Verlosungen
Kommentare 26

NIMM UND LIES Verlosung - April 2012 *BEENDET*

Um ein Buch korrekt beurteilen zu können ist mehr als schnelles Überfliegen notwendig. Nicht selten vertraut man dem Autor eines Buches zu sehr und vergisst zu prüfen – wie die Christen in Beröa – „ob es sich denn so verhielte“. Wir möchten in diesem Monat ein dazu sehr passendes und das thematisch wahrscheinlich einzige Buch zum „Kritischen Lesen“ verlosen. Es ist das Buch „Christliche Bücher kritisch lesen“ von Franz Graf-Stuhlhofer.

Wie erkennt man auch als Laie, ob Angaben falsch sind? Wie er­kennt man, ob ein Argument sinnvoll ist, oder eher ins Leere geht?
In diesem Buch findet der Leser eine Reihe von Erläuterungen, jeweils gefolgt von mehreren Beispielen (insgesamt mehr als hun­dert). Anhand dieser Beispiele soll der Leser üben, selbst zu urteilen. Im Anschluss finden sich die Lösungen. Die Beispiele sind konservativer evangelischer Literatur entnommen.
Das Ziel: Der mündige Leser. – Der Weg dahin: Teils mühsam, teils unterhaltsam. – Der Geg­ner: Faktisch und argumentativ schwa­che Bücher – und die eigene Denkfaulheit. (Verlagstext)

Wir ver­lo­sen drei Exemplare von „Christliche Bücher kritisch lesen“.

Teil­nah­me­be­din­gun­gen:

  1. Hin­ter­lasse einen Kom­men­tar. Damit nimmst du an der Ver­lo­sung teil.
  2. Teil­nah­me­schluss: 21.04.2012, 23.59 Uhr
  3. Ver­sand erfolgt nur an Adres­sen in Deutschland.

Die Gewin­ner ste­hen fest. Es sind Antje, Matthias und Friedhelm. Herzlichen Glückwunsch!

Bildquelle: www.vkwonline.de

26 Kommentare

  1. Elisabeth THomas sagt

    Guten Morgen! 🙂

    Da ich in einer Christlichen Bücherstube arbeite und viele Bücher lese,
    ist gerade dieses Buch sehr interessant für mich.

    Einen schönen Tag wünscht euch

    ELisabeth 🙂

  2. Guten Morgen,

    interessantes und wichtiges Thema bei der bunten Vielfalt auf dem christlichen Büchermarkt!

    Herz Grüße

    Andreas

  3. Oliver R. sagt

    O, das klingt sehr interessant! Sicher ein wertvolles Buch! Gute Idee für die Verlosung! Wir könnten das hier auch beruflich sehr gut gebrauchen…

    Liebe Grüße

    Oliver

  4. Sergej sagt

    Servus, Freunde!

    Das Buch hatte ich schon länger auf meiner Wunschliste. Bin aber bis jetzt nicht dazu gekommen es mir zu besorgen. Das wäre die Gelegenheit! 🙂

    Liebe Grüße

    Sergej

  5. Eduard sagt

    Dieses Buch hätte ich auch gerne, obwohl ich noch nichts von ihm gehört habe.

    Gruß

    Eduard

  6. Hallo,

    ein Buch über ein wichtiges Thema, wie der Verweis auf Apg. 17 bereits zeigt. Auch andere Stellen, z.B. 1. Thess. 5,21, gehen in die gleiche Richtung.

    Der wichtigste Punkt, um christliche Bücher kritisch lesen zu können, ist sicher eine gute Kenntnis des „Buches der Bücher“, denn nur das kann letztendlich der Maßstab sein.

    Und man beachte: Das kritische Lesen gilt auch für das Buch über das kritische Lesen selbst.

    Herzliche Grüße

    Friedhelm

  7. Elisabeth sagt

    Shalom, 🙂
    der Titel hört sich gut an ! Das ist auch meine Devise, alles an dem Wort des Ewigen prüfen.
    Liebe Grüße Elisabeth

  8. Sebastian sagt

    Interessantes Buch … ich probiers auch mal!

  9. Rainer Döllefeld sagt

    Weil Franz Graf-Stuhlhofer ein wacher Theologe ist, wird das Buch sehr erhellend sein, bin gespannt …

  10. Paul sagt

    Wenn man mithilfe des Buches kritisch lesen gelernt hat, sollte man dann das Buch nochmal kritisch lesen?

  11. Thomas sagt

    Würde das Buch auch gerne lesen.

    Gruß
    Thomas

  12. Sicherlich interessantes Buch – hatte schon die Buchrezension von Hans-Werner Deppe dazu gelesen. Ein wichtiges Thema.
    LG
    Simon

  13. Sven sagt

    Ich hatte schon die Gelegenheit, in das Buch reinzuschauen. Es ist eher ein Arbeitsbuch und meiner Meinung nach ein ziemlich wertvolles. Von daher nur zu empfehlen!

  14. Jen sagt

    Ich würde gerne an der tollen Verlosung teilnehmen, da mich das Thema besonders interessiert. Herzliche Grüsse

  15. Katharina sagt

    Ich habe das Buch schon, ist echt gut! Sollte ich gewinnen, wüsste ich wem ich es schenken würde! 🙂

  16. Antje sagt

    Hallo

    das klingt interessant, würdem ich freuen wenn ich gewinne

  17. Sam sagt

    Leider wird heutzutage viel zu wenig kritisch hinterfragt! Ein sinnvolles Buch – ich würde es gern lesen!

  18. Edu sagt

    Das Buch scheint interessant und wichtig zu sein.
    Und außerdem ist das Coverbild sehr schön… ;0)
    Wäre schön, ein Exemplar zu gewinnen!

Hinterlasse einen Kommentar!