Alle Artikel in: Facebook-Ranking

SCM Bundes-Verlag auf Platz 2 – LUQS Verlag nicht mehr dabei

Zur Zeit ist es hier im Blog etwas ruhiger. Das hat verschiedene Gründe. Der wesentliche Grund ist, dass in unserem Partner-Shop ceBooks.de größere Neuerungen kurz bevorstehen, die unsere Zeit in Anspruch nehmen. Sicher ist, dass es hier bei NIMM UND LIES  in jedem Fall weitergeht und weitergehen wird. Nicht sicher ist, dass es mit den Facebook-Rankings so weitergehen wird wie bisher. Vielleicht stelle ich das Ranking vollständig ein, möglich wäre aber auch ein Ranking dass nur noch einmal im Quartal hier präsentiert wird. Über eine Rückmeldung Eurerseits über Sinn und Unsinn des Rankings und Vorschläge wäre ich erfreut. 

BORN-Verlag auf Platz 1

Im letzten Monat ist das Facebook-Ranking wegen technischer Probleme bei WordPress ausgefallen. Heute gibt es also den Vergleich der Monate Dezember 2012 und Februar 2013. Seit Weihnachten hat der BORN-Verlag die meisten Facebook-Fans. Aktuell mit einem Vorsprung von einem Fan auf Gerth Medien Buch. Der Verlag konnte allein im Dezember 333 neue Fans dazugewinnen. Auf Nachfrage gab der Verlag an, dass der Zuwachs durch eine Verlos-Aktion entstanden ist. Neu im Ranking ist die Verlagsseite von pulsmedien. Puls medien & events ist nun nicht mehr im Ranking vertreten.

Christliche Verlage im Facebook-Ranking 12/12

Die alte Rangordnung an der Spitze des Rankings ist wieder hergestellt und SCM Hänssler Buch hat einen ordentlichen Satz nach oben in der Fan-Anzahl verzeichnen können. Viel mehr hat sich im November nicht getan. Über den Sinn und Unsinn von christlichen Verlagen bei Facebook hat sich Christian Döring in seinem Blog Gedanken gemacht und auch Verlage zu Wort kommen lassen. Nutzt Du (als Facebook-Nutzer) die Möglickeit, Verlagen zu folgen und hast du schon einen Verlag über Facebook kontaktiert? Macht es für Dich Sinn, dass christliche Verlage bei Facebook sind?

Christliche Verlage im „Facebook-Ranking“ 11/12

Im vergangenen Monat ist das geschehen, was ich kaum vermutet hätte. Erstmals wurde Gerth Medien Buch im Facebook-Ranking überholt. Auf dem ersten Platz steht jetzt der christliche Postkartenverlag Edition Katzenstein. Ganz neu im Ranking ist der in diesem Jahr gegründete Verlag Rigatio. Rigatio (lat. für Bewässerung) bietet Kursmaterial an, das im Glauben weiterbringen und „strukturiert biblische Lehre“ vermitteln will. Das erste Buch ist auch schon da – „Den Spuren Jesu folgen“. Weitere Neuerscheinungen sollen noch vor Weihnachten folgen. Die Bücher und das umfangreiche Online-Material von Rigatio ist vor allem auf die Kleingruppen- und Hauskreisarbeit ausgerichtet. Der Verlag für Kultur und Wissenschaft (VKW) hat nach einer Zeit der Facebook-Abstinenz einen neuen Online-Shop nebst Facebook-Seite eingerichtet.

Christliche Verlage im „Facebook-Ranking“ 10/12

Ein weiterer Verlag hat eine Seite bei Facebook eingerichtet. Der für seine schlicht in weiß gehaltetenen Bücher bekannte Herold Verlag steigt in diesem Monat in das Ranking mit ein. Der Verlag gibt monatlich das Magazin Herold Seines Kommens heraus und bietet viele wertvolle Bücher zum Thema praktische Nachfolge an. Einen äußert großen Sprung nach oben hat SCM Hänssler Buch im vergangenen Monat geschafft. Über 130 neue Fans konnte der Verlag hinzugewinnen. SCM Hänssler Buch liegt damit auf Rang 6.

Christliche Verlage im „Facebook-Ranking“ 8/12

Auch im Facebook-Ranking der christlichen Verlage ist eine Art Sommerloch zu bemerken. Das Wachstum der Fans ist maximal geringfügig vorhanden. Nur drei Verlage haben nennenswert zugelegt.  Mal wieder die Edition Katzenstein, die Christliche Literatur-Verbreitung und die Christliche Bücherstube Neunkirchen – Siegerland (stellvertretend für die Christliche Verlagsgesellschaft Dillenburg). Interessant wäre es nun zu erfahren, was den Unterschied ausmacht und wie es zu den Zuwächsen kommt. Eine konkrete Antwort fehlt mir. Auffallend ist aber, dass diese Verlage zu den Aktivsten auf Facebook gehören.

Christliche Verlage im „Facebook-Ranking“ 7/12

Vor zwei Mona­ten haben wir hier das letzte Ran­king ver­öf­fent­licht. Zwei Monate haben vor allem das untere Drit­tel ordent­lich durch­ge­schüt­telt. Und auch an der Spitze hat sich der Abstand zwi­schen Gerth Medien Buch und Edi­tion Kat­zen­stein wie­der wei­ter ver­rin­gert. Der Brun­nen Ver­lag Basel (CH) hat seine Fans in die­ser Zeit fast ver­dop­pelt (79/40).

Christliche Verlage im „Facebook-Ranking“ 5/12

So richtig viel hat sich nicht getan. Nur inner cube fällt diesmal besonders positiv auf, was die Zuwächse angeht. Nr. Verlag „Gefällt mir“ in 05/2012 „Gefällt mir“ in 04/2012 1 (1) Gerth Medien Buch 448 436 2 (2) Edition Katzenstein 403 403 3 (3) Down to Earth Berlin 356 356 4 (4) SCM Bundes-Verlag 347 343 5 (6) CLV – Christliche Literatur-Verbreitung 299 281 6 (5) Neufeld Verlag 276 277 7 (7) BORN-Verlag 243 237 8 (8) Betanien Verlag 236 219 9 (9) 3L Verlag 211 210 10 (11) SCM R.Brockhaus 183 172