Allgemein
Schreibe einen Kommentar

Nur noch 5 Tage: Jonathan Edwards kommt

Regelmäßig durchstöbere ich die Homepages von christlichen Verlagen, um nach interessanten Neuigkeiten Ausschau zu halten. Die Eigenschaften der alten Griechen stecken wohl auch in den Menschen des Internetzeitalters.

Hier ist eine gute Neuigkeit: In wenigen Tagen erscheint die Biografie von Jonathan Edwards endlich auf Deutsch. Peter hat bereits auf diese Neuerscheinung hingewiesen. Damals hieß es noch, dass die Biografie erst im März erscheinen würde. Und jetzt ist es sogar im Februar schon so weit.

In fünf Tagen wird also „Jonathan Edwards. Ein Lehrer der Gnade und die Große Erweckung“ von Iain H. Murray auf Deutsch beim CLV erscheinen. Die PDF des Buches ist schon seit einigen Tagen verfügbar. Ich konnte es mir natürlich nicht nehmen lassen, gleich mal die ersten 30 Seiten zu lesen. Auch wenn die Einführung zunächst sehr trocken damit beginnt, diese Publikation zu rechtfertigen und zu erläutern, dass Jonathan Edwards wohl von vielen Biografen falsch verstanden und seine Schriften falsch interpretiert wurden, wurde mein Interesse an diesem Buch verstärkt. Denn Edwards gilt nach wie vor als einer der größten (Erweckungs-) Prediger und Theologen in der Geschichte Amerikas. In deutsche Sprache ist bisher noch nicht viel von seinen zahlreichen Büchern erschienen. Hoffentlich ist diese Biografie ein Anfang für weitere Übersetzungen seiner Werke. Mir ist nur das Buch „Aus Edward’s Schatzkammer“ aus dem Verlag C. M Fliss bekannt. Es bietet Auszüge aus seinen vielen Werken. Ja, aber wer will sich schon mit einer „homöopathischer Dosis“ zufrieden geben, wenn man weiß, dass nur Schwarzbrot auf Dauer satt machen kann.

An dieses Stelle vielen Dank an den CLV! Ich glaube zwar nicht, dass am 16. Februar tausende Interessenten vor der Tür des CLV in Bielefeld ausharren werden, um die ersten Exemplare dieser Neuerscheinung in den Händen zu halten (wie es z.B. bei Harry Potter der Fall war). Schön wäre es trotzdem… Ich kann es auf jeden Fall kaum abwarten, dieses Buch zu lesen.

Kategorie: Allgemein

von

NIMM UND LIES - dieser Aufforderung möchte ich selbst nachkommen und andere dazu motivieren und anleiten. NIMM UND LIES zuerst die Bibel und dann gute christliche Literatur. Denn beim Lesen lässt sich vortrefflich denken (nach Leo Tolstoi). Ich lebe mit meiner Frau und unseren drei Söhnen in Baden-Württemberg.

Hinterlasse einen Kommentar!