo­zie­ren­den Titel: „Der Unter­gang des Christ­li­chen Abend­lan­des“ und ich wür­de das Buch als leich­ten Ein­stieg zu Scha­ef­fers aus­führ­lich gestal­te­ter Ana­ly­se „Wie kön­nen wir denn Leben?“ sehen.  Ich […]

Wenn Tiere reden könnten

Ein Klassiker von Werner Gitt

Manch­mal kommt es vor, dass man all­ge­mein bekann­te Bücher weni­ger erwähnt, dabei haben die Bücher von Wer­ner Gitt einen beacht­li­chen Ein­fluss auf mei­ne Jugend gehabt. Die posi­ti­ve Schreib­wei­se von Wer­ner Gitt ist ein­fach ermu­ti­gend.  Über die Schöp­fung zu stau­nen ist heu­te eine ver­ges­se­ne Tugend, dabei wis­sen wir mehr über die Din­ge die­ser Welt, als alle […]

Rettender Glaube ist eine Herausforderung

Eine Ausführung von Arthur W. Pink

Ret­ten­der Glau­be ist also aus fol­gen­den Grün­den so schwie­rig: Der wah­re Cha­rak­ter ret­ten­den Glau­bens ist dem natür­li­chen Men­schen völ­lig fremd, und daher wird die­ser leicht von Satans ein­leuch­ten­den Attrap­pen getäuscht. Doch selbst wenn der Mensch aus der Bibel weiß, was ret­ten­der Glau­be ist, kehrt er Chris­tus ent­we­der trau­rig den Rücken zu wie der rei­che Jüng­ling, […]

Was die Reformatoren nicht zu Ende dachten

Ein persönlicher Durchbruch

Die Fünf­­hun­­­dert-Jahr-Fei­er zur Refor­ma­ti­on habe ich per­sön­lich genutzt, um mich aus­führ­li­cher mit ver­schie­de­nen Posi­tio­nen Luthers und auch ande­rer Refor­ma­to­ren zu befas­sen. Luther ist in der Tat in vie­len Fra­gen als Pio­nier zu sehen, ande­rer­seits jedoch sind von ande­ren Streit­ge­nos­sen noch weni­ger Schrif­ten ver­füg­bar. Gene­rell will unse­re Zeit sich nicht all­zu viel von den Refor­ma­to­ren rein­re­den […]

Tipp: Was lernen unsere Kinder? (Axel Volk)

Schulsysteme und ihre Erziehungsziele - Gefahren für unsere Kinder?!

Axel Volk ist Leh­rer an einer christ­li­chen Bekennt­nis­schu­le und hat auf einer christ­li­chen Fami­li­en­kon­fe­renz Vor­trä­ge gehal­ten. Aus die­sen Vor­trä­gen ist das Buch Was ler­nen unse­re Kin­der? ent­stan­den. Aber wir müs­sen im Auge behal­ten, dass die­se uns umge­ben­de Kul­tur nicht etwas Wert­neu­tra­les ist (wo wir hin­ein­ge­stellt sind, ohne etwas dage­gen tun zu müs­sen), son­dern etwas Feind­li­ches! […]

Besprechung: Die Arche Noah — Mythos oder Wahrheit?

Ein Buch von Dr. Stefan Drüeke

Kaum etwas aus der Bibel wird von Bibel­kri­ti­kern stär­ker ange­grif­fen als der Sint­flut­be­richt. Eine welt­wei­te Flut wird abge­lehnt, eben­so der Bericht über die Arche und die Ret­tung der Tie­re. Im Gegen­satz dazu ist der Autor Dr. Ste­fan Drüe­ke davon über­zeugt, dass die Bibel das Wort Got­tes ist und die Berich­te voll ver­trau­ens­wür­dig sind. (S. 9) […]

Martin Luther: Von dem Papsttum zu Rom, wider den hochberühmten Romanisten zu Leipzig

Eine Empfehlung

Wie­der ein klei­ner erläu­tern­der Aus­schnitt aus einer Werks­ein­füh­rung von Pierre Büh­ler: „Die Bezeich­nung „Roma­nist“ meint hier (…) Röm­ling, Roman­hän­ger, Ver­fech­ter des römi­schen Papst­tum. Ein sol­cher war der Fran­zis­ka­ner­mönch Augus­tin Alfeld (…). Er schrieb im April 1520 eine latei­ni­sche Schrift gegen Luther, mit der Absicht, aus der Bibel zu bewei­sen, dass das Papst­tum zu Rom auf gött­li­chem […]