Verlosungen
Kommentare 34

NIMM UND LIES Verlosung 02/2013 *BEENDET*

3 x Ole Hallesby + J. C. Ryle + Ken Fleming

UPDATE: Die Gewin­ner ste­hen fest und wur­den per E-Mail benach­rich­tigt: Annette Arndt, Miri Äm und Ulrike Werner. Herz­li­chen Glückwunsch!

biblischeprinzipiendesgemeindewachstums

In diesem Monat verlosen wir drei Buchpakete mit jeweils drei verschiedenen Titeln. Ich möchte nicht verhehlen, dass bei dieser Verlosung Facebook-Nutzer einen gewissen Vorteil haben. Nähere Informationen weiter unten in den Teilnahmebedingungen.

1. Biblische Prinzipien des Gemeindewachstums, Ken Fleming

Dieses Buch erklärt nicht die neuesten Erkenntnisse aus Management, Marketing und Psychologie, sondern zeigt einfach, was wirkliches, biblisches Gemeindewachstum ist und geht die wichtigsten Gemeinden des NTs durch (Antiochia, Galatien, Philippi, Thessalonich, Korinth, Ephesus).

file_36_2

2. Gedanken für junge Männer, J. C. Ryle

J. C. Ryle (1816-1900) war bereits 71 Jahre alt, als er »Gedanken für junge Männer« ein letztes Mal überarbeitete. Als Pastor, Ehemann und Vater von fünf Kindern (darunter drei Söhne) ist er ohne Frage der Richtige für diese Aufgabe. Was er sagt ist wohl überlegt und stammt von einem bewährten und gottesfürchtigen Mann, bei dem Leben und Lehre übereinstimmen.

 

wieichchristwurde

3. Wie ich Christ wurde, Ole Hallesby

Ole Hallesby ist „religiöser Heide“. Dann bricht die Frage auf:  Gibt es Gott wirklich? Ganz bewusst entscheidet sich der Theologiestudent neu für den christlichen Glauben. Diese Erfahrung prägt seine Arbeit als Professor an der Theologischen Gemeindefakultät Oslo und bewährt sich im Widerstand gegen die Nationalsozialisten. Aus seinem Erleben heraus erklärt er klar und durchdacht wie man von Zweifeln zur Glaubensgewissheit kommen kann.

Wir möch­ten von Dir wis­sen: Aus wie vielen Büchern besteht deine persönliche Bibliothek? Egal ob deine Bibliothek  sich nur über ein Regalfach oder einen ganzen Raum erstreckt. Schreib einfach im Kommentarfeld, wie viele Bücher du hast.

Teil­nah­me­be­din­gun­gen:

  1. Beant­worte die oben genannte Frage.
  2. Unter allen Antworten werden drei Buchpakete mit je drei Büchern verlost.
  3. Erhöhe deine Gewinnchance, indem du folgende FB-Seiten likest:
    1. www.facebook.com/nimm.lies
    2. www.facebook.com/ceBooks.de
    3. Wenn du die oben genannte Frage beantwortet hast und Fan einer Seite geworden bist, verdoppelt sich deine Gewinnchance. Wenn du Fan beider Seiten bist, verdreifacht sich deine Gewinnchance. Also los, Frage beantworten, zweimal liken (wenn du es nicht schon getan hast) und die Chancen stehen gut. Wichtig dabei ist, dass du hier im Kommentarfeld den gleichen Namen wie bei Facebook wählst.
  4. Teil­nah­me­schluss: 22. Februar 2013, 23.59 Uhr
  5. Ver­sand kann nur an deut­sche Adres­sen erfolgen.
  6. Es wer­den drei Pakete verlost.

Los geht’s! Die Ver­lo­sung hat hier­mit begonnen!

34 Kommentare

  1. Zählt auch sekuläre Literatur? Auch Fachliteratur, Reiseführer und Bildbände? Was ist mit ebooks? 😀

  2. um die 200 Bücher habe ich, also nicht soooo viele. Aber wenn ihr es genau wissen müsst, zähle ich noch :-))

    Liken tu‘ ich euch sowieso und geteilt habe ich nimm und lies auch schon mindetens xMal, wenn nicht öfter….

    LG, Bea

  3. Friedrich Pritzkau sagt

    Zähle ich Bücher und eBooks zusammen, komme ich auf 46 Bücher.

  4. Alexander Rempel sagt

    @vm
    Bücher sind Bücher. Auch säkulare gehören dazu :D.

    @Bea
    Ganz genau muss es nicht sein. Eine gute Schätzung reicht aus.

    Gerne können auch eBooks genannt werden. Aber bitte dann gesondert.

    Bsp.:
    33 Bücher
    8 eBooks

    LG, Alex

  5. Meine Bibliothek besteht aus zwischen 800 und 900 Büchern und
    einem eBook (Bibel-App auf meinem iPhone).

    Ich halte es mit Gotthold Ephraim Lessing: »Was machte ich mit dem Gelde, wenn ich nicht Bücher kaufte?«

    Viele Grüße aus München
    Veli

    PS Das Buch von Fleming habe ich schon 😉

  6. Annette Arndt sagt

    Knapp 450. Mmh.. mehr als ich gedacht hätte 😉

  7. Sehr schwierig…
    Vor einigen Jahren waren es 1200 Bücher.
    Ich schätze es sind jetzt 1500-1800. Mag sie nicht zählen 😉

  8. Hallo,
    meine Software sagt das ich 960 Bücher habe. Ich liebe Bücher und mag es in echten Büchern zu schmökern, Themen, Predigten zu erarbeiten meinen Horizont zu erweitern. Deswegen freue ich mich über echter authentischer Literatur, Fachthemen aus Psychologie, Theologie, Anthropologie, Gemeindekybernetik und Coaching bzw Mentoring.

  9. Armin Lambertus sagt

    Die Buchtitel klingen sehr verheißungsvoll!
    Meine Buchanzahl ca. 500.
    VG
    Armin Lambertus

  10. Christoph sagt

    Hallo,

    ich habe um die 700 Bücher, wobei die genaue Zahl immer am Schwanken ist. Und alle in Papierform.

  11. christ-ian sagt

    Es dürften so um die 400 Bücher sein. Es waren mal deutlich mehr, aber vor Jahren habe ich vier Wachkörbe voll Säkularliteratur im Papiercontainer versenkt.

    (Facebook haben weder ich noch Frau, noch Kinder und dies wird sich auch nicht ändern…)

    Grüße
    christ-ian

    PS: gute Buchauswahl, die es dieses mal zu gewinnen gibt… …

  12. Julian Sa sagt

    Hmm knapp über 100 hier in meinem Zimmer. Was genau sonst noch mir gehört hier im Haus weiß glaub ich keiner so ganz genau. Lass es dann mal so 130-150 Bücher sein.

    Platz hab ich noch ein bisschen, hab hier noch en Regalbrett stehen was darauf wartet, aufgehangen und gefüllt zu werden 😉

  13. Miri Äm sagt

    Meine Bibliothek zählt im Moment nur ca. 50 Bücher, nachdem ich beim letzten Umzug aussortieren musste. Macht nichts – Platz für neue Bücher.

  14. Hn Au sagt

    Etwa 1300 Papier, über 100 eBook. Tendenz jeweils steigend 🙂

    Wobei die eBooks fast ausschließlich aus kostenlosen Angeboten bestehen. Ich bevorzuge immer noch Papier.

  15. Ich hab Spaßeshalber auch mal gezählt (hab ich noch nie gemacht) … bis 500, dann habe ich aufgehört. Den Rest würde ich auf nochmal 500 bis 1000 schätzen. Je nachdem, was man alles als Buch zählt … Hefte die geklammert sind, aber von einem Verlag als „Buch“ veröffentlicht wurden? In den ersten 500 waren auch die alten Sachen dabei … einiges über 100 Jahre alt, ein paar noch älter … Vieles schon gelesen und vieles auch noch nicht … auf das eine oder andere freue ich mich schon. Und ich entdecke immer wieder neue tolle Sachen in meinem Regal …

    eBooks 15 oder 16 … für das Smartphone.

  16. Fliegender Robert sagt

    Ich habe so ca. 200 Bücher, vermutlich die Hälfte davon Kinder- und Jugendbücher. Ebooks: 0

  17. Alexander Rempel sagt

    @Alexander Bischoff
    @alle

    Welches Programm zur Verwaltung der Bücher nutzt ihr? Welches gefällt euch besonders gut?

    Ich habe schon bookcook und Bookpedia genutzt. Aber beide Programm überzeugen mich nicht.

    Hat jemand Erfahrungen mit „Buchliebhaber“ gemacht?

    Gruß
    Alex

  18. Ich hab geschätzte 500 Bücher in den Regalen, wobei ich mich sehr darum bemühe, dass es weniger werden und ich möglichst viele davon weitergebe. Mir ist es auch nicht wichtig, sie gut zu verwalten (obwohl auch das sicher gewinnbringend sein kann). Viel wichtiger ist mir, was davon in meinem Herzen bleibt und wirkt. Wenn man Gelesenes stets „auslagert“, können Bücher sogar kontraproduktiv sein. Ein Link dazu:

    http://www.zeltmacher-buecher.eu/content/%C3%BCber-den-sinn-und-unsinn-von-b%C3%BCchern

    PS: eBooks habe ich noch keine, es wird wohl auch noch dauern bis ich einen „Reader“ kaufe. Bin wahrscheinlich schon zu alt… 🙂

  19. Ulrike Werner sagt

    Also geschätzt habe ich so ca. 150 Bücher …Tendenz steigend….

  20. Reini sagt

    a) ca.80 Bücher
    b) Facebook-Seiten soeben „geliket“ (Nr. 203 bzw 201)

  21. Peter sagt

    Ich habe ca. 900 Bücher.
    Eine Facebookprofil habe ich nicht.
    Gottes Segen euch.

    Beste Grüße,
    Peter

  22. Anneliese sagt

    neben 10 Kochbüchern stehen noch 20 Bücher im Regal

  23. Christian Kneisel sagt

    59 Bücher in mein Raum stehen ,davon muss ich noch 4 lesen.

  24. Nicole Ehlers sagt

    Müssten so um die 300 sein; wären sicher noch Etliche mehr, wenn ich sie nicht bei Tauschticket gegen andere Bücher eintauschen würde.

  25. Ca. 300 Bücher, davon mindestens 100 archäologische Fachbücher

  26. Matze Kirsch sagt

    ich habe um die 50 Bücher.
    mein FB Name: Matze Kirsch

  27. Annette sagt

    @Alexander Rempel:

    Benutze selber Delicious Library (läuft allerdings nur unter Mac OS), um Bücher + Filme zu verwalten.

    Sehr einfach zu bedienen, wirklich übersichtlich, tolle Grafik.
    Macht Spaß, damit zu arbeiten und kanns nur weiter empfehlen!

Hinterlasse einen Kommentar!