Biografien, Erzählungen
Schreibe einen Kommentar

Schwamm drüber!

von Thomas Sieling

thomas_sieling_schwamm_drueberEs geht um das kleine Büchlein „Schwamm drüber!“ von Thomas Sieling, einem Schulleiter an einer christlichen Schule in Gummersbach, der aus seinem Erlebnisschatz mehrere kurze, liebenswerte Geschichten erzählt. Thomas Sieling hat einen recht jugendlichen und persönlichen Schreibstil, der den Leser bewusst mit hineinnimmt in das Geschehen.

Also, es ist schon etwas Seltsames, was ich beim Lesen dieses Buches erlebt habe. Eigentlich habe ich es auch nur in die Hände bekommen, weil mein Bruder es mir warm ans Herz gelegt hat. Mit entsprechend hohen Erwartungen begann ich nun mit der Lektüre, ich fand die Geschichten auch ganz nett, aber irgendwie wollte der Funke nicht überspringen, also zog sich auch das Lesen dieses dünnen Büchleins über Wochen hin.

Und jetzt das Seltsame: Nach einiger Zeit, es war ein Sonntag, nahm ich das Buch wieder zur Hand, um es endlich zu beenden, es waren ja nur noch 5 Geschichten übrig. Ich las von Jasmin, die auf den Händen läuft, weil sie ohne Beine geboren wurde, dann von Martin, der sich nichts mehr wünscht, als die Anerkennung seines Vaters, von Petra, die im zarten Alter von 11 Jahren an schweren Herzproblemen leidet, von Micha, dem ein Toilettengang unendlich viel bedeutet und schließlich von Maxim, der sich mit einer geräucherten Forelle bedankt.

Und jede Geschichte sprach auf eigene Art zu mir, es waren erfrischende, ermutigende oder traurige Gedanken, die mir dabei durch den Kopf gingen.

Insgesamt enthält das Buch 20 Erlebnisse, die alle irgendwie mit Schule zu tun haben, man wird auch stellenweise an seine eigene Schulzeit erinnert. Aber lasst euch davon nicht abschrecken…

Als Christin fragte ich mich schließlich, welche Spur ich als Schülerin zurückgelassen habe und ob meine Lehrer oder Lehrerinnen auch etwas Positives von mir berichten könnten, (obwohl meine Schulzeit schon etwas in der Vergangenheit liegt).

In die Geschichten sind immer wieder Bibelverse eingeflochten, die auf Gott hinweisen, der alles lenkt und auch die kleinen Erlebnisse des Alltags dazu benutzt, uns zu berühren und unser Denken zu verändern. In Kürze erscheint übrigens Band 2 (Wenn das Schule machen würde…) mit weiteren unterhaltsamen und nachdenklichen Erlebnissen aus dem Leben eines Schulleiters.

Natalie Schmidt

Titel: Schwamm drüber!
Unter­ti­tel: Was ein Schulleiter im Alltag über Gott und das Leben lernt
Autor: Thomas Sieling
Sei­ten: 128
For­mat: 11 x 18 cm
Ein­band: Taschenbuch
Jahr: 2013
Ver­lag: CV Dillenburg
ISBN: 978-3-89436-998-9
Preis: 5,90 EUR
erhält­lich bei: CB Buchshop, cvbh.de

Hinterlasse einen Kommentar!