Zeitschriften
Kommentare 1

1. Ausgabe der neuen Redaktion (Timotheus-Magazin)

Nr. 30 - 01/2018 - Das Smartphone & Die Sucht nach Ablenkung

Die 29. Aus­ga­be des Timo­theus-Maga­zins (04_2017) war die letz­te unter der Lei­tung der Grün­der­re­dak­ti­on. In Zukunft wird das Maga­zin von einem neu­en Team her­aus­ge­ge­ben und es wird ganz offen­sicht­lich merk­li­che Ver­än­de­run­gen geben.

Aus dem Inhalt
Das Smart­pho­ne und die Sucht nach Ablen­kung
Johan­nes Cal­vin: Dem Evan­ge­li­um treu in Leid und Anfech­tung
„Was ist eigent­lich …“ Blue­tooth?
„Christ +“ Die MEHR-Kon­fe­renz 2018 — Johan­nes Hartl und sein Ein­fluss auf bibel­treue Chris­ten
Buch­re­zen­sio­nen
Es ist voll­bracht! Was Ostern wirk­lich bedeu­tet
Bericht von der Josia-Kon­fe­renz — Refor­ma­ti­on der Her­zen
Ver­an­stal­tungs­hin­wei­se & Buch­emp­feh­lun­gen

Schon der Blick in das Inhalts­ver­zeich­nis macht deut­lich, dass die Timo­theus-Aus­ga­ben zukünf­tig inhalt­lich brei­ter auf­ge­stellt sein wer­den. Nicht mehr monothe­ma­tisch son­dern viel­schich­tig in der Aus­wahl der The­men, was die Zeit­schrift abwechs­lungs­rei­cher und für mich inter­es­san­ter macht. Ich blei­be in jedem Fall wei­ter Abon­nent des „Timotheus“-Magazins.

Aus dem Editorial

Ab die­ser Aus­ga­be wird das Timo­theus-Maga­zin von einem neu­en Team her­aus­ge­ge­ben. Bei der Erstel­lung haben wir erst­mal gemerkt, wie viel Arbeit in einer Aus­ga­be steckt und wie viel das bis­he­ri­ge Redak­ti­ons­team aus Düren in den ver­gan­ge­nen sie­ben Jah­ren geleis­tet hat. Des­halb an die­ser Stel­le noch­mal einen hoch­gra­dig aner­ken­nen­den Dank von August­dorf nach Düren!

Ihr als Leser wer­det fest­stel­len, dass es ein paar Ände­run­gen gibt. Die ein­zel­nen Timo­theus-Aus­ga­ben wer­den kei­ne fes­ten The­men mehr haben; statt­des­sen wer­den wir gemisch­te und aktu­el­le Bei­trä­ge zu ver­schie­de­nen Berei­chen des Lebens als Christ und der bibli­schen Leh­re brin­gen.

Außer­dem möch­ten wir euch als Leser künf­tig ver­mehrt mit­ein­be­zie­hen und Feed­back von euch ein­ho­len, des­halb: Schreibt uns! Habt ihr Ide­en, Wün­sche, Vor­schlä­ge, Bei­trä­ge? Je nach Feed­back-Auf­kom­men könn­te eine Rubrik mit Leser­brie­fen und -mei­nun­gen oder Fra­gen­be­ant­wor­tung etc. ein­ge­führt wer­den. Auch bei unse­ren Ver­an­stal­tungs­hin­wei­sen und -berich­ten wün­schen wir eure Hil­fe: Habt ihr Tipps (Kon­fe­ren­zen, Frei­zei­ten …) oder könnt ihr von einer segens­rei­chen Ver­an­stal­tung oder Akti­on berich­ten? Wel­che Bücher oder Apps oder CDs könnt ihr emp­feh­len? Schreibt ein­fach zwei kur­ze Sät­ze oder gern eine klei­ne Rezen­si­on oder einen Bericht. Wir sind gespannt, was ihr uns mit­teilt.

Zu die­ser Aus­ga­be: Den Haupt­ar­ti­kel bil­det ein auf­rüt­teln­der Aus­zug aus einer bri­san­ten Neu­erschei­nung über das Smart­pho­ne­ver­hal­ten von Chris­ten; außer­dem haben wir Bei­trä­ge von Han­ni­el Stre­bel und Tho­mas Lan­ge, denen wir dafür herz­lich dan­ken.

Die neue Aus­ga­be und die bis­he­ri­gen sind bei cbuch.de für 3,50 EUR erhält­lich.

1 Kommentare

  1. Julian sagt

    Ich bin gespannt, was die neue Aus­ga­be her­gibt. Bis­her fand ich den monothe­ma­ti­schen Ansatz eigent­lich ganz gelun­gen. Auch die ein­zel­nen Kate­go­ri­en (AT, Inter­views, Gemein­de,…) hab ich immer sehr ger­ne gele­sen. Vom Inhalt her scheint aber auch das neue Heft viel­ver­spre­chend zu sein.

Hinterlasse einen Kommentar!

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.