Kapitel 14: Gott, der Richter

Heute wollen wir unsere Aufmerksamkeit auf das 14. Kapitel des Buches „Gott erkennen“ von James I. Packer richten. Dieses Kapitel beschreibt Gott als Richter. Gott wird alle Menschen richten. Er hat ein Anrecht darauf, da er unser Schöpfer ist. Seine Autorität ist so groß, dass er seine Macht mit niemand anderem zu teilen braucht. Gott …

Kapitel 14: Gott, der Richter Weiterlesen »

Kapitel 13: Die Gnade Gottes

Kapitel 13 empfinde ich bisher als das beste Kapitel im Buch und auch sehr sauber vom Autor ausgearbeitet. Leider hat Packer vollkommen recht mit der Feststellung, dass der moderne Mensch wenig mit der Gnade Gottes anfangen kann. Eine Ursache hierfür sieht der Autor in der hohen Anzahl an Namenschristen unter den Kindern Gottes. Leider wird …

Kapitel 13: Die Gnade Gottes Weiterlesen »

Kapitel 12: Die Liebe Gottes

Bei allen Mitlesern möchte ich mich für die Unregelmäßigkeiten bei der Veröffentlichung der Beiträge entschuldigen. Leider bin ich derzeit beruflich ziemlich ausgelastet, so dass es hier zu Verzögerungen kommt, die ich hoffe, so bald es geht, wieder in den Griff zu bekommen. Kapitel 12 befasst sich mit einer erhebenden Eigenschaft Gottes, seiner Liebe.  Packer stellt …

Kapitel 12: Die Liebe Gottes Weiterlesen »

Kapitel 10: Gottes Weisheit und die menschliche Weisheit

 Üblicherweise wird bei der Betrachtung der Eigenschaften Gottes zwischen mitteilbaren und unmitteilbaren Eigenschaften unterteilt. Unmitteilbar sind Eigenschaften, die „Gottes Erhabenheit besonders deutlich machen (…). Für gewöhnlich gehören dazu Gottes Unabhängigkeit, Unwandelbarkeit, Unendlichkeit und Einheitlichkeit.“ Diese Eigenschaften besitzen wir als Menschen nicht einmal eingeschränkt. Vor allem die moralischen Eigenschaften Gottes werden als mitteilbar bezeichnet, da wir …

Kapitel 10: Gottes Weisheit und die menschliche Weisheit Weiterlesen »

Kapitel 9: Der allein weise Gott

Weisheit ist die Kompetenz, das beste und höchste Ziel zu erkennen, die Gesinnung es zu erwählen, gepaart mit dem sichersten Mittel es auch zu erreichen. (S.105) Diese sehr schöne Definition gibt Packer über Weisheit allgemein zu Beginn des neunten Kapitels. Gott ist jedoch nicht nur weise, sondern auch mächtig, denn „sein ist beides, Weisheit und …

Kapitel 9: Der allein weise Gott Weiterlesen »

Kapitel 8: Die Majestät Gottes

Wir sind moderne Menschen, und der moderne Mensch – der doch so sehr von seinen eigenen Fähigkeiten überzeugt ist – hat für gewöhnlich ein sehr kleines Bild von Gott. Wenn der normale Kirchgänger das Wort Gott gebraucht, denkt er meist nicht an die göttliche Majestät – von den übrigen Menschen ganz zu schweigen. Die Majestät …

Kapitel 8: Die Majestät Gottes Weiterlesen »

Kapitel 7: Der unveränderliche Gott

Kapitel sieben stellt den Anfang des zweiten Teiles des Buches Gott erkennen von James I. Packer dar. Teil II beschäftigt sich mit den Eigenschaften Gottes. Interessanterweise hat Packer als erste Eigenschaft die Unveränderlichkeit Gottes gewählt. Davon handelt Kapitel sieben. Die Anwendung aus der Lehre der Unveränderlichkeit Gottes ist, dass diese der Berührungspunkt ist, in welchem …

Kapitel 7: Der unveränderliche Gott Weiterlesen »

Kapitel 6: Er wird Zeugnis geben

Heute wollen wir Kapitel sechs des Buches Gott erkennen besprechen. Es schließt den ersten Teil des Buches „Erkenne den Herrn“ ab.  Diese sechs Kapitel haben einen Überblick über das Thema „Gott“ gegeben, sowie die Bedeutung der Erkenntnis Gottes abgesteckt. Zuletzt wurden die drei Persönlichkeiten der Dreieinigkeit analysiert. Kapitel sechs rundet somit mit der Betrachtung über …

Kapitel 6: Er wird Zeugnis geben Weiterlesen »

Kapitel 5: Der inkarnierte Gott

Heute sind wir bereits beim fünften Kapitel des Buches „Gott erkennen“ von James I. Packer. In diesem Kapitel beschäftigt sich der Autor mit der Inkarnation Gottes: Der Fleischwerdung bzw. Menschwerdung Gottes. Als Einstieg in das Thema wählt der Autor die Schwierigkeiten der Menschen an die Wunder der Bibel zu glauben. Dabei muss man nur von …

Kapitel 5: Der inkarnierte Gott Weiterlesen »

Scroll to Top