Allgemein, Leben als Christ
Kommentare 1

Den Spuren Jesu folgen

Dann Spader

Rigato_Praxis_23.indd

Bild­quel­le: www.scm-shop.de

Das neue Jahr ist ange­bro­chen. In der Gemein­de ste­hen vie­le Ter­mi­ne und Pro­jek­te für 2013 fest. Hast du oder hat dei­ne Gemein­de auch einen Jün­ger­schafts­kurs oder einen Bibel­stu­di­en­kurs für 2013 geplant? Der jun­ge Riga­tio Ver­lag hat sich auf die Fah­ne geschrie­ben, attrak­ti­ve und gut struk­tu­rier­te Kur­se anzu­bie­ten. Der ers­te Kurs Den Spu­ren Jesu fol­gen rich­tet sich an Chris­ten, die das Wis­sen über Jesus ver­tie­fen, den Glau­ben stär­ken und in der Nach­fol­ge unter­stüt­zen möch­ten.

Das Äußere

Es gibt bereits eini­ge gute und bewähr­te Jün­ger­schafts­kur­se. Was ist an die­sem Kurs anders und viel­leicht auch bes­ser? Ich fan­ge mit dem Neben­säch­li­chen an. Als ich das Buch das ers­te Mal in der Hand hielt, war ich vom For­mat und vom Cover beein­druckt. Das For­mat ist etwas klei­ner als DIN-A4 und liegt dadurch gut in der Hand. Das Paper­back-Cover ent­hält Matt-Glanz-Effek­te — ein Blick­fän­ger. Der Ver­lag legt offen­sicht­lich Wert auf visu­el­le Ästhe­tik. Doch kom­men wir zum Inhalt.

Das Innere

Ein Christ möch­te wie Jesus Chris­tus sein. Jesus ist nicht nur der Ret­ter von Sün­den, son­dern auch ein Vor­bild für sei­ne Nach­fol­ger. Jesus ruft sei­ne Jün­ger auf, so zu han­deln wie er gehan­delt hat. Pau­lus schreibt, dass wir so gesinnt sein sol­len, wie es Jesus Chris­tus auch war. Wer die­se Her­aus­for­de­rung annimmt, fängt an, sich mit der Per­son Jesu zu beschäf­ti­gen. Der Kurs Den Spu­ren Jesu fol­gen hilft, sich inner­halb 10 Wochen ganz auf das Leben von Jesus zu kon­zen­trie­ren. Der Leit­vers stammt aus dem 1. Johan­nes­brief 2,6:

„Wer sagt, dass er in ihm [in Jesus] bleibt, der ist ver­pflich­tet, auch selbst so zu wan­deln, wie jener [Jesus] gewan­delt ist.“

10 Wochen lang stu­diert man an 5 – 6 Tagen in der Woche wie Jesus gewan­delt ist. Eine Tages­ein­heit bean­sprucht ca. eine hal­be Stun­de. Es ist emp­feh­lens­wert, die­sen Kurs nicht allei­ne, son­dern in einer Klein­grup­pe mit max. 10 Per­so­nen durch­zu­füh­ren. Es kann vor­kom­men, dass man kei­ne Grup­pe fin­det oder orga­ni­sie­ren kann. Auch für das Selbst­stu­di­um ist die­ses Arbeits­buch geeig­net. Denn bei der Kon­zep­ti­on die­ses Kur­ses wur­de dar­auf geach­tet, ein­zel­ne Teil­neh­mer, die Grup­pe und die Grup­pen­lei­ter mit zusätz­li­chem Mate­ri­al zu ver­sor­gen. Riga­tio stellt auf der Inter­net­sei­te ein Lei­ter­heft, einen Lösungs­schlüs­sel sowie Ein­füh­rungs­vi­de­os zu jeder Lek­ti­on zur Ver­fü­gung. Die Vide­os sind in eng­lisch mit deut­schen Unter­ti­teln und las­sen sich bequem per QR-Code auf­ru­fen. Alle Vide­os wur­den in Isra­el gedreht und möch­ten den Ein­druck ver­mit­teln, dort zu sein, wo Jesus war. Wer jedoch kein Eng­lisch ver­steht, wird sich pri­mär auf die Unter­ti­tel kon­zen­trie­ren müs­sen und die Bil­der im Hin­ter­grund ver­nach­läs­si­gen. Eine deut­sche Syn­chro­ni­sie­rung wäre von Vor­teil. Doch auch ganz ohne Vide­os ist die­ser Kurs sehr wert­voll.

Die ein­zel­nen Lek­tio­nen beinhal­ten (Verständnis-)Fragen zu wich­ti­gen Bibel­stel­len — nicht nur aus den Evan­ge­li­en. Doch nicht nur die Aus­ein­an­der­set­zung mit der Schrift steht im Vor­der­grund, son­dern auch immer der Blick in das eige­ne Herz und Leben. Mit die­ser dop­pel­ten Aus­rich­tung des Kur­ses wird nicht nur blo­ßes Wis­sen über Jesus ver­mit­telt, son­dern zusätz­lich das Ver­trau­en zu Jesus und die bewuss­te Nach­fol­ge in sei­nen Spu­ren geför­dert. Der Autor geht metho­disch immer wie­der ver­schie­de­ne Wege, so dass nie das Gefühl auf­kommt, man müs­se jetzt das zehn­te Mal die glei­che Fra­ge zu einer ähn­li­chen Bibel­stel­le beant­wor­ten.

Doch das Wich­tigs­te für die Teil­neh­mer wer­den die Grup­pen­sit­zun­gen sein. Dafür braucht man moti­vier­te, gut infor­mier­te und hin­ge­bungs­vol­le Lei­ter. Riga­tio stellt für die­sen Zweck die Bro­schü­re „Kur­se wirk­sam ein­set­zen — Sich und ande­re moti­vie­ren“ kos­ten­los als Down­load zur Ver­fü­gung. Auf Anfra­ge wird sogar ein Gra­tis-Exem­plar zuge­schickt.

Fazit und Ausblick

Ich fin­de den Kurs sehr anspre­chend, gut struk­tu­riert und theo­lo­gisch soli­de. Die Fül­le an Zusatz­ma­te­ri­al von Riga­tio erleich­tert es jedem, an die­sem Kurs teil­zu­neh­men oder selbst eine Grup­pe zu grün­den und zu lei­ten. Und jetzt kommt das Bes­te. In Kür­ze star­ten Riga­tio und NIMM UND LIES eine genia­le Akti­on, um euch den Ein­stieg und die Durch­füh­rung des Kur­ses zu ver­ein­fa­chen. Wer sich dafür inter­es­siert, die­sen Kurs zu lei­ten oder eine Grup­pe zu bil­den, soll­te sich schnell ein Exem­plar erwer­ben und poten­ti­el­le Teil­neh­mer zum Mit­ma­chen moti­vie­ren. In Kür­ze fol­gen dann wei­te­re Infos zu die­ser Akti­on hier im Blog. Der Kurs ist über jede Buch­hand­lung zu bezie­hen und auch in eini­gen Online­shops (sie­he die Links wei­ter unten).

© Fotos: NIMM UND LIES

Daten

Titel: Den Spu­ren Jesu fol­gen — Leben, wie Er gelebt hat
Autor: Dann Spa­der
Sei­ten: 240
For­mat: 20 x 27 cm
Ein­band: Paper­back
Jahr: 1. Auf­la­ge 2012
Ver­lag: Riga­tio
Preis: 14,95 EUR
Lese­pro­be: Riga­tio
erhält­lich bei: Riga­tio, Beta­ni­en, Lese­platz, SCM-Shop, Christ­li­che Bücher­stu­ben

1 Kommentare

  1. Ich kann den Kurs selbst auch nur emp­feh­len. Wir machen ihn gera­de zu 2. durch und er hat schon eini­ge neu­en Erkennt­nis­se bewirkt. Sehr inter­es­san­ter Blick­win­kel auf die Per­son Jesus und moti­vie­rend wei­ter aktiv in der Nach­fol­ge Jesu zu leben und dabei mehr auf die wah­ren Moti­ve Jesu zu ach­ten. Ich fin­de sehr posi­tiv dass man stän­dig die Bibel in der Hand hat um nach­zu­schla­gen, was Got­tes Wort selbst lehrt. So ist die­ser Kurs kei­ne Alter­na­ti­ve zu der Bibel son­dern hilft einem dabei, in Got­tes Wort neu­es über die Per­son Jesu zu ent­de­cken.

Hinterlasse einen Kommentar!