Alle Artikel mit dem Schlagwort: Martin Luther

Martin Luther: Ob man vor dem Sterben fliehen möge

Kostenloses eBook

1525 wütete in Breslau die Pest. Wer konnte, floh vor der Seuche und verließ die Stadt. So entstand auch bei evangelischen Pfarrern das Problem, ob man vor diesem Sterben fliehen dürfe? Man stellte diese Frage Luther zur Klärung, und er verfasste diese Schrift. Als die Pest zwei Jahre später auch in Wittenberg ausbrach, blieb Luther […]

Tipp: Simon und der geheimnisvolle Mönch

Eine Erzählung um den Reformator Martin Luther

Das Buch Simon und der geheimnisvolle Mönch ist ganz aktuell 2016 erschienen. Das Leben des Reformators Martin Luther wird in Form eines historischen, nicht zu umfangreichen Romans Kindern im Alter zwischen 10 und 13 Jahren nahe gebracht. Die Geschichte spielt sich im Deutschland des Jahres 1521 ab. Die Hauptperson ist der 11-jährige Simon, dessen Mutter […]

Tipp: Außer Thesen nichts gewesen?

Ein Verteilheft zum Reformationsjubiläum

Der Verlag CLV, bekannt für kostengünstige evangelistische Medien, hat zum Reformationsjubiläum ein sehr schönes Verteilheft herausgegeben. Der Autor Jan Klein formuliert in gut verständlichen Sätzen die Wiederentdeckung Martin Luthers: Die Sündenvergebung allein aus Gnade durch Glauben an Jesus Christus. Zentrale Begriffe sind im Text farblich hervorgehoben. Der Text verwendet den persönlichen „Du“-Stil und ist lebendig-zeitgemäß […]

Besprechung: Und ob ich schon wanderte im finstern Tal

Ein Trostbuch von Martin Luther

»Trostbücher« wurden vor allem im Mittelalter verwendet um Kranken im Leiden und Sterben Trost zu spenden. Sie sind etwas aus der Mode gekommen und könnten mit dieser Ausgabe von Martin Luther etwas von ihrer früheren Popularität zurückgewinnen. Rund 100 kurze Texte beinhaltet das vorliegende Buch »Und ob ich schon wanderte im finstern Tal«. Die altdeutsche Sprache […]

Gebet Martin Luthers auf dem Reichstag zu Worms

Am 21ten April 1521 musste Martin Luther sich vor dem Reichstag und dem Kaiser in Worms für seine Schriften rechtfertigen. Gefordert war derWiderruf seiner sämtlichen Schriften. Mitten im Verhör bat Luther noch um einen Tag Bedenkzeit, der ihm nur widerwillig gewährt wurde. In dieser Nacht betete er, laut Überlieferung, folgendes: Allmächtiger, ewiger Gott! Wie ist es […]

Buchbesprechung: Aus der Tiefe rufe ich HERR, zu DIR!

Tägliche Andachten über das Gebet von Martin Luther

Luther war ein Mann des Gebets. Er soll auf die Frage, wie sein Plan für den nächsten Arbeitstag aussehe, geantwortet haben: »Arbeit, Arbeit von früh bis spät. Und in der Tat habe ich so viel zu tun, dass ich die ersten drei Stunden im Gebet verbringen werde.« Wer für das Jahr 2015 noch nach einem passenden Andachtsbuch […]

Von der Freiheit eines Christenmenschen

Reformationsschrift von Martin Luther

„Mache dich auf, Herr, und richte deine Sache…!“ (Ps. 74), denn „der Weinberg des Herrn wird von wilden Säuen zerwühlt“ (Ps. 80). Mit diesen Bibelworten beginnt die Bannandrohungsbulle gegen Martin Luther. Darin wird allen katholischen Christen verboten, Luthers Schriften zu lesen, und Luther selbst wird dazu aufgerufen, seine ketzerischen Werke zu widerrufen. Zu dieser Zeit (1519) ist […]

Ein kleiner Unterricht, was man in den Evangelien suchen und erwarten soll

Episoden aus Martin Luthers Leben

In letzter Zeit werden mir die Werke von Martin Luther immer wichtiger. Ich muss immer wieder staunen mit welcher Klarheit er das Evangelium erkannt hat. Mit großer Übersicht und reicher Sprache konnte er in einem dunklen Zeitalter das Licht des Evangeliums erkennen und auch anderen weitergeben. So auch in dieser kleinen Schrift, die als Einleitung […]