Alle Artikel mit dem Schlagwort: christliche Verlage

Sind Grußkarten christlicher Verlage zu teuer?

Serie: Christliche Verlage und das Geld (1)

Bei mei­nem Enga­ge­ment in einer klei­nen christ­li­chen Buch­hand­lung stel­le ich immer wie­der fest, dass man­che Kun­den Medi­en und Geschenk­ar­ti­kel aus christ­li­chen Ver­la­gen als zu teu­er ein­schät­zen. Eine Falt­kar­te mit Umschlag, Ein­le­ge­blatt und Foli­en­ver­pa­ckung für 2 EUR – für eini­ge Kun­den ist so ein Preis nicht nach­voll­zieh­bar. Als Ver­gleich wer­den hier die all­jähr­li­chen Weih­nachts­kar­ten­an­ge­bo­te des Dis­coun­ters Aldi […]

Die nächste große Übernahme in der evangelikalen Verlagsszene

Kawohl und Francke übernehmen Brunnen

Gera­de erst ein Jahr ist es her, als die größ­te evan­ge­li­ka­le Ver­lags­grup­pe Stif­tung Christ­li­che Medi­en (SCM) die Ver­la­ge Gerth Medi­en und Adeo von Ran­dom Hou­se über­nahm. Im sel­ben Jahr fusio­nier­ten der Brun­nen Ver­lag Basel und der cha­ris­ma­ti­sche Asaph-Ver­­lag aus der Schweiz und tre­ten seit­dem gemein­sam unter dem Namen Fon­­tis-Media auf. Am 2. Juni hat der […]

G. Setzer: Die Intoleranz der Toleranten wird die Arbeit christlicher Verlage einschränken

Der Verlag CSV stellt sich vor

NIMM UND LIES: Lie­ber Ger­rid Set­zer, wie lan­ge gibt es die Christ­li­che Schrif­­ten-Ver­­brei­­tung (CSV) bereits? Erzäh­len Sie uns etwas über die Grün­dung! Ger­rid Set­zer: Die Tätig­keit des Ver­la­ges geht zurück in das Jahr 1950. Seit 1972 besteht die heu­ti­ge Fir­mie­rung „Christ­li­che Schrif­ten­ver­brei­tung e.V.“ NIMM UND LIES: Wie sieht Ihr Ver­lags­pro­gramm aus? Wo lie­gen die Schwer­punk­te? […]

Evangelikale Verlage stemmen sich gegen säkulare Dominanz

Buchhandel und Verlage in der Krise

Ich bezweif­le, dass es eine Zeit gab, in der es dem christ­li­chen Ver­lags­we­sen und Buch­han­del wirt­schaft­lich beson­ders gut ging. Christ­li­che Lite­ra­tur ist eine Nische. Und die Ten­denz scheint seit Jahr­zehn­ten zu sein: Eine wach­sen­de Zahl Ver­la­ge steht einer sin­ken­den Zahl evan­ge­li­ka­ler Chris­ten gegen­über. Ähn­lich schlecht, wie es vor allem dem säku­la­ren Buch­han­del geht, geht es […]

3L Verlag mit neuem Online-Shop

Verlag mit reformatorischen Schwerpunkt

Der 3L Ver­lag ver­öf­fent­licht Bücher „aner­kann­ter und nam­haf­ter Auto­ren aus den letz­ten 400 Jah­ren“. Zum neu­en Jahr hat der Ver­lag sei­nen Online-Shop über­ar­bei­tet und bie­tet wert­vol­le Inhal­te in gutem Design an. Ein Aus­zug aus der Ziel­set­zung von 3L: Als christ­li­cher Buch­ver­lag ver­ste­hen wir uns als Die­ner der Gemein­de Jesu. Es ist unser Bestre­ben, bibli­sche Leh­re […]

SCM Bundes-Verlag auf Platz 2 — LUQS Verlag nicht mehr dabei

Christliche Verlage im Facebook-Ranking 05/2013

Zur Zeit ist es hier im Blog etwas ruhi­ger. Das hat ver­schie­de­ne Grün­de. Der wesent­li­che Grund ist, dass in unse­rem Par­t­­ner-Shop ceBooks.de grö­ße­re Neue­run­gen kurz bevor­ste­hen, die unse­re Zeit in Anspruch neh­men. Sicher ist, dass es hier bei NIMM UND LIES  in jedem Fall wei­ter­geht und wei­ter­ge­hen wird. Nicht sicher ist, dass es mit den Face­book-Ran­kings […]

BORN-Verlag auf Platz 1

Christliche Verlage im Facebook-Ranking 02/13

Im letz­ten Monat ist das Face­book-Ran­king wegen tech­ni­scher Pro­ble­me bei Wor­d­Press aus­ge­fal­len. Heu­te gibt es also den Ver­gleich der Mona­te Dezem­ber 2012 und Febru­ar 2013. Seit Weih­nach­ten hat der BORN-Ver­­lag die meis­ten Face­book-Fans. Aktu­ell mit einem Vor­sprung von einem Fan auf Gerth Medi­en Buch. Der Ver­lag konn­te allein im Dezem­ber 333 neue Fans dazu­ge­win­nen. Auf […]

Christliche Verlage im „Facebook-Ranking“ 1012

Ein wei­te­rer Ver­lag hat eine Sei­te bei Face­book ein­ge­rich­tet. Der für sei­ne schlicht in weiß gehal­te­te­nen Bücher bekann­te Herold Ver­lag steigt in die­sem Monat in das Ran­king mit ein. Der Ver­lag gibt monat­lich das Maga­zin Herold Sei­nes Kom­mens her­aus und bie­tet vie­le wert­vol­le Bücher zum The­ma prak­ti­sche Nach­fol­ge an. Einen äußert gro­ßen Sprung nach oben […]

Christliche Verlage im „Facebook-Ranking“ 712

Vor zwei Mona­ten haben wir hier das letz­te Ran­king ver­öf­fent­licht. Zwei Mona­te haben vor allem das unte­re Drit­tel ordent­lich durch­ge­schüt­telt. Und auch an der Spit­ze hat sich der Abstand zwi­schen Gerth Medi­en Buch und Edi­tion Kat­zen­stein wie­der wei­ter ver­rin­gert. Der Brun­nen Ver­lag Basel (CH) hat sei­ne Fans in die­ser Zeit fast ver­dop­pelt (79÷40).