Blognews
Schreibe einen Kommentar

Rückblick 2017: Mein Jahr in Büchern

Das Jahr 2017 beende ich mit einer übersichtlichen Zahl gelesener Bücher. Es gab Jahre, in denen ich weit mehr Bücher las, manchmal auch weniger. Die besprochenen Bücher habe ich hier verlinkt.

Großmama packt aus – ein biografischer Roman – empfand ich als Zeitverschwendung und habe es irgendwann abgebrochen. Besonders gern habe ich Im Einsatz für Jesus, Pastor Wilhelm Busch von Ulrich Parzany gelesen.

Achtung: Freudenräuber, Thomas Lange
Das Brot der frühen Jahre, Heinrich Böll
Die Arche Noah – Mythos oder Wahrheit?, Dr. Stefan Drüeke
Du Deutsch?, Bernt Engelmann
Elon Musk: Wie Elon Musk die Welt verändert – Die Biografie, A. Vance, E. Musk
Gedanken über den Ehealltag, John Grant
Gedanken über die Ehe, John Grant
Gott leben – „Lehre trennt, Liebe eint“?, Benedikt Peters
Großmama packt aus, Irene Dische
Im Einsatz für Jesus, Pastor Wilhelm Busch, Ulrich Parzany
Kennen Sie Hömpel?, Wilhelm Busch
Luther für Eilige, Fabian Vogt
Näher am Original?, Karl-Heinz Vanheiden
Nein, wir schaffen das nicht!, Torsten Heinrich
Was lernen unsere Kinder?, Axel Volk
Zerstörerisches Wachstum, Rudolf Ebertshäuser

Für das Jahr 2018 werde ich strukturierter beim Lesen vorzugehen. Geplant sind einige Themenschwerpunkte, mit denen ich mich beschäftigen will. Aktuell sind es über 30 Bücher in der Liste.

Welche Bücher habt ihr im vergangenen Jahr gelesen und von welchen habt ihr besonders profitiert?

Hinterlasse einen Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.