Alle Artikel in: Bücher zur Bibel

Lane, Tripp: Beziehungen

Ein Weg zum geistlichen Wachstum

Wenn jeder mal ehr­lich zu sich sel­ber ist, ist es doch so, dass wir unse­re Bezie­hun­gen in unse­rem Leben nicht wirk­lich ernst neh­men und sie uns alle als selbst­ver­ständ­lich gel­ten, oder anders aus­ge­drückt, sie sind halt ein­fach da. Mit die­sem Buch ist mir ein ganz neu­es Licht auf­ge­gan­gen und ich muss­te erken­nen, dass Gott durch […]

Buchrezension: Zur Umwelt des Alten Testaments

von Helmuth Pehlke

In der Stadt Mari gab es ein Pro­blem. Die Jagd nach den Löwen war ein könig­li­ches Pri­vi­leg, den­noch kam ein beson­ders gewitz­ter Bür­ger auf die Idee, einen Löwen leben­dig ein­zu­fan­gen. Der Bür­ger­meis­ter der Ort­schaft hat­te nun ein zusätz­li­ches Pro­blem in sei­nen Tages­ge­schäf­ten und wuss­te nicht, was er mit die­ser Idee anzu­fan­gen hat­te. Da fiel ihm […]

Zur Ehre Gottes leben

von Watchman Nee

„Zur Ehre Got­tes leben“ war das Ziel, das Watch­man Nees Leben bestimm­te. Er wur­de 1903 in Chi­na in einem Eltern­haus gebo­ren, das zwar for­mell christ­lich war, in dem er aber in sei­ner Kind­heit kei­ne ent­schie­de­ne Hin­ga­be vor­ge­lebt bekam. Als 18-jäh­­ri­ger Schü­ler erleb­te er eine tie­fe Bekeh­rung zu Gott. Er beschrieb die­se Wen­de mit fol­gen­den Wor­ten: „Gott […]

Im Test: Bibelsoftware theWord

Umfangreich und kostenlos

Immer wie­der habe ich ver­schie­de­ne Arten von Bibel-Sof­t­­wa­re aus­pro­biert. Auf dem Markt gibt es zahl­rei­che kos­ten­pflich­ti­ge und kos­ten­lo­se Modu­le, unter ande­rem MyBi­ble und Online Bibel, die viel Mate­ri­al in deut­scher Spra­che anbie­ten. Alle Pro­gram­me haben ihre Vor- und Nach­tei­le und sind meis­tens soli­de nutz­bar. Mir per­sön­lich hat am meis­ten das Ein-Mann Pro­jekt the­Word von Cos­tas […]

Hiskia — Der Mann, der Gott vertraute

Eine Auslegung von Wolfgang Bühne

Ein wei­te­res Buch über eine Per­son der Bibel. Dies ist ein belieb­tes The­ma, haben doch auch Wil­helm Busch, Ernst Moder­sohn, Joseph Kau­se­mann und vie­le ande­re Auto­ren zahl­rei­che Lebens­bil­der über Män­ner und Frau­en der Bibel hin­ter­las­sen. Vor eini­gen Mona­ten hat auch Wolf­gang Büh­ne ein Lebens­bild über den jüdi­schen König His­kia ver­fasst. Die Moti­va­ti­on dafür scheint für […]

Das Leben des Messias

von Arnold G. Fruchtenbaum

Ach­tet doch auf ihn, der sol­chen Wider­spruch von den Sün­dern gegen sich erdul­det hat, damit ihr nicht müde wer­det und den Mut ver­liert! (Hebrä­er 12,3) Genau das ver­sucht die­ses Buch, näm­lich dem Leser klar zu machen, wie viel Jesus ertra­gen und erlei­den muss­te. Nicht nur kör­per­lich, son­dern auch geis­tig, geist­lich und see­lisch. Nicht nur am Kreuz, […]

Tipp: „Der unfehlbare Weg“

Von Alan Redpath

„Nun gibt es noch eine Merk­wür­dig­keit, auf die ich hin­wei­sen möch­te: Trotz ihres sünd­haf­ten Lebens haben  die Chris­ten in Korinth Pau­lus in ihren Brie­fen theo­lo­gi­sche Fra­gen gestellt. Ich habe erlebt, dass Men­schen nur sehr sel­ten die eigent­li­che Wur­zel ihres Pro­blems auf­de­cken, wenn sie den Rat eines Seel­sor­gers ein­ho­len. Statt­des­sen erör­tern sie lie­ber theo­lo­gi­sche Fra­gen. Genau […]

Meine persönliche „Top-Ten“ Auswahl christlicher Werke

Man kennt sowas ja min­des­tens von M. Reich-Rani­­cki, der mit sei­nem „Kanon“, die lesens­wer­tes­ten Wer­ke klas­si­scher und zeit­ge­nös­si­scher Lite­ra­tur zusam­men­ge­tra­gen hat. Man ver­sucht mit einem sol­chen Kanon die größt­mög­lichs­te und bes­te Anzahl an Sti­len und Moti­ven der Lite­ra­tur abzu­de­cken. Als Laie habe ich mich in der Tat an sol­cher­lei Lis­ten ori­en­tiert, um mei­ne klas­si­sche Bil­dung […]

Craig Blomberg: Die historische Zuverlässigkeit der Evangelien

Auf die­ses Buch und auf die Rezen­si­on hat mich Lutz (ali­as Joschie von BiFo) hin­ge­wie­sen. Er schreibt zum Buch: Ich emp­fin­de den Schreib­stil etwas gewöh­nungs­be­dürf­tig, aber man fin­det beim län­ge­ren Lesen rein. Ich fin­de das Buch sehr gut, weil es sehr hilf­reich ist, mit der his­­to­­risch-kri­­ti­­schen Metho­de umzu­ge­hen und es gute Argu­men­te für die his­to­ri­sche […]

Vanheiden: Näher am Original?

Es gibt ihn —  den Streit um die rich­ti­ge Bibel. Und es exis­tiert „der Streit um den rich­ti­gen Urtext der Bibel.“ So lau­tet auch der Unter­ti­tel von „Näher am Ori­gi­nal“ von Karl-Heinz Van­hei­den. Aber es gibt auch wel­che, die sich nicht in die­sen Streit haben hin­ein­zie­hen las­sen. Die­se Chris­ten benei­de ich. Wir soll­ten zwar nicht strei­ten, […]