Alle Artikel in: Kirchengeschichte

Von der Freiheit eines Christenmenschen

Reformationsschrift von Martin Luther

„Mache dich auf, Herr, und rich­te dei­ne Sache…!“ (Ps. 74), denn „der Wein­berg des Herrn wird von wil­den Säu­en zer­wühlt“ (Ps. 80). Mit die­sen Bibel­wor­ten beginnt die Bann­an­dro­hungs­bul­le gegen Mar­tin Luther. Dar­in wird allen katho­li­schen Chris­ten ver­bo­ten, Luthers Schrif­ten zu lesen, und Luther selbst wird dazu auf­ge­ru­fen, sei­ne ket­ze­ri­schen Wer­ke zu wider­ru­fen. Zu die­ser Zeit (1519) ist […]

Buchrezension: Wie können wir denn leben?

von Francis Schaeffer

Fran­cis Scha­ef­fer. Wie kön­nen wir denn leben? Hänssler: Holz­ger­lin­gen, 2000. 302 Sei­ten. Der Beta­­ni­en-Ver­­lag hat das Buch neu über­setzt und soeben ver­öf­fent­licht (sie­he hier). Fran­cis Scha­ef­fer (1912−1984), Evan­ge­list der Intel­lek­tu­el­len und einer der bedeu­tends­ten Evan­ge­li­ka­len des 20. Jahr­hun­derts, hat sei­ne Sicht auf die west­li­che Geis­tes­ge­schich­te in die­sem Buch nie­der­ge­legt. Ich emp­feh­le, sich ergän­zend die gleich­na­mi­ge Doku­­men­­tar­­film-Serie zu Gemü­te zu füh­ren.  Beim Lesen […]

Der Weltuntergang kommt

von Michael Kotsch

In allen Kul­tu­ren und Reli­gio­nen waren und sind Vor­stel­lun­gen vom Welt­ende ver­brei­tet. Wer hat nicht schon von bestimm­ten Welt­un­ter­gangs­da­ten oder pes­si­mis­ti­schen Welt­­en­de-Sze­­na­­ri­en gehört? Das Buch Der Welt­un­ter­gang kommt ist 2011 anläss­lich der Vor­her­sa­ge des Welt­endes im Jahr 2012 durch den Maya-Kalen­­der geschrie­ben wor­den und möch­te Auf­klä­rungs­ar­beit zu die­sem The­ma leis­ten. Nach einem Ein­füh­rungs­ka­pi­tel the­ma­ti­siert Kotsch […]

Meine erste und letzte Geldschuld

Episoden aus Spurgeons Leben

Als ganz klei­ner Jun­ge besuch­te ich eine Mäd­chen­schu­le. Eines Tages brauch­te ich einen neu­en Schie­fer­grif­fel, hat­te aber kein Geld dabei. Ich war wirk­lich ein unacht­sa­mer klei­ner Kerl und hat­te Angst, zu Hau­se geta­delt zu wer­den, weil ich mei­ne Grif­fel so oft ver­lor. Was also tun? In unse­rem Ort gab es ein klei­nes Geschäft, wo die […]

Überreiche Gnade

Autobiographie von John Bunyan

„Von allen Ver­su­chun­gen, denen ich je in mei­nem Leben begeg­net bin, ist der Zwei­fel hin­sicht­lich des Seins und Wesens Got­tes und hin­sicht­lich der Wahr­heit des Evan­ge­li­ums die schlimms­te und die am schwers­ten zu ertra­gen­de. Wenn die­se Ver­su­chung kommt, so nimmt sie mir den Gurt mei­ner Len­den, und zieht mir den Boden unter den Füßen fort. […]

Jesus im Römerreich

von Erich Schnepel

Als die Zeit erfüllt war, sand­te Gott sei­nen Sohn. Gebo­ren ist Jesus in der Stadt Bet­le­hem in der Pro­vinz Judäa, auf­ge­wach­sen in Naza­reth in der Pro­vinz Gali­läa, die zum Impe­ri­um Roma­num gehö­ren. Die Berich­te von Jesus in der Bibel begin­nen mit einer Fest­le­gung des Schau­plat­zes im Römi­schen Reich und es wer­den Namen erwähnt wie Kai­ser […]

Armin Sieszyn: 2000 Jahre Kirchengeschichte

Man kann die Geschich­te der Chris­ten­heit aus zwei ver­schie­de­nen Per­spek­ti­ven betrach­ten. Blickt man nur ober­fläch­lich, so könn­te man von Nega­tiv­erleb­nis­sen erdrückt wer­den. Die Geschich­te der Kir­che ist vol­ler Mord, Inqui­si­ti­on und Ver­fol­gung Anders­gläu­bi­ger und Anders­den­ken­der. Auch an Fehl­gän­gen, eigen­ar­ti­gen Inter­pre­ta­tio­nen und frag­wür­di­ger Moral fehlt es nicht. Aber wie gesagt, die­ses Bild ent­steht nur dann, wenn […]

Russlanddeutsche Freikirchen in der Bundesrepublik Deutschland

von John N. Klassen

Grund­li­ni­en ihrer Geschich­te, ihrer Ent­wick­lung und Theo­lo­gie. So heißt das 452 Sei­ten star­ke Werk des Dozen­ten John N. Klas­sen. Ich möch­te heu­te ein Buch vor­stel­len, das ich mit viel Genuss, aber auch Weh­mut gele­sen habe. Nach­dem ich es bestellt hat­te, stand es zuerst eine Zeit im Regal, da ich mich nicht trau­te, mit dem Lesen […]