Verlosungen
Kommentare 16

NIMM UND LIES Verlosung - Juni 2012 *BEENDET*

Quelle: www.3lverlag.deDiesen Monat wollen wir eine neue Leserunde beginnen. Doch bevor wir beginnen, verlosen wir zwei Exemplare des gemeinsam zu lesenden Buches an unsere treuen Leser. Natürlich erhoffen wir uns damit eine rege Teilnahme an der Leserunde und den Diskussionen. Gemeint ist das Buch von D.A. Carson „Lernen, zu beten – Geistliche Erneuerung durch Gebet“. Der 3L-Verlag hat uns freundlicherweise drei Bücher für die Verlosung zur Verfügung gestellt (eins wurde bereits bei Facebook verlost). Das Buch verfolgt ein für Christen wichtiges Ziel:

„Die gründliche Beschäftigung mit einigen von Paulus‘ Gebeten auf eine solche Weise, dass wir Gott zu uns sprechen hören und Kraft und Wegweisung empfangen, um unser Gebetsleben zu verbessern – zur Ehre Gottes wie auch zu unserem eigenen Wohl.“

Gebet – etwas so Grundlegendes und gleichzeitig Herausforderndes – will gelernt werden. Keiner kann und will von Natur aus so beten, wie es Gott wohlgefällig ist. D.A. Carson verfolgt einen genuin biblischen Weg, bibelgemäßes Beten zu lehren und zu fördern. Sein Buch ist eine gute Ergänzung zu „Das Gebetsleben Jesu“ von Wolfgang Bühne (siehe Buchbesprechungen von Alex und von Eugen).

Kennzeichnend für D.A. Carson ist seine tiefgründige Auslegung der Gebete von Paulus unter genauer Berücksichtigung des Kontextes, in dem sie stehen. Mein Interesse an diesem Buch wurde durch einen Vortrag auf der Evangelium21-Konferenz geweckt: Mit Paulus beten: Ein Testfall für bibelgemäßes Beten / Praying with Paul: A Test Case in Praying According to Scripture – Eph 3,14-21 (MP3-Datei, ca. 45MB). Wer an der Verlosung teilnehmen will, sollte sich diesen Vortrag anhören und ein Zitat aus dem Vortrag hier als Kommentar hinterlassen.

Eine Leseprobe gibt es hier: www.evangelium21.net

Teilnahmebedingungen:

  1. Hinterlasse im Kommentarfeld ein Zitat aus dem Vortrag von D.A. Carson (s. oben).
  2. Teilnahmeschluss: 17. Juni 2012, 23.59 Uhr
  3. Versand kann nur an deutsche Adressen erfolgen.
  4. Es werden zwei Exemplare verlost.

Los geht’s! Die Verlosung hat hiermit begonnen!

Die Gewin­ner ste­hen fest. Es sind Andreas und docmartens.

Herzlichen Glück­wunsch!

Kategorie: Verlosungen

von

NIMM UND LIES - dieser Aufforderung möchte ich selbst nachkommen und andere dazu motivieren und anleiten. NIMM UND LIES zuerst die Bibel und dann gute christliche Literatur. Denn beim Lesen lässt sich vortrefflich denken (nach Leo Tolstoi). Ich lebe mit meiner Frau und unseren vier Kindern in Baden-Württemberg.

16 Kommentare

  1. „Im ganzen Gebet von Paulus geht es darum, mit aller Gottesfülle erfüllt zu werden. Das meint: Geistlich reif zu sein. Paulus betet also für die Epheser, dass sie Kraft haben mögen, zusammen mit dem ganzen Volk Gottes das unbegrenzte Ausmass der Liebe Gottes zu verstehen“.

  2. „Wenn wir beten mit der Absicht, dass unsere Gebete reformiert und erneuert werden durch das Wort Gottes, dann sollte das Herzstück unserer Gebete, das wofür wir am meisten beten, das was unser innigstes Anliegen in unserem Gebetsleben ist, dann werden es die Gebete sein, die wir in der Bibel, der Schrift selbst finden.“

  3. Paulus betet häufig für Heiligung in den Gemeinden… Wie häufig beten wir dafür?

  4. Peter Schneider sagt

    ……..Wir sollen die grenzenlose Macht der Liebe Gottes verstehen lernen. Obwohl wir in dieser Liebe eingegründet sind, müssen wir lernen, sie zu begreifen, darin zu wachsen. Kein Gebet für noch mehr Liebe für Gott, sondern damit wir ihn mehr erkennen!

  5. Edu sagt

    Ich habe mir das Buch gleich nach dem Vortrag gekauft und vor wenigen Tagen zu Ende gelesen… Uneingeschränkte Kaufempfehlung! Gründliche Exegese, sehr praktische und weitsichtige Anwendungen und ein Autor, der nicht viel auf sich hält – das sind einige Dinge, die mir beim Lesen aufgefallen sind.
    Ich werde versuchen, diese Leserunde mitzuverfolgen…
    [Natürlich nehme ich nicht an der Verlosung teil; ich habe das Buch ja schon.]

  6. Manuela sagt

    Oh, sorry! Falsches Kommentar.

    „Darum werden wir nicht müde; sondern wenn auch unser äußerer Mensch verfällt, so wird doch der innere von Tag zu Tag erneuert. Denn unsre Trübsal, die zeitlich und leicht ist, schafft eine ewige und über alle Maßen gewichtige Herrlichkeit, uns, die wir nicht sehen auf das Sichtbare, sondern auf das Unsichtbare. Denn was sichtbar ist, das ist zeitlich; was aber unsichtbar ist, das ist ewig“
    2. Korinther 4, 16 – 18
    ^^
    Bibelstelle aus dem Vortarg

  7. Dennis sagt

    „Hör zu! So sehr hat Gott dich in Jesus Christus geliebt, dass du nicht einmal anfangen kannst einen Tropfen des Meeres seiner Liebe zu begreifen!“

  8. Was Paulus sich erbittet ist nicht eine Auferstehungskraft, die den äußeren Körper revitalisiert, denn er weiß sehr gut, dass an dem Tag, wenn Jesus wiederkommt, dieser äußere Leib erneuert wird. Wofür er hier bittet, ist, dass der innere Mensch gestärkt wird. Und das ist das, was wirklich mein „Ich“ ausmacht, selbst wenn der äußere Körper dahin siecht.

  9. christ-ian sagt

    And, we don´t want it!
    We want still our independance…
    (we are) still rebellious children

  10. Eddi Klassen sagt

    Han Rohdensen, falls es ein Zitat ist, ist es etwas zu kurz. Ein ganzer Satz sollte es schon sein 😉

  11. Jonas sagt

    „Wann war es das letzte Mal, dass du dieses Gebet gebetet hast? Ich fordere euch heraus: Lest langsam durch die Paulusbriefe und schreibt alle Gebete des Apostels auf und dann fang an sie zu beten – hineinbeten in dein Leben und es wird dein Gebetsleben transformieren.

  12. Ralf sagt

    I challenge you brothers and sisters: read slowly and carefully through the letters of Paul and write out on a sheet of paper, or on a computer screen, I don’t care, all of the prayers of the apostle Paul and then pray them, pray them, pray them.
    Every day, every week into your life an into the life’s of the Christians around you and you will transform your prayer life.
    You see that is part of what it means, to pray “in Jesus name”! To pray „in Jesus name“ is not simply to ad on Jesus name like a magic formula.

  13. docmartens sagt

    „How about the beginning of revival? How about making Germany a mission sending country instead of a mission receiving country? Think big! And your biggest thought is tiny compared with what God thinks.“

  14. Eddi Klassen sagt

    Die Gewinner stehen fest und werden per Email benachrichtigt. Das Buch geht an Andreas und docmartens.

Hinterlasse einen Kommentar!