Biografien, Erzählungen, Kinderliteratur
Schreibe einen Kommentar

Buchrezension: Bonisa

von M.A. Mijnders-van Woerden

256238_z1Boni­sa hat nicht nur eine dunk­le Haut­far­be – sie lebt auch in einem Land, das vie­le Dun­kel­hei­ten kennt: Näch­te vol­ler unheim­li­cher Urwald­ge­räu­sche.
Gefähr­li­che, umher­schlei­chen­de Tie­re in undurch­dring­li­cher Wild­nis. Furcht vor vie­len Geis­tern, wenn die Däm­me­rung über den Busch her­ein­bricht. Angst vor der Zukunft – vor Dür­re, Armut, Hun­ger, Bedro­hung. Angst in dunk­len, unru­hig suchen­den Augen, deren Blick man nie­mals mehr ver­gisst …

Boni­sa ist eines von die­sen afri­ka­ni­schen Kin­dern. Auch in ihrem Her­zen und ihren Augen ist die Angst vor der Dun­kel­heit, vor den Geis­tern der Fins­ter­nis, vor dem grau­sa­men Vater.

Als sie acht Jah­re alt ist, kommt sie mit ihrer Mut­ter – ihres klei­nen, kran­ken Bru­ders wegen – auf eine Mis­si­ons-Sta­ti­on. Zum ers­ten Mal in ihrem Leben hört sie von Jesus Chris­tus, der alle Angst besie­gen kann und der ein guter, ja der bes­te Hir­te ist.
Die­se wun­der­ba­re Bot­schaft dringt tief in ihr Herz und sie nimmt den Herrn Jesus als ihren Ret­ter an. Doch dann wird ihr Glau­be etli­chen har­ten Bewäh­rungs­pro­ben aus­ge­setzt. Schließ­lich muss sie sogar eine „Geis­ter-Aus­trei­bung“ über sich erge­hen las­sen, bei der sie fast ihr Leben ver­liert …

Die­se span­nen­de, bewe­gen­de Erzäh­lung nach einer wah­ren Bege­ben­heit wur­de von der Auto­rin auf­ge­zeich­net, die auch die bekann­te und geschätz­te Bio­gra­fie „Die Frau mit dem Buch – Gla­dys Ayl­ward“ geschrie­ben hat.
Es ist das ein­drück­li­che Zeug­nis der ret­ten­den Macht und der bewah­ren­den Gna­de Got­tes im Leben eines Kin­des – mit­ten in dem Unbe­greif­li­chen und Unheim­li­chen einer uns frem­den Kul­tur. Für Kin­der ab neun Jah­ren – und eben­so für Erwach­se­ne mit Gewinn zu lesen.

Ulla Büh­ne, www.fest-und-treu.de

Titel: Boni­sa — Das Mäd­chen, das aus dem Dun­kel kam
Autor: M.A. Mijn­ders-van Woer­den
Sei­ten: 128
For­mat: 14 x 21 cm
Ein­band: Taschen­buch
Jahr: 2012
Ver­lag: CLV
ISBN: 978−3−86699−238−2
Preis: 4,90 EUR
erhält­lich bei: CLV, leseplatz.de

Hinterlasse einen Kommentar!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.